Zitronen im Haus. Die Geheimnisse der wachsenden

Jeder, der versucht hat, eine Zitrone zu Hause wachsen, setzen Sie ihn in einem Blumentopf, weiß, dass der Baum sehr kapriziös wirft die Blätter, die Blüten abfallen, ist es an der Krankheit stirbt. Sie können Ihren Balkon in eine tropische Oase verwandeln und außerdem ästhetischen Genuss und mehr Gewinn zu erhalten? Wenn Sie dringend wünschen, können Sie. In diesem können Sie leicht zu überzeugen, ein Amateur-Züchter Anatoly Paty

Tatiana Hitrik

Lemon «Kiev» 200 kg Früchte pro Jahr

Heute gibt es für das Klima der südlichen ukrainischen Sorten von Zitronen angepasst. Anatoly Partei abgeleitete Sorte Kiew ganz kleinen Baum nicht mehr als 80 cm, aber für das Jahr gibt vier Ernte 200 kg von gelben Früchten. Dies ist auch in der Natur nicht möglich.

Erwachsene Zitronenbaum «von Patiala» Höhe von drei Metern. Früchte auffallend Dimensionen: eine «Zitrone» zieht eine halbe bis zwei Pfund. Wo warst du wie ein Wunder auf dem Markt gesehen?

Geschmack und Qualität nicht zu vergleichen, um den Markt. Laut Anatoli Wassiljewitsch, seine «Kiev» hat 20% mehr Vitamin C, die durch biochemische Analyse bestätigt wurde.

Der Grund ist einfach sommer sonnig Frist beträgt 16 Stunden pro Tag, deshalb sammelt die Frucht mehr Nährstoffe. Kosten solcher Treibhaus Zitrone werden es nicht glauben! Griwna Kilogramm. Wenn Sie nicht möchten, dass die Früchte auf einmal zu pflücken, gibt es keine Probleme, können Sie über sie, um die Gäste in drei aufeinander folgenden Jahren zu prahlen, wie Zitronen auf dem Baum hängen, verblassen nicht und, am wichtigsten, nicht Geschmack verlieren.

Wie man eine Zitrone zu wachsen ?

Geeignete Bedingungen für unsere eigenen Wurzeln oder aufgepfropft auf Sämlinge Zitronen sind mit zwei oder drei alte Briefe verkauft. Manchmal sind sie kleine Triebe von 10-15 cm. Stiele sind hellgrün, während die älteren Blätter dunkelgrün, ledrig, glänzend, dick sind. Beim Schleifen werden die Blätter riechen nach Zitrone.

Roots sollten nicht trocken sein, und mit Erde oder nassen Sägespänen zu Mykorrhiza abgedeckt nicht gestorben.

Kaufen Sie keine großen Bäumen: sie auf die Bedingungen, die nicht Sie selbst verwendet werden, und wird nicht wachsen und Früchte tragen.

Also, nehmen Sie den Topf mit jedem Material, muss der Haupt oberen Durchmesser 10-15 cm nicht überschreiten, ist in der Höhe etwa gleich. Am Boden des Topfes zu tun die 5-10 kleine Löcher, um überschüssiges Wasser abtropfen lassen, wenn die Bewässerung, die Anlage nicht nass halten. Zuerst müssen Sie einen Topf mit 1-1,5 Liter. Am Boden lag Drainage Blähton Kies oder was auch immer, und dann das nasse Flusssand, daß nicht das Land fallen in den Abfluss. Falsche sofort in einem neuen großen Topf gepflanzt Zitrone.

Wir müssen mit dem l beginnen und dann ein Jahr später, um die Anlage in einen Zwei-Liter-Transplantation, dann in drei und nach 3-4 Jahren in einem großen Topf (maximal 10 Liter).

Der Boden ist besser, nehmen, wo gefallene Blätter, von der Autobahn entfernt, unter den alten Linden und andere Laubpflanzen als Eiche. Nehmen Sie die obere Schicht, es gibt eine Menge von Humus aus den Blättern und Zweigen polupereprevshy.

Sechs Monate später, wenn Sie eine Zitrone in einen größeren Topf umpflanzen, bereiten Sie einen guten Boden.

Sämling in der rechten gepflanzt, wenn der Wurzelhals (der Ort, wo die Wurzeln kommen) Vertiefung im Boden nicht mehr als 5 mm, und die Erde selbst nicht füllen Sie an den Rand des Topfes 10 mm. Dies geschieht so, dass der Wurzelhals neuvlazhnyaemogo nicht rot, wenn die Bewässerung, wie sich die Erde nicht ausfüllt, so dass Sie sich nicht von der Außenwand des Topfes gewaschen. Auch im Zeitalter von einem Monat kann die Zitronen blühen, aber es wird empfohlen, brechen die Knospen.

Pflanzte einen Pflanzenspray und gießen Sie die kleine rosa Lösung von Kaliumpermanganat, und dann auf der Fensterbank, Balkon oder Erker setzen, so dass die Blattoberfläche wurde auf das Licht gerichtet. Im Sommer ist es wünschenswert, leicht pritenit sich Bäumchen vor direkter Sonneneinstrahlung. Lemon tree große Angst vor Zugluft und lieben diffuses Licht.

Wie Sonnenblumen erstreckt sich in Richtung der Sonne und der Zitrone, es lenkt jedes Blatt. Und hier zu helfen, ihn zu tragen es von Ort zu Ort oder Rückkehr in die Sonne für mehr als 10 ° für 10 Tage, ist es nicht erforderlich, kann die Pflanze sterben.

Lemon sollte als Trocknungsmutterboden gegossen werden, verhindert eine vollständige Trocknung irdenen Koma in einem Topf. Um den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens zu bestimmen, ist nicht zu faul, um eine tägliche drei Fingern ein wenig von der Oberflächenschicht des Bodens nehmen und drücken Sie ihn. Wenn die Erde zusammenhalten, ist es nicht notwendig, wenn Wasser bröckelt unter den Fingern, so dass es an der Zeit, die Bewässerung.

Überwachen Sie den Zustand des Bodens sollte jeden Tag (vor allem im Sommer), um von der Hitze und helle Sonne nicht versiegen im Topf ganze Erde com sein.

Chlorierte Wasser für die Bewässerung (wie überhaupt jede andere) ist es notwendig, mindestens einen Tag in einer offenen Schale bei Raumtemperatur für die vollständige Entfernung von Chlor, das äußerst schädlich für Zitrusfrüchte ist, und dann bewässert Zitrone verteidigen.

In der Winterzeit, um ein besseres Wachstum und Fruchtbildung vor Bewässerungswasser auf eine Temperatur von +30 bis + 35 ° C erwärmt werden, erreichen

Das Layout des Wurzelsystems von Zitrus beim Einpflanzen in Töpfe. und — in dem dichten Boden (Wurzeln und Bewässerung am Umfang der Erdschollen gebracht); b — in lockerem Boden (Wurzeln und Bewässerung sind gleichmäßig um den sich gelegt).
Anpflanzung von Zitrusfrüchten in Töpfen: a — falsch (sehr tief): b — Recht.

Richtig gießen

Um zu vermeiden, viele der Fehler im Detail in den Höhepunkten der Bewässerung.

1. Ein Schiff für die Bewässerung sollte immer mit einer Tülle oder Spray sein.

2. Kippen Sie das Schiff sollte so nah wie möglich an den Boden, damit sie nicht aus Wurzeln gewaschen, sonst Mykorrhiza auf den Spitzen der freiliegenden Wurzeln sterben.

3. Bewässerung sollte um die Kontur des Topfes bis, bis der Boden der Pfanne nicht im Wasser erscheinen. Zur gleichen Zeit alle Feuchtigkeit getränkt irdenen Raum und befeuchtet die Wurzeln. Ein paar Stunden restliche Wasser sollte abgelassen werden, sondern in einer Pfanne zwei Platten (flache Kiesel) und sie setzen einen Blumentopf.

In diesem Fall wird es klar sein, wenn das Wasser beginnt in den Sammelbehälter fließen kann, und sie kann nach links um Feuchtigkeit um die Krone zu erhöhen.

4. Beachten Sie, dass zusätzlich zur Bewässerung lemon mindestens einmal am Tag, vor allem im Sommer, sollte es mit Wasser aus einer Spritzpistole Typ «Rosinka» aufgesprüht werden.

Zitrusplantagen

Heute sind viele immer noch nicht glauben, dass die Kultur ist wirklich eine Menge patievskie Früchte. So weit, nach der «exotischen» Bauern, die größte Nachfrage Bananen. Aber in einem Transkarpatien Dorf Zitronenbäumen auf der Straße statt der Apfelbäume angebaut.

Stellen Sie sich vor Zitrone Garten um das Haus?

By the way, im Land sind einfach, solche Exoten wie Ananas Guave und Feigen wachsen, sagt Anatoly Paty. Diese Kulturen werden beibehalten und die vorliegenden sibirischen Winter bis 25 Grad, und extreme Temperaturen Merkmal der ukrainischen Winter. Fig ausgegeben ukrainischen Züchter, «pull» in 250 g «berry».

Im Laufe des Jahres kann das Holz von 10 bis 30 kg von tropischen Früchten entfernt werden.

Patio zurückgezogen und einzigartigen Bäumen, Gärten, auf einem ihrer Stamm gepfropft mehrere Sorten von Zitrusfrüchten (Zitronen, Mandarinen, Orangen). Doch für eine hohe Produktivität von tropischen und subtropischen Gärten, Gewächshäusern benötigt.

Es ist bekannt, dass beispielsweise Zitronenblättern reinigen die Luft, die Freigabe flüchtiger, die 90% der krankheitserregenden Bakterien zerstört. Und dies übrigens deutlich die Gehirnaktivität, die sehr nützlich für Büroangestellte ist erhöht.

African Birne

Und, können Sie zu Hause Guave immergrüner Strauch oder polulistopadnye Myrte Familie wachsen. Diese exotische Frucht Baum sieht aus wie ein kleiner Strauch. Blühende Guave je, die Kombination beider Zweige und Blüten und Früchte aller Altersstufen aus den Eierstöcken zu der reifen gelben Früchten. Pear Beerenfrucht und ein 5 cm lang, sehr aromatisch und süß.

Guava leicht aus Samen im Jahr wachsen reife Pflanze in der Lage trägt Früchte bei guter Pflege. Sämlinge erscheinen innerhalb von zwei bis drei Wochen (im Mittel). Seeding empfohlen flachen, warm halten, hellen Ort. Holz neigt dazu, vertikal nur ein Barrel steigen.

Um eine Krone zu bilden, muss der Stamm prischipnut dann wählen Sie einige der stärksten Zweige, und der Rest entfernt. So bekommen geformten Baum.

African Birne bevorzugt sonnige und sehr warmen Ort sollte die Temperatur während des ganzen Jahres + 22-24 ° C im Sommer ist es in die Luft zu bringen und so eingestellt, dass die Anlage vor dem Wind geschützt werden. Im Winter in einem hellen Raum platziert.

Guava mag helles Licht, reichlich gießen, aber es ist nicht notwendig, zu füllen. Es reagiert positiv auf die Einführung einer einmaligen monatlichen Düngung, insbesondere Gülle, und zieht es vor, in große Behälter mit fruchtbaren Böden wachsen. Es braucht ständige Bildung von Kronenrückschnitt oder Kneifen.

(Posted in №1 2007 )

Share →