Ziegenmilch für die Säuglingsernährung

Argumente für die Fütterung Ziegenmilch. Cons Pflanzenmischungen. Anleitung zum Erstellen und verwenden Sie die Milch für die Fütterung. Einige Informationen.

Eigene Erfahrung!

Jedes Jahr die weltweit wachsende Zahl von Babys, die nicht die Muttermilch gefüttert werden, und Mix-Ersatzstoffen. Stress, Vererbung, schlechte Umwelt, die Verwendung von minderwertigen Lebensmitteln, ein Kaiserschnitt statt der vaginalen Entbindung – Das ist nicht eine umfassende Liste von Gründen, warum es notwendig ist, für Säuglingsanfangsnahrung. Die meisten Verbindungen auf Kuhmilch basiert.

Für Kinder mit Kuhmilch-Protein-Intoleranz, besteht eine Alternative in der Form von Mischungen auf Basis von Ziegenmilch und auch Pflanzenfette, aber ihre Kosten sind höher.

Moderne Säuglingsnahrung – angepasst, um ein Produkt der Neugeborenen, die ungefähre Zusammensetzung der Muttermilch zu versorgen. Hersteller verbessert ständig seine Formel, das Hinzufügen essentiellen Vitaminen und Mineralien. Die Zusammensetzung der Mischungen sind alle qualitäts Saccharide FOS und GOS Probiotika, durch die praktisch gelöst eine seit langem bestehende Problem der künstlichen Ernährung — zu viel Blähungen und Verstopfung bei Kindern.

Trotz der Anwesenheit von diesen Verbindungen sind viele Eltern die Möglichkeit in Betracht Fütterung ein Baby Kuh natürliche oder Ziegenmilch. Wenn Sie diese Leute zu verhören, lauten die Gründe für diese Entscheidung:

  • Es ist kein Geheimnis, dass fast alle Milch auf großen Farmen produziert, genetisch modifiziert. Alle Bauern sind daran interessiert, Gewinnmaximierung, oft auf Kosten der Qualität. Kühe füttern billiger GVO-Pflanzen, die Zugabe von Stoffen in Lebensmitteln, Milchleistung zu erhöhen (Posilak), weit verbreiteten Einsatz von Antibiotika – All diese Informationen öffentlich zugänglich sind;
  • Jetzt sind fast alle Sojabohnen in der Welt angebaut wird gentechnisch verändert. Und über die möglichen Gefahren von Palmen und anderen Ölen, sagen viele Experten, so Zuführen einer Mischung auf Basis von pflanzlichen Fetten ist nicht für jedermann;
  • Mischung auf Basis von Ziegenmilch sind teuer für Familien mit geringem Finanzergebnis fast unerreichbar;
  • gibt es viele Fälle, in denen Babys erfolgreich gewachsen Ziegen- oder Kuhmilch. Gesundheit dieser Kinder sind in der Regel höher als in der vorliegenden «Flaschen»Obwohl theoretische Medizin und sagt das Gegenteil.

Mit all den oben, in den Vororten und der ehemaligen Sowjetunion, viele Dörfer halten Kühe und Ziegen in kleinen privaten Betrieben. Ihre Produkte können in den lokalen Märkten zu finden oder direkt verhandeln mit dem Besitzer in einer Ortschaft, um Milch zu kaufen. Die Frage ist einfach, die Qualitätskontrolle zu lösen und über den Rahmen dieses Artikels sprengen. Kosten natürlichen Milchfütterung ist viel niedriger als bei der Verwendung von Mischungen Fabrik.

Die Entscheidung, Milch anstelle der Mischung zu verwenden, werden die Eltern mit einer Reihe von Problemen konfrontiert. Die Suche nach Antworten im Internet führt zu widersprüchlichen Ergebnissen, was nicht verwunderlich ist, da «wie viele Leute – so viele Meinungen». Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, warum es notwendig ist, dies zu tun, und nicht anders, und nicht blind folgen dem Rat.

Die weiße Farbe der Milchfettkügelchen gebildet. Jede dieser Arten von unterschiedlicher Größe Perlen, üblicherweise von 0,5 bis 5 Mikron. In der Frauenmilch sind sehr klein, in der größeren Ziege und Kuh ist noch mehr. Die kleinere Größe – desto leichter ist das Verfahren der Verdauung. Einmal in den Magen mit einem sauren Medium, Milch gerinnen und bildet ein Gerinnsel. Die dichten Blätter in Kühen.

Dementsprechend im Falle von Problemen mit der Stillzeit wird vorzugsweise zur Fütterung ein Baby Ziegenmilch, Kuh stattdessen verwendet.

Wasser und Milch für das Baby sicher zu sein, um zu kochen. Ungekochte kann in der Nahrung verabreicht werden nicht früher als 9 Monaten und 1 Jahr ist besser, weil das Neugeborene Verdauungssystem ist schwach und nicht immer versehentlich neutralisieren Krankheitserreger. Für Baby Babysäuglingsnahrung sollte auf der Grundlage von 1 Teil Wasser zu 1 Teil Milch hergestellt werden. Verwenden Sie unverdünnte Milch ist eine unnötige Belastung der Bauchspeicheldrüse und mögliche Probleme im späteren Leben. Die Milch wird zunächst gekocht und dann bei Raumtemperatur abkühlen. War, Schaum und mögliche Klumpen vor dem Filtrieren durch 2-3 Schichten Käse gründlich gereinigt.

Herstellung der Mischung sollte für einen Tag genug sein, dann bereiten Sie einen neuen Stapel. Shop im Kühlschrank erforderlich. Vor der Zuführung des erforderlichen Volumens wird gemessen und auf die gewünschte Temperatur erhitzt.

Die Tabelle enthält Daten zu Ziegenmilch, und evidenzbasierte Zuführungsrate (in den meisten Mischungen eingesetzt):

Share →