Yard Erfahrung im Gewächshaus Anbau von Ingwer

Yard Erfahrung im Gewächshaus Anbau von Ingwer

Geschrieben von: Seeker von 14. April 2013 sah: 5421 Danke: 14

Vor ein paar Jahren habe ich eine Broschüre mit dem Titel «Stärker als Ginseng. Die heilenden Eigenschaften von Ingwer. » Ich sammle diese Bücher, so dass ich denke, dass trotz der Tatsache, dass derzeit keine Informationen können fast sofort über das Internet verfügbar sein, Papier Bücher irgendwie sicherer und angenehmer, und wenn Sie aus der Stadt, um den Boden zu bewegen — einfach unbezahlbar.

In diesem Buch gibt es ein Kapitel über den Anbau von Ingwer in der Heimat. Ich war zufrieden mit dem Satz, dass der schwierigste Teil des Prozesses — finden Sie die geeignete Pflanzmaterial, das heißt, Ingwer-Wurzel mit intakten Nieren. Es stellte sich heraus, dass er wusste, dass der Autor spricht — alles, was ich im Supermarkt gekauft war ein Ingwer mit gebrochen Knospen, die nicht auf der Theke wachsen. Mehr als einen Monat, die ich regelmäßig besuchte Läden auf der Suche nach geeigneten Wurzeln, aber nichts gefunden wurde.

Als Ergebnis geschlüpft Knollen Ingwersprossen Luba brachte mich und George Michael aus Deutschland.

Versichert, dass die Hauptsache in den Anbau von Ingwer ist getan, habe ich Ingwer an prominenter Stelle, so schnell wie möglich, um es in einem Gewächshaus pflanzen. So verbrachte er fast 2 Monate -, dass ich dringender Dinge, Ich war mit zapolyane Moskau, einfach vergessen.

Schließlich Anfang Juni, Ingwer noch in vegetary gepflanzt und ich für die Keimung wartete. Stairs war keine sehr lange Zeit — ein paar Mal habe ich auch ausgegraben Knollen zu sehen, was es war — sie aßen eine, dann es ist verdorrt, die verrottete. Ginger war in Ordnung — es scheint, dass er die gleiche Münze bezahlt mich, und nicht in Eile.

Fast einen Monat nach der Pflanzung der Boden schien Triebe und fing an, sehr schnell wachsen. Zu dieser Zeit gibt es wenig Hoffnung, dass Ingwer sprießen, hisste ich ihn Gurken (auch sehr «spät» im Interesse des Experiments).

Und so begannen wir, mit Ingwer Gurke, die schnell wachsende Konkurrenz — und wächst sprunghaft. Sehr schön ins Bett zu bekommen — die scharfen Blätter von Ingwer und Gurke langen «lopushki.» Vorbei, fühlte ich einen wunderbaren Zitronenduft — der Geruch von Ingwer Blätter. Wenn gerieben, intensiviert der Geruch. Ginger Blätter, als root, kann auf Salat und Tee hinzugefügt werden, aber es tat mir leid, sie zu pflücken.

Nach einer Weile wurde klar, dass die Gurke gewinnt den Wettbewerb um einen Platz im Garten — er lallte seinen Schnurrbart um die Spitzen der Stiele von Ingwer, und gab ihm die Blätter entfalten.

Share →