Wundliegen: moderne Methoden der Behandlung und Prävention

Es ist wichtig, dass Druckstellen zu verstehen, ist leichter zu verhindern als zu behandeln. Um Dekubitus bei bettlägerigen Patienten zu verhindern zeigt:

  • die Verwendung von Anti-Dekubitus Matratze;

  • Entfernen der Druck auf das Gewebe und unempfindliche Bereich, also eine permanente Änderung der Körperposition des Patienten (über jeden 2.00);
  • leichte Massage «Gefährlich» Zonen;
  • Erhaltung der trockenen Haut um Irritationen zu vermeiden und genießen;

  • Nutzung von Bettwäsche, ohne grobe Nähte, dauerhafte Falte auf dem Bett;
  • häufigen Wechsel von Bettwäsche;
  • erhalten die maximal mögliche Aktivität des Patienten: unabhängige Umdrehen im Bett und führen einfache Übungen im Bett.

    Wenn die Entwicklung von Druckgeschwüren ist nicht vor dem Zusammenbruch der Gewebe und einem kleinen Bereich der Beschädigung, unabhängig von der Wunde, auf die Beendigung des Drucks auf dem Gewebe erreicht ist, ist es möglich. In anderen Fällen ist es aktive Behandlung gezeigt.

    Die konservative Behandlung von Dekubitus beinhaltet:

    • Behandlung der Haut um die Dekubitusantiseptischen Lösungen;
    • Dressings mit Salben, hat antimikrobielle, entzündungshemmende und wundheilende Wirkung.
    • Zu entfernen abgestorbene und zerfall Gewebe verwendet Enzympräparate oder eine Operation, gefolgt von längerer Dressings. In einigen Fällen, wenn tiefe Läsionen durchgeführt plastische Chirurgie.

      Behandlung von Druckgeschwüren ist äußerst schwierig, da die Gewebe, die im Krankheitsverlauf beteiligt sind, haben Durchblutungsstörungen und damit zu erholen und zu heilen, mit Schwierigkeiten.

      Share →