Wir wachsen Sämlinge von Paprika

Zuletzt 2014.03.21

So ist es endlich Zeit, den Beginn der Arbeit an den Anbau von Jungpflanzen für ihre Websites willkommen zu heissen. Und lassen Sie die Wände der Häuser sind auf fünfundzwanzig Grad rissiger kalt, wird die Feder noch kommen, früher oder später. Also, es ist Zeit, um die Pflanzmaterial vorzubereiten. Die Zeit vergeht, bald werden wir brauchen.

Wenn Sämlinge von Paprika pflanzen?

Peppers auf die Sämlinge können in verschiedenen Zeiträumen von Ende Januar bis Mitte März aufgewachsen werden. Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab:

Wo werden Sämlinge vor dem Pflanzen im Freiland wachsen.

Wenn möglich, mit dem Aufkommen der ersten warmen Tage bringen Sämlinge eigenen Balkon oder im Gewächshaus, dann können Sie sicher vor pflanzen.

Sämlinge, die lange bei Raumtemperatur wachsen wächst und erhält das gewünschte Härten. In diesem Fall sollte es später gepflanzt werden.

Von großer Bedeutung für die Entwicklung der Jungpflanzen ist die Beleuchtung. Die Februartagen sind ziemlich dunkel, aber mit dem Beginn der March die helle Sonne scheint häufiger in das Fenster. Mit der Möglichkeit, weiteres Highlight der Setzlinge. Sie können es im Februar zu legen.

Und, natürlich, der Zeitpunkt der Jungpflanzen für frühe oder späte Sorten unterscheiden. In der Regel in den offenen Boden gepflanzt Pflanzgut im Alter von 60 bis 80 Tagen haben. Von diesen Bedingungen, und man kann sich die Zeit von Jungpflanzen zählen, ich vergessen Sie nicht, ein bis zwei Wochen auf der Leiter der Samen hinzuzufügen.

Welche Temperatur ist erforderlich, Pfeffer Sämlinge?

Samen von Gemüsepaprika lange genug, um zu keimen. Bessere Fähigkeit, die Paprika bei 25 bis 27 Grad gepflanzt zu halten, wird es eine gute Stimulanz für die Keimung ist.

Töpfe mit den Sämlingen wird zwei oder drei Tage brauchen, um eine Temperatur von 15 Grad und 17 mit Zusatzbeleuchtung für 12,00 zu halten. Dann sollte die Temperatur auf 25 Grad während des Tages und 17 -27 -20 nachts angehoben werden. Es muss daran erinnert werden, dass bei einer Temperatur von 13 Grad die Entwicklung von Pfeffer Haltestellen.

Was ist besser, die Sämlinge von Paprika pflanzen?

Peppers in trockenen Boden oder Samen eingeweicht bereits gekeimt Wurzeln gepflanzt werden.

Sämlinge können Paprika in einem großen Behälter gepflanzt werden. In Stufe zwei dieser Flugblätter sorgfältig raspikirovat für einzelne Tassen. Sie können die Pflanzen in der Phase der Keimblatt Blätter zu verpflanzen, aber ihr Überleben in diesem Alter wird als gering eingeschätzt. Bei sorgfältiger Transplantation eine gute Überlebensrate von Jungpflanzen erreichen.

Weitere Informationen zu den Abhol Sämlinge von Paprika

Mit der zunehmenden root Sämlinge in Töpfen über ein größeres Volumen gerollt. Gerade in einem großen Behälter gegeben ist nicht notwendig, werden die kleinen Paprika Wurzeln nicht in der Lage, um das Wasser mit großen Erdklumpen zu wählen, und die Erde sauer kann.

Sämlinge von Paprika müssen sehr vorsichtig sein, Paprika Schäden an den Wurzeln nicht tolerieren.

Wie man die Sämlinge von Paprika Wasser?

Sämlinge Paprika sollten mit warmem Wasser gegossen werden, die Vermeidung von Stagnation des Wassers in den Töpfen. Aber eine starke Trocknung irdenen Scholle auch negativ auf die Entwicklung der Paprika. Trunks Paprika drevesnet früh beginnen und kommen-walled Früchte.

Am besten ist es, die Pflanzen von unten gießen, von der Palette. So getränkt irdenen Raum ravnomernee.Ochen für einen jungen Sämling schwarze Bein, das übermäßiger Feuchtigkeit und kühle Erde entwickelt sich gefährlich. Zu Schwarzbeinigkeit verhindern kann die Oberfläche des Bodens in dem Becher gerösteten streuen und gekühlten Sand.

Wenn Sie etwas zu diesem Artikel hinzufügen, schreiben Sie bitte in den Kommentaren.

Share →