Windbeutel mit Vanillesauce

Die Kombination von Aromen patiser Sahne, Brandteig, ist Schokolade perfekt, und Profiteroles lohnt sich, ein wenig Zeit für sie ausgeben.

Oh, und haben Sie keine Angst, um mit dem Brandteig arbeiten zu können — entgegen der landläufigen Meinung, es ist nicht launisch, wenn Sie es richtig zu nähern.

Zutaten für den Rezeptprofiteroles

Für den Teig: 100 g Butter 250 g Wasser, 200 g Mehl, 4 Eier.

Für die Creme: 3 Eigelb, 2 EL. l. Mehl, 1 Tasse Zucker 400 ml Milch und Vanille.

Für die Glasur: 1/2 Tasse Zucker, 1/2 Tasse Kakao, 80 ml Sahne 15-20% Fett, 50 Gramm Butter.

Wie Brandteig Profiteroles auf machen

1. Erste — Teig

Nehmen Sie zwei Töpfe in verschiedenen Größen, eine große gießen Wasser, in eine große Unter setzen. Wir haben auf dem Gas.

Kochen Mischer Maßnahmen die erforderliche Menge an Mehl, bekommen die Eier — praktisch, wenn alles ist zur Hand.

Gleichzeitig wird der untere Topf, gießen Sie 250 ml Wasser und schneiden Butter (Würfel von beliebiger Größe).

Wenn das Wasser zum Kochen in einem großen Kochtopf kommt, Mehl und kneten den Teig Mischer. Sie können ohne mechanisierten Ausrüstung zu tun — meine Großmutter immer verwendet Holzspatel, und es schnell genug und nur links einen Ball auf dem Wasser gebraut Mehl und Öl. Mixer «gibt» Getreide — dies hat keinen Einfluss auf die Qualität des Endprodukts, nur zu beachten, dass der erste Teig wird etwas anders.

Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze ein wenig, geben ein cool, buchstäblich eine Minute oder zwei und dann beginnen, in den Teig Kugeln geben. Um: versuchen, das Ei zu fahren, kneten, bis es homogen, das Ei wieder, wieder, um die Homogenität und so — solange es regt sich. All der Teig fertig, Schwierigkeiten — nein.

2. Bake Profiteroles

Backen wurde mit Backpapier, tauchte Löffel in Wasser, sammeln wir eine kleine Menge Teig, auf dem Papier verteilt und bilden eine Kugel über die Größe einer Walnuss (na ja, oder etwas mehr). Sie können «spielen» mit Gebäck Spritze otsazhivaya beautiful «roses» Teig (Ich mag es nicht, um zusätzliche Gerichte zu waschen, so dass ich ohne eine solche Ehrfurcht).

Legen Sie das Backblech in den vorgeheizten 200 Grad-Ofen und backen, halten die Tür 30 Minuten. Profiteroles sind bereit. Wenn Sie denken, dass die blassen Teig, die Hitze reduzieren, um 170 Grad und halten die Kuchen in den Ofen für weitere 5-10 Minuten.

3. Der Pudding für Kuchen

Für die Creme, mischen Sie den Zucker und das Mehl, fügen Sie das Eigelb und reiben, bis glatt. Milch zum Kochen bringen, gießen Sie einen dünnen Strahl in die Dottermasse, ständig rühren. Wir haben die Creme auf dem Feuer und kochen über Mindest Hitze bis dick.

Wichtige Creme sollte nicht unbeaufsichtigt für eine zweite gelassen werden: In den patiser nicht verbrannt, um ständig mit Gewicht stören, zeichnen Sie einen Löffel «Acht» auf dem Boden der Pfanne.

Die Creme ist bereit, fügen Sie die Vanille.

4. Kochen Sie die Schokoladenglasur

Mischen Zucker, Kakao, gießen Sie die Sahne einrühren. Fügen Sie die Butter und in Brand gesetzt. Rühren kochen, bis der Zucker aufgelöst.

5. Sammlung von Profiteroles

Share →