Wie um Tee zu machen

Um eine Heilung Tee trinken, ersten Kochen bei schwacher Hitze Frischwasser geworden ist frisch, nicht gekocht. Kochendem Wasser, wie bekannt ist, hat drei Stufen. Im ersten Schritt die Wasseroberfläche steigt kleinen Blasen an der zweiten Streu — eine Gruppe von kleinen Blasen, die eine leichte Trübung befohlen und Wasser zu bewirken, so dass der zweite Schritt des siedenden heißt «weißen Tasten».

In dem dritten Schritt von der Unterseite der vielen großen ansteigt, platzt Blasen und das Wasser zu kochen beginnt.

Verpassen Sie nicht einen Moment der Erscheinung der «weiße Taste». Sobald er «Partituren», entfernen Sie den Wasserkocher vom Herd und lassen Sie das Wasser abkühlen lassen auf 60-65 Grad. Wasser ist eine solche Temperatur verbessert den Geschmack des Tees.

Da das Wasser abkühlt, warm trocken Teekanne, die es mehrmals abgekochtes Wasser zu spülen. Legte es jetzt so viele Teelöffel trockenen Tee, da es eine Tasse Wasser, plus ein Teelöffel enthält.

Dry tea nicht sofort mit Wasser füllen, geben Sie ihm ein paar Sekunden, um zu quellen. Dann füllen Sie es zu zwei Dritteln an die Temperatur gekühlt Wasser, schließen Sie den Deckel und werfen mit einem Leinentuch — es ist gut verzichten aus dem Tee Wasserdampf und behält flüchtige Öle.

Sie sollten sich nicht auf die gebrühten Tee Baumwolle Puppen, Kissen und andere Heizungen — sie einen negativen Einfluß auf die Stärke der Tee. Hochwertige lange leaf schwarzen Tee infundiert für 3-5 Minuten, wenn drei Minuten ein belebendes Getränk erhalten Sie, wenn fünf, etwas Beruhigendes. In hartem Wasser Tee sollte 7-9 Minuten zu bestehen.

Um die Mitte der Serviette und entfernen Sie den Deckel und fügen Sie den Wasserkocher, so dass zwischen der Oberfläche und dem Deckel gibt es eine Lücke. Schließen Wasserkocher und nach einiger Zeit hinzuzufügen Tee an die Spitze. Wenn während der Infusion der Kessel erschienen Schaum, sind Sie fertig Recht.

Oder nehmen Sie ihn ab — sie alle Nährstoffe und ätherischen Ölen. Nach Infusion von einem Teelöffel stir Schaum direkt in den Kessel.

Wo, um Tee zu speichern

Aufgrund seiner hygroskopischen Tee rasch absorbiert und speichert keine Gerüche und Feuchtigkeit. Daher sollte es in einem Behälter, der keine Feuchtigkeit durchläßt und hat keinen Eigengeruch und nicht mit im Tee enthaltenen chemischen Stoffe reagieren gespeichert werden. Diese Anforderungen erfüllt oder Porzellangeschirr, Gläser. Aber der beste unlackiert unlackierte Holzkiste mit einem dichten Deckel.

Es wird sogar noch wohlriechender Tee.

Häufigen Kontakt mit der Luft Tee verwöhnt und schneller als die meisten offenen Behälter, in dem sie gespeichert ist. Daher sollte Teehaus in zwei Behältern gelagert werden — große, die selten geöffnet ist, und das Wenige, was häufig geöffnet.

Wann und wie um Tee zu trinken

Viele Menschen trinken Tee nach dem Essen. Und das zu Recht. Der Tee, nach dem Essen getrunken, erleichtert die Verdauung, hilft, eine schwere Mahlzeit, die Fleisch, Fisch und vor allem Mehl Gerichte umfasst absorbieren. Aber Menschen mit gesteigerter Appetit, nicht zu viel zu essen, ist es nützlich, Tee vor einer Mahlzeit trinken.

Tee getrunken vor den Mahlzeiten, reduziert den Appetit und bringt das Gefühl der Sättigung.

Heilende Eigenschaften Sie haben alle Arten von Tee, aber die meisten gesunden grünen Tee. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache, dass es während seiner Herstellung mehr Nährstoffe behält wegen. Die beste in der Welt ist chinesischen und japanischen Grüntees baikhovi. Gute grünen Tee in einer trockenen Form ist ein silbrig-grün, und die Infusion von gelb-grüne Farbe.

Bad (abgestanden, verdorben) Tee in einer trockenen Form hat einen erdigen Grün, und die Infusion von rotbraune Farbe. Im Gegensatz zu Lapsany grüner Tee, grüner Tee in einer trockenen Form gefliest hat eine braun-grüne und braune Farbe in der Infusion.

Während der Tee-Party ist nicht in Eile. Versuchen Sie, die beispielsweise von den Chinesen, die zuerst die Farbe des Tees bewundert zu folgen, dann atmete seinen Duft und dann versuchen wunderbares Getränk.

Bitte bewerten Sie den Artikel

Share →