Wie, um Konflikte zu vermeiden,

Angewandte Psychologie. Wie, um Konflikte zu vermeiden,

Sie gehen leise zu sich nach Hause oder zu besuchen, nicht stört niemanden, es ist Sommer, der Mond scheint, kurz vor Mitternacht … und auch Sie, nähert sich jemand, und werden wahrscheinlich nicht der einzige (die Beurteilung durch die Geräusche, die sie produzieren). Das nächste, was Sie hören: «Eine Zigarette ist nicht da?» — Diese ungeschickten Versuch, in Kontakt zu treten, gehen Sie für das weitere Vorgehen. Dabei sind die folgenden Verhaltensweisen:

1. In der Geschichte gab es Gelegenheiten, bei denen eine solche scheinbar harmlosen Situationen mit sehr bedrohlichen Untertönen leicht fuhren auf «nein». Wie? Es ist sehr einfach: Sie muss klar, die Menschen, die sie auf Ihrer Website sind zu machen.

Ihre Antwort sollte wie folgt aussehen: «Jungs, ich rauche nicht, aber das Haus haben können, um das alte Lager liegen, mein Haus ist in der Nähe von hier, komm mit mir.» Es funktioniert, aber wenn Sie bluffen oder nicht sicher bluffen (wenn Kinder sind nicht «zu Hause»). Durch die Wahl dieser Weg — halten eine freundliche und selbstbewusst.

2. Wenn Sie so etwas wie Rimbaud haben, fühlen sich frei, die Initiative in ihren muskulösen Armen nehmen und beginnen, unbarmherzig auszurotten die Täter … Aber dies ist kein Film und kein Computer-Shooter. Achten Sie auf Hilfe, um die Besiegten Kameraden könnten ihre «Kollegen», der zum Zeitpunkt des Vorfalls waren nicht nahe kommen, der numerische Vorteil wird natürlich nicht auf Ihrer Seite ist …

Weiter können die meisten negativen Folgen für Sie, unter Berufung auf die Meinung einer der Helden von Ilf und Petrov: «… kann getreten werden, und sogar auf den Kopf …», Sie wissen, die Gesundheit dieser, werden Sie nicht zu erhöhen (mindestens) .

Wenn jedoch gelungen, den Sturz der Tyrannen, und Sie können mit einem Gefühl der Erfüllung über die Bereitstellung von pädagogischen Einfluss, erfolgreich nach Hause zurückkehrte, nicht wundern, wenn in naher Zukunft zu besuchen, werden Sie ein Vertreter der Strafverfolgungsbehörden und wegen Körperverletzung angeklagt haben Sie …

3. Die nächste Option — so tun, als von Geburt an taub und ignorierte Fragen, Ausrufe und Hupen von der verdächtigen Masse, hastig auf den Weg fort. Ich empfehle diese Option fragile Mädchen und weibisch junge Männer, und in der Tat, was können Sie tun? Es ist möglich, dass Ihr podzadorennaya «ulepёtivaniem» Publikum wird die Remote-Pause zu reduzieren und versuchen, «informelle Gespräche» zu verhängen.

Wenn es keine Alternative gibt, die «sprechenden» führen ein Gespräch auf Augenhöhe, ohne Drohungen und Grobheit (dies wird nicht vergeben), Angst zu verbergen tief tief, können Sie versuchen, gemeinsame Freunde … In der Regel finden, der Angriff — eine Situation, in der es Räuber und Opfer (das Opfer und der Angreifer), so dass Sie Ihre Aufgabe — um sicherzustellen, dass alles wieder auf die Situation der Kommunikation Mann zu bekommen — ein Mann. Wenn Sie leben handeln Vene — Aktionen selbst weg, plötzlich: so tun, dass Sie einen Freund sah.

Machen Sie deutlich, dass Sie warten, vielleicht sogar das Unternehmen. Bild die mad Freude auf seinem Gesicht beim Anblick der Passanten und schien weit voraus … Während Angreifer verstehen, was passiert — Sie weit.

Aber es kommt vor, dass alle der oben genannten Optionen sind nicht möglich, da der Angreifer:

1. Mehrere unzureichend (Alkohol und Drogen). Alle diese Substanzen entfernt Schüchternheit und Scheu, ich will Abenteuer und Romantik. In den meisten Fällen, wenn der Angreifer weiß, was passiert ist, zu spät.

2. Psychisch krank. In diesem Bild ein Mann vor den Augen ist sehr verschieden von dem, was Sie sehen. Der Grund für den Angriff auf Sie so sein «, sagte eine Stimme, so dass» anstelle von Ihnen, sieht er ein Monster, und er Sie folgte für eine lange Zeit, zielgerichtet und sorgfältig untersucht Ihre Route … Wir werden nicht die Wahrheit verdrehen — dieser Fall ist die gefährlichste .

Aber es gibt einen Weg aus ihm heraus.

3. Angreifer zu viel. In diesem Fall weckt die Person up «Herde» Instinkt. Einfach gesagt, ist die Verantwortung für diese in der «Herde» zwischen allen Parteien geteilt, das heißt, es ist fast da, und dann können Sie tun, was Sie wollen.

In den meisten Fällen funktioniert dieses Prinzip in der Teenager-Gruppe, ist der Initiator wirken kann nicht ein Führer, und die rücksichtslose Teenager.

Die beste Möglichkeit in allen Fällen — ohne in Kontakt zu entkommen, weg — gerade die Szene des Konflikts zu verlassen. Folgen, um, wo es eine gute Beleuchtung und überfüllt. Sagen Sie Familie und Freunde über die Situation (wird anrufen seinen oder von jemandem, von Passanten ausgeliehen) — lassen Sie sie Sie kennen zu lernen.

Verwenden Sie ein Mobiltelefon nur, wenn Sie sicher, dass es nicht wegnehmen sind!

Die geistig im Allgemeinen schlecht kann unerwartete Ihr Zutun zu erschrecken — Hauptsache zuversichtlich zu bleiben, die Kontrolle, müssen Sie nehmen, ohne Anzeichen von Aggressivität, keine Zärtlichkeit. Wachsamkeit nicht verlieren. Mehr Angreifer.

Share →