Wie man von Sodbrennen Volksmedizin loswerden?

Wenn eine Person hat Sodbrennen unangenehm brennendes Gefühl im Hals und unteren in der Magengegend. In einigen Fällen gibt es Druck und Dehnung. All diese Anzeichen zeigen, dass es ein Problem in dem Gastrointestinaltrakt.

In der Regel erscheint Sodbrennen bei hohen Säuregehalt von Magensaft.

Ursachen von Sodbrennen

Wenn das Brennen in der Magengegend (wo das Sonnengeflecht) dargestellt ist, kann das bedeuten, dass der Magen ein Wurf Darminhalt. Wenn die Symptome in der retrosternalen Bereich beobachtet, so geschwächt, das Ventil zwischen Magen und Speiseröhre.

Typischerweise Beschwerden nach einer halben Stunde nach dem Essen. Sie provozieren Nahrung, die Geschmackseigenschaften, fetthaltige und frittierte Speisen, Fleisch, würzigen und saure Lebensmittel und Süßigkeiten ausgesprochen hat. Auch kann Sodbrennen durch Alkohol, Kaffee oder starken Tee verursacht werden. Brennen in der Speiseröhre kann durch übermäßiges Essen und Verbrauch von großen Mengen von Flüssigkeit während oder nach einer Mahlzeit vorausgehen.

Wie man Sodbrennen loswerden?

Ein Mann, der regelmäßig erleben Unbehagen in der Speiseröhre, früher oder später ernsthaft erwägen, was mit Sodbrennen zu tun. Der wichtigste Weg, um der Säure loszuwerden, ist die richtige Ernährung. Hierfür ist zu beachten und zu essen kleine Portionen von 5-6 mal pro Tag betragen.

Ausschließen Naschen und Essen ungesunde Lebensmittel.

Manchmal treten unangenehme Symptome so häufig, dass eine Person begrenzt Nahrungsaufnahme auf ein Minimum, aber es ist nicht aus der Situation. Wenn das Brennen und pekuchest erscheinen regelmäßig, sollten Sie einen Arzt in der Zeit, um mögliche Magen-Darm-Erkrankungen erkennen konsultieren. Zusammen mit Medikamenten wird empfohlen, auf der traditionellen Medizin und Rezepte zurückgreifen, um von Sodbrennen zu Hause loszuwerden.

Behandlung von Sodbrennen Volksmedizin

Unter den Mitteln, die Hilfe der unangenehmen Symptome loszuwerden — Pfefferminztee, Gurken, rohe Karotten, Hafer und Reiskörner, Sonnenblumenkerne, Pfefferminztee, ein Sud aus Wermut.

Hilft von Sodbrennen Backpulver (1 Std. A), das in Wasser (1 Tasse) gelöst werden müssen, und trinken loszuwerden. Soda vollkommen neutralisiert die saure Milieu des Magensaftes. Es ist zu beachten, dass diese Methode, sich von unangenehmen Empfindungen in der Speiseröhre zu befreien nicht hinreißen lassen, weil übermäßiger Konsum von Soda kann nur bestehende Symptome zu stärken.

Reduzieren Magensäure mit Hilfe der alkalischen Mineralwasser. Vor ihrer Verwendung müssen die Gase freisetzen.

Eine ausgezeichnete Grundeigenschaften hat Eierschalen. Es sollte kühl A sein, um ein paar Eier zu kochen, entfernen Sie sie aus den Schalen, mahlen sie in ein Pulver und zweimal täglich 0,5 Stunden entnommen.

Es hilft zu erleichtern brennIngwerWurzel. Um Sodbrennen loswerden zu Hause kann schnell genug, wenn Sie einen Tag während oder nach einer Mahlzeit nehmen Sie es mehrmals sein. Der Versuch, den Säuregehalt zu reduzieren, sehen Sie Ihre Gesundheit.

Nicht alle Methoden sind geeignet, um anderen Menschen, können sie zu Ihnen passen.

Was kann ich tun, um Sodbrennen zu vermeiden?

  • Die Einnahme von Nahrungsmitteln gründlich gekaut es werden.
  • Es ist zu geben, die fetthaltige Lebensmittel und Zigaretten.
  • Nach dem Essen kann man nicht einfach ins Bett gehen. Die empfohlene für mindestens eine halbe Stunde aufrecht zu bleiben.
  • Gehen nach den Mahlzeiten ist besonders nützlich für diejenigen, die gelegentlich Symptome von Sodbrennen haben.
  • Das Kopfteil des Bettes sollte um 15 cm vom Boden angehoben werden. Somit kann es die Magensaft in die Speiseröhre während der Ruhe zu verhindern.
Share →