Wie man mit Akne behandeln

Wie man mit Akne behandeln

Zum Problem der Akne komplexen Ansatz. Es ist wichtig, die richtigen Medikamente zu wählen. Ernährung, Bewegung entsprechenden Hygienevorschriften. Effektive Behandlungen für Akne bieten moderne Medical Center und Beauty-Salons.

Diät und Ernährung

Nur Medikamente und die Durchführung von kosmetischen Verfahren das Problem nicht lösen.

Während Akne-Behandlung-Regime, mit dem benannten, Ernährung, Schlaf mindestens 8 Stunden pro Tag einzuhalten und Sport treiben.

Es ist notwendig, zu begrenzen oder ganz zu stoppen mit übermäßig scharf, sauer, süß und fetthaltige Lebensmittel. Sie führen zu der Verschlimmerung der Akne. Brauchen Sie, um so wenig wie möglich der alten Obst und Gemüse essen, ist es nicht, um Kartoffeln zu bewerben, sollten Sie viel Flüssigkeit zu trinken.

Bei Akne und Mitesser nützlich:

  • Milchprodukte, Obst und Gemüse, — sie eine Quelle von Kalzium.
  • Fisch, Käse, Käse und Eier sind eine Quelle von Phosphor.
  • Gemüse, Hefe und Maismehl, das den Körper Vitamin B. geben
  • Hagebutte, Zitronen, Sauerkraut, schwarze Johannisbeere, enthalten große Mengen an Vitamin C.
  • Rosinen, Kohl, Pflaumen und Aprikosen, dass kompensieren den Mangel an Kalium.
  • Rinderleber, Soja, Bohnen und Erbsen, die reich an Chrom.
  • Am besten ist es, wenn das Essen wird sowohl gekocht und gebacken und frittierten Lebensmitteln hier zu sein, da Sie nicht wollen würde, gibt es nicht. Das heißt, es dauert drei — viermal täglich. Macht muss vollständig sein, also ist es Zeit, über Diäten vergessen.

    Wie Kosmetika benutzen?

    Fettarme Produkte, die nicht die Poren verstopfen — das beste Heilmittel für Haut anfällig für Hautausschläge. Menschen mit fettiger Akne neigender Haut wird empfohlen, Kosmetika verwenden Sie nur fettfreie Basis.

    Fettig Kosmetika nur zunehmen Akne, und diejenigen, die auf der Basis von Vaseline und Lanolin erzeugt werden, Personen mit Akne gerade kontraindiziert. Fettcreme mehr behindern die Ausführungsgänge der Talgdrüsen, so dass der Zustand der Haut verschlechtert.

    Zunächst einmal — HYGIENE!

    Jetzt Hygiene. Es ist am besten geeignet für das Waschen einer milden Seife, nicht die Haut reizen. Waschen Sie Ihr Gesicht mit Seife, morgens und abends.

    Sie können moderne Tonikum für das Waschen verwenden, so stellen Sie sicher, dass Pick-up eine Reihe von «für fettige Haut anfällig für Akne.»

    Reiben Sie nicht Ihr Gesicht zu — nur zu intensivieren Reizungen und Akne aus solchen Aktionen werden nicht weniger als genau. Wenn anstelle von Seife Sie Milch verwenden, verwenden Sie eine Toner um es zu entfernen, da sonst die Poren weiter zu verstopfen.

    Mögliche Komplikationen

    Sie können keine Pickel quetschen, so Bakterien tiefer in die Haut eindringen und bildet ein Furunkel. Wenn das Kochen gebildet wurde, sollte es offen zu legen, oder kann nicht korrigierbaren Narbe. Obwohl, natürlich, dies noch geschieht selten — wenn so etwas waren bei Verwandten.

    Wenn ein Pickel nicht berühren, die weißen Blutzellen nach und nach zerstören lebenden Bakterien.

    Behandlung Akne

    Zur Behandlung von Akne sind zwei verschiedene Arten von Arzneimitteln. außen, wenn die Haut mit verschiedenen Salben und Lotionen, und die intern behandelt, wenn Sie brauchen, um Medizin zu nehmen. Manchmal ist die Behandlung von Akne kombiniert beide Verfahren.

    Versuchen Sie, die Behandlung mit der traditionellen Medizin zu starten. Zu ihnen gibt es keine Abhängigkeit, und fast keine Nebenwirkungen. In fortgeschrittenen Fällen schwierig, loszuwerden nähen Sie sich bitte an den Salon zu einem Spezialisten.

  • Share →