Wie man einen guten Pfeffer Sämlinge zu Hause bekommen?

Vor kurzem sah ich in den Katalog der Samen mehrere neue Sorten von Gemüsepaprika, der gerade auf der Stelle getötet. Ich möchte wie ein Wunder in ihrem eigenen Land zu wachsen, aber ich verstehe, dass ist unmöglich, Setzlinge zu kaufen. Zu sehen ich einen -, es selbst zu wachsen.

Frage: wie man qualitativ hochwertige Sämlinge von Paprika zu Hause bekommen?

Die Frage, die Sie verletzt haben, sehr wichtig, vor allem für diejenigen, die es vorziehen, anstatt Neuheiten traditionellen Sorten. Wenn Sie eine gute, gesunde und kräftige Setzlinge erhalten möchten, ist es notwendig, in dieser Angelegenheit März zu besuchen. Gekaufte Samen müssen inspizieren und entfernen Sie alle, die das Vertrauen nicht zu begeistern wissen: verschrumpelt, knorrigen, mit Flecken.

Wichtig! Wenn Sie noch die Samen aus dem letzten Jahr, und Sie können sie zu verteilen wollen, Studie sorgfältig das Etikett: Pfeffer Samen lebensfähig bleiben für bis zu 3 Jahren.

Vorbereitung der Samen

Wenn Sie möchten, einige neue Sorten probieren, dann bereiten Sie für jede kleine Gaze Tasche, legen Sie die Samen im Inneren, und jeder eine Tasche zu überprüfen, um nicht zu verwirren. Sie können die Etiketten aus wasserdichtem Papier (Pergament) oder Wachstuch zu machen.

Die Samen der verschiedenen Sorten werden in Gaze Taschen mit Aufdruck platziert

So wird die Veränderung in der Lösung von Kaliumpermanganat für 30 Minuten (5 g pro 0,5 Liter Wasser) gegeben, dann in Wasser gründlich gewaschen und auf etwa 00.00 Uhr gestattet. Als nächstes werden die Samen in Taschen zwischen zwei Schichten des feuchten, sauberen Tuch gelegt und warten, bis sie naklyunutsya. Hatch Samen im Boden bis zu einer Tiefe von etwa 1 cm eingesät.

Vorbereitung des Bodens und Temperaturbedingungen

Für wachsende Sämlinge, die Sie verwenden können, torfogrunt neutral Säure, fit und so eine Mischung aus 1 Teil Torf, 5 — Humus, 3 — sod Land. Wenn Sie einen Gartenland hinzufügen möchten, müssen Sie es zu desinfizieren, in einem geschlossenen Gefäß für 20 Minuten bei 100 ° C und mehr gedämpft. Erfahrene Gärtner empfehlen die Zugabe Sägemehl in den Boden (bis zu 50%).

Die resultierende Mischung muß «bereichern» die nützlichen Substanzen durch den Zusatz von Ammoniumnitrat und Doppelsuperphosphat (10 g eines Gemisches aus einem Eimer) und Kaliumchlorid (8 g Teil desselben).

Von großer Bedeutung ist die Temperaturführung. Vor dem Aufkommen der Massenkeimtemperatur wird bei 25-27 ° C gehalten und dann für einige Tage (4-5) wurde auf 17 ° C reduziert wird, dann müssen Sie sicherstellen, dass der Tagestemperatur liegt bei 23 ° C gehalten wird, und in der Nacht in 16- 18 ° C

Wir hoffen, dass unsere Empfehlungen werden Ihnen helfen, qualitativ hochwertige Sämlinge, die, kein Zweifel, wird der Schlüssel zu einer reichen Ernte zu bekommen.

Share →