Wie man eine Nähmaschine wählen

Wie man eine Nähmaschine wählen

Nähmaschinen verglichen werden können, vielleicht, fiel plötzlich auf den Kopf Glück. Sie leben, Sie leben, scheint es, dass alles in Ordnung ist.

Und dann auf der nächsten Jahrestag, Kollegen, Sie so dargestellt, als ein Geschenk ist ein Wunder. Nun, welche Art von Geschenk? Dies führt auf die erste Frage? Es wäre besser, präsentiert ein Bild an der Wand! Nun, ein Geschenk — ein Geschenk, wenn es nicht zu verstecken — denken, aufstehen ein paar Tage im Auge zu lassen.

Sie gehen von einem Blick auf erste gleichgültig, dann mit einigem Interesse, aber Bedenken bleiben; Es öffnet sich — und es gibt neponyatnochto «und Anleitung dicken Enzyklopädie.

Es dauert eine weitere oder zwei Tage. Auf der Straße in Kiosken ist etwas, Zeitschriften begann, in den Augen der «praktische Ratschläge», Modetrends und Wohnlichkeit zu fallen. Und dann gibt es Kollegen kamen und verfügt über eine neue «Kleid mit einem preiswerten tkanyushki.» Und welche Art von einer ursprünglichen Linie erläuterte — «Das ist der ganze Effekt» Denken Sie nur!

Ich kann immer noch nicht so! Überrascht, zu sich selbst sagen, und haben sich langsam nach Hause kommen, und es — egal, es ist das Warten lohnt sich.

Wie viele Sweeps einmal interessante Ideen im Kopf Vorhang Haus zu erneuern, zu nähen Rock Tochter — nicht «wie jeder andere» und Servietten Original -, bis das neue Jahr, und wie lange würde neue Kissen auf dem Sofa zu nähen — Wie hat das alles mit der Zeit . Und so beginnt eine Reihe von gemütlichen Abenden, wenn die Ideen in die Realität richtig «in die Augen!» Was ist ein Wunder?

Vielen Kollegen vergessen Sie nicht zu sagen!

Komfort und einfache Bedienung von Haushaltsgeräten vor langer Zeit und hat diese Geräte berührt. Mechanische Maschinen in der Vergangenheit. Nun, das modernste Nähmaschine — Elektromechanische. Dann — elektronisch. und die Maschine eine computergesteuerte.

Es ist klar, dass die komplexeren Mechanismus — die mehr Funktionen und höhere Preise.

Die Nähmaschine mit LCD-Display und Programmierfunktion — ist die Krone der Schöpfung der heutigen Produzenten. Demontieren Sie die Daten von jeder der Maschinen — es langweilig und wenig sinnvoll ist. Wir verlassen diesen Teil der Verkäufer und Berater speichert.

Ihre Aufgabe -, um seine Fähigkeiten zu fühlen, und um den Wunsch Ergebnis zu identifizieren. Dann können Sie sicher in den Laden gehen und sagen, der Verkäufer: «Ich möchte eine Nähmaschine zum Geburtstag des Ehemannes Umhang zu nähen, und ich — ein Seidenkleid für den Sommer.» Wenn der Verkäufer blinzelte und verloren — keine Sorge. Sie können nicht überall überhaupt.

Es ist genug, um bei Frauen Forum schauen, oder einfach nur die Kritiken online store — das ist, wo Sie Ihre Fantasie kann wildes laufen stark: den Nadeleinfädler, Scharniere mit «Auge», die schönen Zierstichen, Streifen mit bukovok, komplizierte Muster und sogar «Nähberater» — noch lange nicht abgeschlossen Liste der Features der modernen Maschine.

Die Hauptsache — erinnere mich an die erste Aufgabe. Sie nicht zu viel sein. Dann kaufen Sie eine Nähmaschine wird einfach und angenehm sein.

Bei der Auswahl sollten Sie die folgenden Punkte:

1) die Farbe des Autos perfekt in die Atmosphäre Ihres Zimmers zu passen, und wenn es ernst ist — der Inschrift auf dem Auto und die Anweisungen im Klartext für Sie waren;

2) besser, wenn das Shuttle in der Nähmaschine — horizontal;

3) Fragen Sie nach der Garantiezeit und dem spezifischen Ort, an dem die Maschine in der Lage, repariert werden und, falls erforderlich;

4) kvilting- Patchwork und Anwendungen dieser Technik loin Fetzen;

5) Vergessen Sie nicht über die Zugehörigkeit für die Maschine, wie Fuß zum Nähen Perlen, Fuß sieben Biesen oder Applikationen, Schnur Fuß zum Nähen, Spule, und können separat erworben werden. Auch mehrfarbige Gewinde, neue Schere tesemochki — aber es ist in einer anderen Abteilung.

Und schließlich — auf Hersteller, verdient Ihre Aufmerksamkeit. Die beliebtesten sind Nähmaschinen Dzhanome.

Die Aufstellung von verschiedenen Unternehmen. Ordnen wir spezielle Modelle von teuer weniger teuer, erhalten Sie die folgenden Schritte aus:

1. Japanische Nähmaschinen: Brother NV 600 und 400; Dzhanome 4900 QC, Neuheit — Dzhanome Memory Craft 5200 Pfaff Expression 4.0 und Janome Memory Craft 6600 Professional Husqvarna Reihe von Sapphire — für Profis.

2. Billigere, aber Computer gesteuert: Janome 6260 Quilters Companion, Familien Janome DC 4500 und 4030.

3. Mechanische Nähmaschinen: Pfaff Klassische Select, Familien Gold Line, Gold Master. Und Janome 18w und Janome w23u.

Beschränken Sie sich nicht auf diese Modelle. Es gibt viele andere nicht weniger als gefordert Juki Nähmaschine (Juki), Bernina (Bernina), Sänger (Sänger). , Einfache Dinge und Reparatur von Kleidung sicher wählen und billigere Modelle nähen.

So! Wie bei den Männern — immer zu Hause hat sorgfältig aufbewahrt Sammlung von Tools und Du treuer Assistent, in der Lage, Ihre Garderobe schnell zu aktualisieren, erfrischen Sie Ihren Innenraum mit seinen außergewöhnlich Ihre Persönlichkeit und Intelligenz.

Share →