Wie man den Kuchen "Vogelmilch" zu Hause zu kochen?

Es schmilzt im Mund feinen Geschmack dieser Delikatesse bekannt, vielleicht, für jedermann. In jüngerer Zeit während der Zeit der Sowjetunion, der Kuchen « Vogelmilch «Legen Sie keine lose auf Schaufenstern und Einrasten im Flug.

Er hatte sogar Gutscheine bestellen. In Moskau, zum Beispiel ehemalige Gorki-Straße, gegenüber dem Hotel «Minsk» war eine Konditorei, wo es je eine Warteschlange der Moskowiter auf dem Kuchen. Aber warum war es so romantisch «Vogelmilch» genannt, weil im Grunde ist es eine einfache Schokolade Souffle?

Lassen Sie uns ein wenig Geschichte, und dann sagen Sie, wie Sie kochen können Kuchen «Vogelmilch» Zuhause.

Es war einmal gibt es eine Legende über ein Paradiesvogel, die ihre Küken Milch zu säugen. Diejenigen, die es geschafft, « Vogelmilch «Er liebt seine himmlischen Geschmack und Fähigkeit, alle Krankheiten zu heilen und machen einen starken menschlichen und Geist und Körper.

Seitdem hat es eine Menge Zeit, und der Ausdruck « Vogelmilch «Es ist gekommen, um etwas sehr wünschenswert, aber eine, die fast unmöglich ist erhältlich im realen Leben bedeuten. Doch moderne Ornithologen bestätigen, dass in der Tat gibt es ein Vogel Milch und Geflügel füttern ihre Jungen, wenn auch sehr kurze Zeit.

Wie für die Kuchenrezept für diese wundervolle Namen, es, im Zuge der Langzeitversuche, erhielt eine Konditorei Moscow Restaurant «Prag» im Jahre 1920. Seit vielen Jahren die Produktion von Kuchen Vogelmilch Es wurde ein Patent erteilt, und daher ließ ihn sehr kleinen Chargen und erhielt den Auftrag für Gutscheine. Dies bestätigt einmal mehr eine Seltenheit und Exklusivität dieser Delikatesse.

Sowjetischen Zeit, haben sicher in Vergessenheit geraten. Nun kann jeder Kuchen, um mit uns vor unter Namen wie «Prag», «Kiew», «Krähenfüße», «Leningrad», «Fairy Tale» und schließlich bekannt, «Vogelmilch», kann man sich leicht in jedem Geschäft zu kaufen. Allerdings ist sie schmecken nicht das gleiche. Da war nicht früher Arten von Lebensmittelzusatzstoffen, Süßstoffe und Geschmacksstoffe, und alle Zutaten waren natürlich.

Jetzt backen diese Kuchen und verschiedene, unter Ausnutzung ihrer wohlverdienten Beliebtheit in der Vergangenheit haben einen süßen Zahn.

Und nun der versprochene Rezept Kuchen «Vogelmilch».

Um es zu machen, zuerst trennen Sie das Eiweiß aus dem Eigelb und kalt stellen. Eigelb mit Zucker, Butter, Mehl, Backpulver, Essig, abgeschreckt und alles pürieren. Der resultierende Teig auf ein gefettetes Backblech legen und backen in einem heißen Ofen für 10-15 Minuten.

Entfernen Sie den Teig aus der Pfanne heiß ist, abkühlen lassen und schneiden Sie mit einem scharfen Messer in zwei Hälften horizontal. Holen Sie sich zwei Kuchen für die Zukunft des Kuchens.

Jetzt greifen die Koch Soufflés. Gießen Sie die Gelatine mit kaltem abgekochtem Wasser, lassen Sie für 1.00 zu schwellen, und dann in Brand gesetzt und lösen sich in dem gleichen Wasser bei niedriger Hitze (nicht kochen). In der Zwischenzeit, entfernen Sie die Proteine ​​aus dem Kühlschrank und Schneebesen mit Zitronensäure in einem dicken Schaum.

Steckte es in eine Prise Vanille. Ohne zu wischen, und nach 2 Tassen Zucker. Dann, nur ein wenig, gießen Sie bereit Gelatine. Legen Sie die Schlagmasse in den Kühlschrank stellen.

Nach 5 Minuten, legen Sie es auf den Boden Kuchen, Ebene und decken den zweiten Korzh.

Wenn gebacken Teigvorform wird zu dünn sein und kann nicht in zwei Teile horizontal unterteilt werden, schneiden über und decken die andere Hälfte, so dass die souffle drehte in der Mitte.

Für die Glasur Mischung Kakaopulver zuerst mit einer kleinen Menge an Zucker, um bessere Rühren. Fügen Sie das Wasser, den Zucker und Butter. Die resultierende Mischung und steckte es in Brand. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen (stellen Sie sicher, dass die Körner von Zuckerlösung). Gießen Sie warmes frosting einen Kuchen auf allen Seiten, abkühlen lassen und kalt stellen.

Als Sahnehäubchen können Zeichnungen, Verzierungen, Gruß Inschrift zu machen. Verschütten durch die Papiervorlage mit Puderzucker.

Um den Kuchen zu bereiten, «Vogelmilch» Sie brauchen:

  • Für den Teig: 1/2 Tasse Mehl 6 Eigelb, 100 g Butter, 1 Tasse Zucker, 1/3 TL Backpulver, 1 EL.. Löffel Essig.
  • Für die souffle: 1/2 Tasse kaltes abgekochtes Wasser, 1 EL. Löffel Gelatine, Protein 6 1/3 Art. Löffel aus Zitronensäure, 2 Tassen Zucker.
  • Für die Glasur: 1 Tasse Zucker, 2 EL. Esslöffel Kakaopulver, 3 EL. Esslöffel Wasser, 50 g eines Öls.

Wie Sie sehen können, kochen der Kuchen «Vogelmilch» in der Wohnung ist nicht so schwer.

Share →