Wie man den Kuchen "Napoleon" in der Heimat kochen

Es ist Sommer. Alle Medien beharrlich wiederholen Sie die Notwendigkeit, Gewicht vor Beginn der Badesaison zu verlieren. Nun, ich will nicht streiten — zu schön, auch ohne jemanden zu stören suchen. Aber das bedeutet nicht, dass Sie ein, sich ganz zu verweigern.

Wenn Sie manchmal Ihre Lieblingsspeisen genießen wollen — zu tun. Vor allem, weil in der Fahrt zum Restaurant, können Sie erheblich sparen. Wenn Sie eine besondere Stimmung, und Sie entscheiden, nicht nur genießen Ihr Lieblingsgericht im Restaurant, aber seinen eigenen Koch und zu unterhalten Familie und Freunde, es ist sehr erfreulich. Delikatesse, die jedem gefallen sollte, ist natürlich Kuchen. Es gibt eine ganze Reihe von Kuchen — das Honigkuchen und Milch und Kuchen Schildkröte Kuchen Ein Kuchen des Vogels und der Ameisenhaufen, und Zebrakuchen, Honigkuchen, und ein Kuchen, ein Kuchen mit Erdbeeren, Kuchen und Safrankuchen und sogar Prag.

Heute werde ich Ihnen zeigen, wie man kocht Napoleon cake Zuhause.

Kuchen Napoleon. Teig Rezept

Um den Teig vorbereiten müssen:

  • 2 Eier
  • 300 g Butter
  • 6 Tassen Mehl (cup = 200 ml)
  • 4 EL. l. Essig

  • 300 ml Wasser

    5 Schritte, um den Teig vorzubereiten:

    1) Die Notwendigkeit, Mehl in eine Schüssel sieben. Fügen Sie die Butter und Öl, um Ihre Hände, bis der Zustand Butterbrösel reiben.

    2) Machen Sie ein Loch in den Teig und vorsichtig fügen Sie die Eier, Essig und Wasser. Muss einen homogenen und glatten Teig zu erhalten.

    3) Legen Sie es in eine Schüssel geben, mit Klarsichtfolie abdecken und in den Kühlschrank für 1.5 — 2.00. Danach sollte der Teig in 16 gleiche Teile aufgeteilt werden.

    4) den Teig Rollen. Um zu beginnen, wählen Sie eine Form, deren Durchmesser kleiner als der Durchmesser Gerichte, die schließlich Kuchen zu regeln ist. Es gibt mehrere Optionen Laken. Zuerst den Teig direkt auf dem Backblech. Zweitens bemehlten Tisch, und dann übertragen Sie den Kuchen, Verschrauben mit einem Nudelholz.

    Drittens erweitern jeden Kuchen auf Pergamentpapier. Die Dicke des Kuchens sollte ca. 2 mm betragen.

    5) Die Ofen Kuchen muss in einem vorgewärmten 250 Grad-Ofen sein. Mit der Zeit wird es ca. 5-7 Minuten für den Kuchen zu nehmen. Wenn mehrere Kuchen zerfallen, hetzen Sie nicht, um sie wegwerfen — sie werden zum Bestäuben Kuchen gehen

    Kuchen Napoleon. Creme

    Zur Vorbereitung Sahnetorte «Napoleon» Notwendigkeit:

  • 5 Eigelb
  • 1,5 Liter. Milch

  • 3 EL. l. Stärke
  • 300 g Zucker

  • Vanille-Geschmack

    Herstellung der Creme:

    1) Sie können mit den Vorbereitungen beginnen die Creme gebackenen Kuchen. Beiseite einer Tasse Milch. Last liefern Milch zum Kochen bringen.

    Zu diesem Zeitpunkt verbinden Eigelb mit einem Glas Milch, Vanille, Zucker und Stärke.

    2) Gießen Sie diese Mischung in einem kochenden Milch unter ständigem Rühren während. Die Creme ist bereit, wenn Sie es mit einem Löffel zu teilen, ist ein Streifen, der seine Form beibehält.

    3) Entfernen Sie die Creme von der Hitze, rühren für weitere 3 Minuten. Um die Creme abkühlen, können Sie einen Mixer verwenden, und lassen Sie die Masse, um sie in der niedrigen Geschwindigkeit drehen. Eine weitere Option, gießen Sie die Sahne in eine Schüssel geben, groß. Und es wiederum in ein größeres Gefäß mit kaltem Wasser legen.

    Rühren Sie Gewicht manuell.

    2-3 Art — 4) gekühlte Creme muss auf dem Kuchen verteilen. Löffel Kuchen. Zwei verlassen, ohne Sahne-Torte — sie werden Staubentwicklung zu gehen.

    5) Lassen Sie den «Napoleon» für ein paar Stunden, um angesiedelt haben und Kuchen getränkt.

    6) Dann richten Sie die Ränder des Kuchens, obmazhte restliche Sahne bestreichen und mit seinen Chips. Lassen Sie es vollständig auslaufen für weitere 4-5 Stunden, und der Kuchen ist fertig!

    Kuchen Napoleon. Rezept-Video-

    Um zu sehen, die Visuals schlagen folgende Video, wie man einen Kuchen «Napoleon» zu Hause zeigt.

  • Share →