Wie gefährlich Angioödem?

Angioödem – lebensbedrohlichen allergischen Reaktion des Patienten, die von einer großen Schwellung der Haut, Unterhaut, Muskel, Fascia begleitet wird.

Allergischen Erkrankungen kann in jedem Alter auftreten. Laut Statistik hat jeder Zehnte zumindest einmal im Leben dieses Staates übergeben. Dreißig Prozent der allergischen Erkrankungen kann durch schwere Komplikation begleitet werden – Ödem des Kehlkopfes, nach dem Gesundheitsministerium der Russischen Föderation im Jahr 2012.

Was sind die Ursachen von Angioödem?

Entwicklung von Angioödem durch eine allergische Reaktion vom Soforttyp verursacht. Erhöhte Gefäßpermeabilität durch die Freisetzung von Mediatoren hervorgerufen

(Serotonin, Histamin, Leukotriene) aus Mastzellen führt zur Entwicklung von Gewebe Ödem. Allergene können als Nahrungsmittel dienen (zB Schokolade, Milch, Erdnüsse, seltene Obst), sowie Staub und Pollenallergene, die wir atmen in der Umgebungsluft.

Oft ist die Ursache von Angioödem können Medikamente (Acetylsalicylsäure, Vitamin B, Penicillin, Iod), sowie die Auswirkungen der physikalischen Faktoren (wie zB Sonneneinstrahlung, Kälte), Insektenstiche sein. Sehr selten ist die Krankheit erblich – Angioödem oder hereditären Angioödems. Wenn die Eltern die Krankheit erwähnt, das Risiko der Erkrankung bei Kindern erhöht sich deutlich.

Symptome von Angioödem

Der Haupt Lokalisierung von Angioödem haben Bereiche mit losen Fasern – Schleimhäute von Mund, Lippen, Wangen, Augenlider, Hodensack. Die hohe Konzentration des Proteins in der Ödemflüssigkeit führt zu einer dichten schmerzlose Schwellung (wenn Sie mit dem Finger auf der Haut nicht gedrückt gedrückt wird). Abmessungen können Ödeme von Moll nach Dur, manchmal auffällig Bewegung (Migration) Ödem.

Die Patienten können die Aufregung, Fieber, Gelenkschmerzen, Depressionen des Bewusstseins zu stören. In der Hälfte der Fälle Angioödem durch das Auftreten von Urticaria begleitet. In sehr seltenen Fällen gibt es Schwellung des Magen-Darm-Trakt, die Hirnhaut.

Angioödem beobachtet mehrere Stunden (manchmal bis zu 2-3 Tage) und dann verschwindet spurlos. Die schwerwiegendste Komplikation – Schwellungen im Hals, begleitet von «Heiserkeit». «Zwischenrufe» husten. Mit dem Fortschreiten der wachsenden Schwierigkeiten bei der Atmung, Kurzatmigkeit deutlich erhöht.

Das Ergebnis der Sauerstoffmangel ist bläulich (Zyanose) Hautton, dann eine plötzliche Blässe. Die Patienten müssen eine Notfallbehandlung oder möglicherweise zum Tod durch Ersticken.

Verfahren zur Diagnose von Angioödem

Typische klinische Manifestationen ermöglichen rechtzeitige Diagnose. Für weitere Informationen für Ärzte sind allergische Erkrankungen in der Familie, Arzneimittelwirkungen, die Kommunikation mit Erkältungen, die Verwendung von exotischen Speisen, die Wirkung von physikalischen Faktoren.

Laborstudien in der akuten Periode ernannt:

  • Eine Studie des Komplementsystems;
  • Quantitative Bestimmung von Serum-Immunglobulin E;
  • Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von IgE in Serum;
  • Multiple allergosorbentny Test.

Laborstudien in 2-3 Monaten durchgeführt:

  • Hauttests mit Allergenen;
  • Forschung Immunogramme.

Erste Hilfe für Angioödem:

1. Es ist erforderlich, Kontakt mit einem Allergen (stoppen die Einführung von Drogen, um den Stich eines Insekts zu entfernen), um den Patienten zu setzen zu stoppen;

2. Anlegen einer Blutsperre oberhalb der Injektionsstelle oder einem Insektenstich. Legen Sie eine kalte Kompresse auf den Biss.

3. Trinken Sie viel Flüssigkeit (Wasser bei Raumtemperatur);

4. So entfernen Sie die Allergen verabreicht Chelatoren: Aktivkohle, Polysorb, Enterosgel, Laktofiltrum.

5. Weisen Antihistaminika: Claritin, Tsetrin, Loratadin, Aerius.

6. Wenn Sie Symptome eines Angioödems, müssen Sie rufen «Erste Hilfe». Für die Nothilfe von allergischen Zustand Antihistaminika in Injektionen verwendet: Suprastin. Diphenhydramin, Tavegil, pipolfen und Glukokortikoid-Hormone: Prednisolon, Dexamethason.

Bei den mittleren und schweren Angioödem (besonders bei Kindern) erforderlich Krankenhausaufenthalt.

7. Patienten, Angioödem haben, empfiehlt es sich, mit hypoallergenen Diät einhalten.

Prävention von Angioödem

1. Regelmäßige Nassreinigung Wohnhäusern;

2. Glazing Bücherregale;

3. Verwenden Sie Kissen, Matratzen hypoallergenen Materialien;

4. Vermeiden Sie den Einsatz von Medikamenten, die eine allergische Reaktion verursacht haben;

5. Tragen Sie immer einen Verbandskasten sowie medizinische Dokument mit Informationen über die Diagnose, Allegheny;

6. Empfindlichkeit auf Insektenstiche zu vermeiden, barfuß auf der Straße, nicht zu helle farbige Kleidung zu tragen;

7. Vermeiden Sie den Kontakt mit Haushaltschemikalien.

Share →