Wie Garten mehrjährige Reben wachsen

— Azarina oder maurandiya,

— Highlander Aubert,

— Glyzinien,

— Efeu

Seien Sie vorsichtig, wenn sie eine Wahl zu Gunsten der Efeu. Er schnell füllen Sie Ihren Garten und zerstören andere Pflanzen

Jede dieser Pflanzen hat seine eigenen Besonderheiten, und dort, wo es Azarina zum Beispiel sind nicht immer gewohnt Glyzinien, ist nicht immer guter Nachbar Reben und Blumen, es gibt Komplexitäten, auch bei der Auswahl der Strauch Nachbarn. Deshalb, wenn Sie eine Brutmehrjährige Reben vor kurzem sind, versuchen Sie, um sie von anderen Pflanzen entfernt platzieren, zumal Flechten perfekte Zäune, Mauern von gewerblichen Gebäuden und Propylen Bögen.

Wistaria

Heimat dieser schönen Anlage — China, wo Glyzinie blüht im Parks sammelt nicht weniger Menschen als Kirschblüte in Japan, oder diese Art von Reben im Dschungel. Chic zwanzig Meter Pflanzen kommen aus Bäumen mit großen violetten Blütenständen, markant die Phantasie mit ihrer Schönheit.

Glyzinen wachsen aus den Samen ist praktisch unmöglich, in der Regel ist der Keim auf das dritte Blatt aus einem bloßen Bodenform getötet. Die gleiche Krankheit Kills und Stecklinge, so der russische Glyzinien Transplantat. Kaufen bessere Impfung in Kindergärten.

Der Garten Rebe erfordern viel Sonnenraum vor Zugluft verschlossen. Die Kalkboden-Anlage zerstören Glyzinien brauchen eine gute Drainage und Stromversorgung, so kann es rund um die Eichen, Birken und andere gepflanzt werden. Aber das hat die Baumkrone Licht nicht abdecken.

Im ersten Jahr wird die Anlage krank werden, ist das in Ordnung. Regelmäßige Bewässerung und es lockern den Boden. Im Winter ist, lesen Sie Nestle Nadeln.

Im Frühjahr — vor den Blättern — Sie brauchen, um gefrorene Kohl schneiden und die Pflanze Form. Nach dem Erscheinen der ersten Blattvorschub zu tun, die sich auf den Zustand des Bodens im Garten abhängt.

Im Sommer kann das Wachstum. Wenn der Kletterer verliert einen Brief, bedeutet dies, dass es nicht ausreicht, Sonne und Wasser, kleine Blumen — ein Zeichen von Krankheit, und träge Knospen sagen, dass die Wurzeln besiedelt Nagetier, wird es nicht schaden, den Weinstock, noch aktiv zu entwickeln.

Parthenocissus

Kletterpflanzen mit großen Blättern, die von August bis September dauern bordeauxrote Farbe — Parthenocissus wie viele Gärtner. Es ist schlicht und funktional, kreuz und quer durch Zäune, Hecken zu werden.

Parthenocissus besser, Grünschnitt, ist es durchaus sinnvoll ist. Die Notwendigkeit, das Loch zu füllen ein wenig Sand und Stein, um die Entwässerung zu machen. Nach dem Pflanzen sollte die Pflanze gut bewässert werden, und Schatten, ein paar Wochen, um zu akklimatisieren Rebe und geben neue Buchstaben, die sich schnell in Trieben erweitert.

Grundversorgung für die Trauben — Frühling-Ernte. Wir müssen unnötige Triebe und Otmerzshie Peitsche über den Winter zu entfernen. Im Juni, müssen die Trauben zu flechten oder Peitsche wird in der gesamten Garten verteilt.

Zu begrenzen das Wachstum der Reben kann prischipnut werden.

Share →