, Wie Blumen, die aus Gewebe bilden, und wo sie verwendet werden kann,

Der Meisterkurs lernen Sie, wie zu zarten Blüten aus Stoff zu machen. Herstellungsverfahren ist einfach, wird jede Blume 10-15 Minuten dauern. Sie können sie verwenden, um Frisuren, wie Broschen, Schmucksüßigkeitskästen, Strumpfbänder, Ringkissen, Hochzeitseinladungen zu schmücken.

Du wirst brauchen:

  • synthetisches Gewebe Satin, Chiffon, Organza, Tulle (es ist wichtig, dass im Rahmen des Gewebes war nicht natürlichen Materialien, nur 100% Polyester)
  • Schere
  • Tweezers (optional)
  • Kerze
  • Nadel und Faden
  • Garn oder Perlen zu schmücken Blumen serdtsevinki
  • wenn Sie machen ein Stift oder Brosche benötigt Stück Filz in der Farbe der Blume, oder unsichtbare Befestigungen für Broschen und Klebepistole oder Klebepunkt Kristall

Schritt für Schritt Anleitung:

1. Schneiden Sie das Gewebe aus verschiedenen Kreisen unterschiedlichen Durchmessers, kann die Anzahl der Kreise jeder sein, je nachdem, wie viel Sie ein üppiger Ihre Blumen möchten.

2. Die Kerze anzünden oplavte Rand des Gewebes. Sie werden sehen, dass die Kante des Wärme nicht nur geschmolzen, sondern biegen. Jeder Kreis wiederum in schönen geschwungenen Blütenblatt.

Der Einfachheit halber können Sie eine Registerkarte Pinzette halten.

3. Nehmen Sie die Blütenblätter der einander und zusammennähen.

4. Dekorieren serdtsevinku Blume. So schmücken, können Sie die Gewinde zu verwenden.

Sie können auch Perlen, Perlen, Knöpfe oder künstlichen Staubblätter zu verwenden (in Geschäften verkauft skrapbukingovih).

5. Als nächstes, wenn Sie Blumen Brosche machen oder kleben Sie ein Stück Filz auf der Rückseite der Blume soll. Wenn der Kleber trocken ist, kleben oder nähen die Grundlage für Broschen oder Pins.

1. Video-Workshop in englischer Sprache für die Herstellung von Mohnblumen

Share →