Welche Himmelskörper haben Schwänze?

Diese "tailed" Bewohner des Sonnensystems — Kometen. Schon der Name des Kometen im Griechischen "Haarig". "zottig". Im antiken Griechenland und später im Mittelalter, der Komet wird üblicherweise als ein abgetrennter Kopf mit wallendem Haar dargestellt.

Comet Ikeya-Jung.

Sie wurde im März 2002 zu sehen. Berühmte insbesondere, die in den Himmel in der Nähe des berühmten Andromeda-Galaxie zu sehen war.

Kometen — ein formloser kosmischen Körpern im Sonnensystem. Sie bewegen sich in sehr elliptischen Bahnen. Viele Kometen Umlaufzeit ist sehr hoch in menschlicher Hinsicht und ist mehr als 200 Jahre. Diese sind langperiodischen Kometen genannt.

Kometen mit einer Periode von weniger als 200 Jahren, die so genannte Kurzzeitraum. Derzeit gibt es mehrere Dutzend Langzeit und mehr als 400 kurzperiodischen Kometen.

Die Bahn des Kometen im Vergleich zu den Bahnen der Planeten

Diese kosmischen Objekte haben eine geringe Masse und weit von der Sonne sich nicht manifestieren. Kometen aus Stein oder Metallkern in einer Schale eingefroren Gase (Kohlendioxid, Ammoniak) eingehüllt werden. Wie ein Komet nähert sich die Sonne beginnt zu verdampfen, wodurch "wem" — Eine Wolke aus Gas und Staub um den Kern.

Darüber hinaus in der Kometengasförmigen Zustand übergeben diese Stoffe von einem festen direkt, unter Umgehung der Flüssigkeit — das Phasenübergang wird als Sublimation. Der Kern und Koma bilden den Kopf des Planeten. Da wir uns die Sonne bildet eine riesige Wolke aus Gas der Gaswolke — Schwanzlänge in der Dutzende oder sogar Hunderte von Millionen Kilometer.

Abgehende Licht von den Strahlen der Sonne und lenken den Strom der elektrischen Teilchen des Kometenschweif in der gegenüberliegenden Seite von der Sonne. Das gleiche Sonnenwind bewirkt, dass der Schein einer verdünnten Gasen in die Kometenschweife.

Teile eines Kometen

Beachten Sie die beiden tail — Staub und Plasma-

Der Großteil des Kometen in seinem Kern konzentriert, aber 99,9% des Lichts aus dem Schwanz, da der Kern ist sehr kompakt, und hat auch eine geringe Reflektivität.

Große Komet kann für ein paar Wochen sichtbar bleiben. Vorbeiflug an der Sonne, sie entfernt werden und verschwinden aus dem Blickfeld. Viele Kometen werden regelmäßig beobachtet.

Komet McNaught.

Dieser Komet war eine Sensation im Januar 2007. Hell, mit einem sehr großen fächerförmigen Schwanz, ist es nicht gleichgültig lassen, unter denen, die das Glück haben, es zu sehen waren. Aber in all seiner Pracht Komet McNaught wurde nur in der südlichen Hemisphäre des Planeten beobachtet.

Kometen sind unauffällig. Ihr Auftreten in der Antike verursacht Angst und wurde als ein Zeichen von der Ankunft des Himmels schrecklichen Ereignisse wahrgenommen.

Menschheitsgeschichte in der Antike war eine sehr reiche Auswahl an tragische Ereignisse wie Kriege, Epidemien, Palastrevolten, Attentate von Herrschern. Welches dieser Ereignisse wurde durch das Auftreten von hellen Kometen begleitet, und Meteorologen begann, die Phänomene des Himmels und der Erde zu verbinden.

Auf dieser berühmten alten Französisch Wandteppich zeigt die Zeit von Wilhelm dem Eroberer Halleyschen Kometen während seiner Gründung im Jahre 1066. In diesem Jahr, ein Kampf, in dem Duke besiegte die Armee von der angelsächsischen König Harold II und nahm den englischen Thron. Dieser Sieg dann an den Einfluß der himmlischen Zeichen zugeschrieben — Kometen.

Die Inschrift auf dem Wandteppich sagen — «überrascht die Sterne.»

In der Tat kann der Komet nicht viel spürbare Auswirkungen auf den Planeten durch seine geringe Größe: die Masse des Kometen ist etwa eine Milliarde mal kleiner als die Masse der Erde und der Materiedichte des Schwanzes ist praktisch Null. Im Mai 1910 verabschiedete der Erde durch den Schweif des Halleyschen Kometen, aber keine Änderungen zu unterziehen.

Der Tod des Kometen Shoemaker-Levy 9 in Gravitationsfeld des Jupiter

Der Komet rückte näher an Jupiter im Jahr 1992 und wurde von seiner Anziehungskraft zerrissen. Im Juli 1994 kollidierten seine Fragmente mit Jupiter, was fantastische Effekte in der Atmosphäre des Planeten.

Der Komet wurde 24. März 1993 entdeckt, als sie eine Kette von Fragmenten war.

In seinem Ursprung Kometen Überreste des Urmaterie des Sonnensystems. Daher ihre Studie hilft, die Bildung von Planeten, einschließlich der Erde zu rekonstruieren.

Die berühmteste Komet — ein Komet Halley.

Comet Halley

Die Umlaufzeit um die Sonne, den Kometen Halley 76 Jahre alt, große Halbachse der Umlaufbahn und 17,8. e Exzentrizität 0,97, Neigung der Umlaufbahn auf die Ekliptik 162,2 °, eine Strecke von Perihel als 0,59. e Die Größe des Halleyschen Kometen -. 14 Kilometer lang und 7,5 km im Durchmesser.

Es ist dank ihrer englischen Astronom Edmund Halley entdeckt Periodizität von Kometen. Vergleicht man die Parameter der Umlaufbahnen von mehreren hellen Kometen aus der Vergangenheit, schloss er, dass es nicht anders Kometen, sondern ein und dasselbe ist, kehrt regelmäßig an die Sonne in einem sehr langen Bahn. Er sagte voraus, die Rückkehr des Kometen und seine Prognose glänzend bestätigt.

Dieser Komet wurde nach ihm benannt.

Von 239 BC e Halleyschen Kometen wurde 30 Mal beobachtet. Das letzte Mal, sie erschien im Jahr 1986, und das nächste Mal in 2061 in der letzten Besuch in den Raum Besucher in unser Land zu beobachten, es zu studieren hautnah 5 interplanetaren Sonden werden — zwei japanische («Sakigake» und «Suysi»), zwei sowjetische («Vega 1 «und» Vega-2 «) und einem europäischen (» Giotto «).

Antwort bewerten:

Share →