Weitsichtigkeit bei Kindern

Ein neugeborenes Baby ist mit einem physiologischen Hyperopie geboren. In der Kindheit oft gemeinsame Augenkrankheiten. Zu solchen Erkrankungen gehören Hyperopie (Weitsichtigkeit) — Art der Fehlsichtigkeit in der das Kind ist deutlich in die Ferne zu sehen, aber nahe Objekte verschwommen sind. In der Regel bleibt es bis zu sieben Jahren und kann wirklich weg durch die Entwicklung des visuellen Systems.

In einigen Fällen kann die Weitsichtigkeit Kurzsichtigkeit in zu gehen.

Hyperopen Augen bei Kindern: Ursachen

Weitsichtigkeit kann darauf zurückzuführen sein, aus folgenden Gründen:

  • schlechte Arbeitsbrechungssystem;
  • Die geringe Größe des Auges;
  • Ändern der Form des Augapfels;
  • Vererbung.

Die Grade der Hyperopie

Es gibt drei Stufen von Hyperopie:

  • schwach (2 Dioptrien);
  • Medium (2-5 Dioptrien);
  • hoch (mehr als 5 Dioptrien).
  1. Ein geringer Grad von Hyperopie bei Kindern ist die Norm durch die Entwicklung von Alter und erfordert keine spezielle Korrektur erfordern. Wenn das Kind wächst, und ändert die Struktur des Auges Verbesserungen in der Länge des Augapfels, die Augenmuskeln stärker werden, was zu einem projizierten Bild beginnt auf der Netzhaut selbst.

    Wenn Weitsichtigkeit bis zu 7 Jahren nicht besteht, sollten Sie in die Kinderaugenheilkunde für die Auswahl der optimalen Behandlung beziehen.

  2. Moderate Weitsichtigkeit bei Kindern erfordert keine Operation. Der Arzt verschreibt das Tragen von Brillen für eine kurze Strecke, beispielsweise beim Lesen und Schreiben.
  3. Ein hohes Maß an Weitsichtigkeit bei Kindern erfordert eine ständige Sichtkorrektur Brillen oder Kontaktlinsen.

Weitsichtigkeit bei Kindern: Behandlung

Danger Weitsichtigkeit möglich weitere Komplikationen in der Struktur und Funktion des visuellen Systems:

  • Amblyopie (reduzierte Sehkraft auf einem Auge);
  • Strabismus;
  • Mikrophthalmie;
  • psevdootek Papille;
  • positive Winkel alpha.

Korrektur der Hyperopie bei Kindern unter Verwendung positive Linse, auch wenn ein geringer Grad der Diagnose in der Abwesenheit von Strabismus. Dies wird die Entwicklung von Komplikationen und Sehbehinderungen zu vermeiden.

Zusätzlich Korrektur mit Brillen und Kontaktlinsen können solche Verfahren zur Behandlung und Prävention von Komplikationen verwendet werden:

  • Vakuum-Massage;
  • Ultraschall-Therapie;
  • Magnetfeld-Therapie;
  • Elektrostimulation des Auges;
  • Laser-Therapie;
  • Video-Computer-auto-Training.

Solche Behandlungen ermöglichen lindern Krämpfe der Unterkunft und die Verbesserung der Austauschprozess des Auges.

Es sei daran erinnert, dass die frühe Erkennung und Korrektur von bestehenden Erkrankungen des Auges wird ein Kind Vision zu sparen.

Share →