Weihnachtsbaum mit seinen Händen

Winterurlaub, Weihnachten, Neujahr, und Kinder und Erwachsene werden immer mit der Erwartung von etwas wirklich fabelhaft und magische gefüllt. Wir alle wissen, der Weihnachtsbaum, ohne die keine Feier, aber ist es nicht an der Zeit, statt etwas Ungewöhnliches zu schaffen? Einen Urlaub Baum mit seinen eigenen Händen die Macht der jeder und es spielt keine Rolle, ob es eine Überraschung sein, oder Sie alles bei Verwandten zu tun — bleiben zufrieden mit allem!

Mit unserem Meisterkurs lernen Sie, wie einfach es ist, eine Handvoll von Kegeln, Karton und Lametta in der magischen Weihnachtsbaum, der dann festlichen und schmücken den Tisch und Nachttische und ein Fensterbrett drehen kann.

Weihnachtsbaum mit seinen Händen

Nichts kompliziert, brauchen wir nicht — nur die einfach und erschwinglich.

  • Die Blattpappe jeder Größe — seine Höhe ist die Höhe unserer Weihnachtsbäume.
  • Silber Lametta — etwa einen Meter.
  • Traditionelle Tannenzapfen.
  • Ton (Zeit und PVA), eine Schere.

Schritt für Schritt Anweisungen

  • Zuerst lassen Sie sich mit Kegel, denn nicht jeder zu Hause sie frei verfügbar sind. Wir gehen in den nächsten Park und Typ 10 — 15 Stück etwa die gleiche Größe. Meine Startseite und wie sie getrocknet werden, zum Beispiel eine Zeitung in der Nähe der Batterie, um es schneller zu machen.
  • Während die Kegel zu trocknen, zu tun Fundament.

Wir brauchen eine hochbeständige Pappe Kegel. Sie können es aus dem Papier zu kleben, können mit Klebeband oder einem Hefter befestigt werden, und Sie können mit einem Fachgeschäft gehen — in jeder Stadt, die alles für Handarbeiten verkauft (patchwork, skrabbuking, Serviettentechnik, etc.) diese. Dort, in der Regel unter den Kartonlagen für Gemälde-Boxen, Figuren und wie Bäume verkauft, um die richtige Größe Kegel dorthin zu gelangen.

Wenn Sie sich entscheiden, ihre eigene Stiftung zu gründen, ihr Augenmerk nicht nur auf die Stabilität und Festigkeit. Cones sind mit ihm verbunden, so ist es schwerelos es sollte nicht sein — wählen Sie das richtige Material.

  • Wenn die Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen — saubere und trockene Zapfen angelegt, und das Board steigt die uneinnehmbar wie ein Fels Kegel anfangen zu arbeiten. In «Moment» oder Sekundenkleber (PVA nicht nehmen) kleben Sie die erste Zeile der Kegel im gleichen Abstand voneinander.
  • Wenn der Kleber härtet vollständig unter den Kegeln, füllen den Raum zwischen ihnen Lametta.

Die nächste Reihe von über und über die Verankerung der gleichen Weise wieder die erste Klebe Lametta. Die Hauptsache ist, dass Bord war nicht zu sehen.

Wir beenden den Baum, an der Spitze der kleinsten Unebenheiten stecken, so wird es mehr elegant.

Alles! Weihnachtsbaum bereit ist, und wir haben es mit eigenen Händen!

Ideen für Kreative

Es gibt viele Möglichkeiten, die Originalversion zu verbessern:

  • Verwenden Lametta in verschiedenen Farben. Sie können die klassischen Silber und Gold zu beschränken, sie abwechselnd.

    Sie können rote und grüne hinzufügen und können in beliebiger Reihenfolge und die Anzahl auf den Weihnachtsbaum gelegt mehr Farbe wird noch schöner und noch ungewöhnlicher sein! Dlinnovorsny oder sehr dünn — Sie können auch mit Textur Lametta zu spielen.

  • Cones können vor-Lack mit Acrylfarben zu sein — sie sind die Wirkung von Perlmutt, metallic oder glitter, aber man kann nur machen sie einfarbig matt oder glänzend, um einen schönen Kontrast zu dem glänzenden Weihnachtsbaum zu erstellen.
  • Stattdessen können Sie Lametta regen zu verwenden. Gehen Sie nicht davon, dass der Baum wird «bald», es dauert nur etwas länger, und in der Regel die Wirkung wird anders sein. Colorful regen auch sehen sehr schön dank einer Kombination von verschiedenen glänzenden Fäden.

So, wie Sie sehen können, die Schaffung von dem Weihnachtsbaum, mit eigenen Händen — es ist außergewöhnlich künstlerische Bedeutung und erfordert nichts weiter als ein großer Wunsch und reiche Fantasie. Versuchen Sie Freunden und sicher sein — das ist genau das der Fall, wenn erfreut nicht nur das Ergebnis, sondern auch den Prozess — ein Spaziergang durch die Kegel etwas wert ist!

Lesen Sie mehr In Verbindung stehende Pfosten:

Share →