Was sollte die Ernährung während der Chemotherapie sein?

Was sollte die Ernährung während der Chemotherapie sein?

Während der Chemotherapie ist wichtig Ernährung. Mahlzeiten sollten ausgewogen sein und sorgen für eine optimale Aufnahme von Beziehungen von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen. Es ist diese Kraft dem Körper erlaubt, erfolgreich gegen Infektionen und beschleunigt das Verfahren der Wiederherstellung der normalen Gewebezellen als Ergebnis der Nebenwirkungen der Chemotherapie beschädigt. Mahlzeiten sollten ausreichende Kalorien zu Gewichtsverlust während der Behandlung zu verhindern.

Während dieser Zeit sollte das Essen vielfältig sein und umfasst Milchprodukte, Fleisch, Fisch, eine Vielzahl von Getreide, Brot, Obst und Gemüse.

Darüber hinaus sind einige Patienten ermutigt viel Flüssigkeit zu verhindern oder zu verringern, die Nebenwirkungen von Krebsmedikamenten auf der Blase und Niere zu trinken.

Was soll mit einer Abnahme oder Verlust des Appetits getan werden?

Die meisten Patienten sind uns bewusst, dass während der Chemotherapie muss vollständig zugeführt werden. Jedoch ist dieses nicht immer möglich Leistung als Folge von Nebenwirkungen von Krebsmedikamenten Appetit während der Behandlung wesentlich reduziert oder völlig abwesend. Oft ein Hindernis für die Voll

Macht es Manifestationen von unerwünschten Nebenwirkungen, wie Übelkeit und Schäden an der Mundschleimhaut. Viele Patienten mit Essstörungen kann mit einer schlechten Stimmung in Verbindung gebracht werden.

Für den Fall, dass der Appetit reduziert oder nicht vorhanden, können Sie die folgenden Richtlinien:

• Essen Sie ein wenig, wenn Sie es wollen. Während der Chemotherapie nicht auf den Grundsatz der regelmäßigen drei Mahlzeiten pro Tag haften sollte

• In den meisten Fällen Änderungen an der Ernährungsgewohnheiten, sind keine neuen Gerichte

• Ändern Sie die gewohnte Umgebung Mahlzeit. Zum Beispiel, Mittagessen in einem anderen Raum oder einem anderen Licht

• Gehen Sie vor dem Essen, wie es nach dem Gehen auftreten Hunger

• Wer passt zu Essen, um mit Freunden oder Verwandten zu kommunizieren. Wenn während der Mahlzeit, bist du allein, versuchen zu fliehen, Radio hören oder fernsehen

Kann die Dauer der Chemotherapie, um alkoholische Getränke zu trinken?

Verbesserte Appetit können kleine beitragen

die Lichtmenge Wein. Allerdings sollten Sie wissen, dass

die Wechselwirkung von Alkohol mit anti-

Medikamente können ihre Wirksamkeit zu verringern und

Nebeneffekte. Aus diesem Grund wird bei der

Chemotherapie, die meisten Patienten haben praktisch

die Verwendung von Alkohol völlig beseitigen

Getränk. Wenn Sie, um den Appetit zu erhöhen wollte

trinken Wein oder Bier, die Vor-

fragen Sie Ihren Arzt.

Was ist die Rolle von Lebensmitteln und Vitaminpräparaten zur Vorbeugung und Therapie von Tumoren?

Es ist bekannt, dass keine Diät ist nicht in der Lage, das Auftreten von Tumoren verhindern. Was die Art und Weise jetzt Ergänzungen, die einige biologisch aktive Substanzen, Spurenelemente und Vitamine enthalten, können die upotreblenietakih Zusatzstoffe in keiner Weise ersetzen die traditionellen Methoden der Behandlung von Tumoren. Traditionell

Tumorbehandlung von hoch spezialisierten Onkologen in Kliniken durchgeführt. Die Wirksamkeit der verschiedenen Verfahren, die Behandlung mehrfach in klinischen Studien im Einklang mit internationalen Normen und Vorschriften durchgeführt getestet. Inzwischen hat die Effizienz jeder Nahrungsmittelzusatz unter solchen Test zu bestimmen. Daher wird, während

Chemotherapie, etwaige Nachträge zu verwenden, nicht ohne vorher Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Wie behandele ich die nicht-traditionellen Methoden der Behandlung von Tumoren?

In jüngster Zeit können die Medien viele Berichte von sogenannten nicht-traditionelle Verfahren der Krebsbehandlung unter Verwendung von Antikrebsmitteln gefunden werden. Bitte beachten Sie, dass die überwiegende Mehrheit der nicht-traditionellen Methoden der Behandlung von Tumoren, nicht ihre Kontrolle übergeben

Wirksamkeit in klinischen Studien in Übereinstimmung mit den bestehenden internationalen Regeln durchgeführt. Daher können viele dieser nicht-traditionellen Methoden der Gesundheit des Patienten schaden und verzögern seine rechtzeitige Appell an einem Onkologen.

Worüber Sie sollten Ihren Arzt, wenn Sie bitten, Behandlung Medikamente gegen Krebs haben?

Der behandelnde Arzt kann nicht nur skizziert die Art Ihrer Erkrankung und deren Behandlung über das Verfahren, sondern auch stärker über die Features der Behandlung informiert, ist in Ihrem speziellen Fall. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt das Risiko von Komplikationen im Zusammenhang mit den Nebenwirkungen der Chemotherapie. Fragen Sie diese Person Sie zu tun, um zu versuchen, die unerwünschten Nebenwirkungen der Chemotherapie zu minimieren müssen. Während des Gesprächs mit dem Arzt, sollten Sie die folgenden Fragen beantworten:

• Warum brauchen Sie eine Chemotherapie benötigen?

• Der positive Effekt der Chemotherapie geben?

• Welche Anti-Krebs-Medikamente entwickelt werden?

• Was die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen, die mit den Nebenwirkungen von solchen Arzneimitteln in Beziehung?

• Welche Methode wird das Medikament verabreicht werden?

• Wo wird die Behandlung?

• Was ist die Dauer der Chemotherapie in Ihrem Fall?

• Welche Komplikationen können während der Behandlung auftreten?

• Welche Art von Nebenwirkungen von Krebsmedikamenten, sollten Sie sofort Ihren Arzt?

’ Psychologische Unterstützung des Patienten ab!

Arzt, Familie und Freunde ist eine der

die wichtigsten Komponenten für eine erfolgreiche Behandlung

Share →