Was für abortive Pillen und wie sie funktionieren

Für medizinische Abtreibung verwendet sog abortive Pille. Dieses Arzneimittel in einer bestimmten Sequenz in der Anwesenheit eines Arztes und unter der Aufsicht eines Arztes gemacht.

Abtreibungspille — es mifegin. Wirkstoff Mifepriston. und Prostaglandine. Mifepristone ersetzt Progesteron uterine Progesteron-Rezeptor blockiert sie, wodurch die Eizelle stirbt. Dann bestellt Prostaglandine, die die verlorene befruchtete Eizelle aus dem Uterus geschoben, so gibt es eine Fehlgeburt.

Wenn notwendig, nachdem medizinische Abtreibung gerettet Anzeichen einer Schwangerschaft zu Ultraschall-Untersuchung und einen Gynäkologen durchzuführen, um auszuschließen, Schwangerschaft fortschreitet. Solche Situationen sind selten, aber sie kennen müssen. Out eine Abtreibung durchgeführt mit Pillen ist streng bis zu 7 Wochen der Schwangerschaft.

Abtreibungsmittel für die Abtreibung

Abtreibungsmittel — ein Werkzeug, das die Abtreibung verursachen können, auf die Frauen zu verwenden, um eine Fehlgeburt verursachen.

Bewerben Sie sich für diesen Zweck verschiedene Verfahren empfängt einige «Staatsangehöriger» Kräutertees und Tinkturen Reduzierung Gebärmutter Kräuter, Gewürze, nehmen Sie eine Tablette mit dem angeblichen abortive Wirkung, Spritzen geben, gehe in die Sauna und im Whirlpool sitzen. Jedoch sind alle diese Methoden sehr fraglich Wirksamkeit und zusätzlich kann lebensbedrohlich sein.

Das Gefühl der frühen Zeichen der Schwangerschaft, sollten Sie sofort einen Spezialisten, der Abtreibungsmittel für medizinische Abtreibung verschreiben wird, wenn eine Frau wählt diese Methode.

Medizinische Abtreibung hat die folgenden Vorteile gegenüber dem chirurgischen Verfahren:

  • keine Notwendigkeit, eine Vollnarkose zu verwenden;
  • vertraulich behandelt;
  • Er hat entschieden, am selben Tag in der Klinik;
  • nicht verletzt Gebärmutterhalses;
  • es besteht keine Gefahr der Perforation der Gebärmutter;
  • ein kleines Risiko von Komplikationen;
  • vor allem für Nulliparae und Frauen mit einer Geschichte der Kaiserschnitt.

Es ist eine Pille für die Schwangerschaft?

Viele Frauen, die überhaupt durch ein Verfahren, wie beispielsweise einer Abtreibung gegangen sind, fragen, wie man eine ähnliche Situation in Zukunft zu vermeiden.

Jeder weiß, dass jede Abtreibung — das Verfahren ist gefährlich und unangenehm. Daher besser, um unerwünschte Schwangerschaft zu verhindern. Moderne Methoden der Empfängnisverhütung Frauen ermöglichen, geeignete Verfahren zu wählen.

Der Empfang war beim Frauenarzt oft hören die Frage, ob es eine Tablette von der Schwangerschaft zur Abtreibung zu vermeiden. Eine solche Vorgehensweise ist nicht ganz korrekt.

Es Tablettenpräparate zur Empfängnisverhütung, einschließlich Notfall-Kontrazeption, die einige genannt — «eine Tablette von der Schwangerschaft», sie verhindern die Befruchtung. Auch Pille Schwangerschaft genannt Medikamenten für medizinische Abtreibung.

Abtreibung und ihre Folgen

Abtreibung — ist ein Verfahren der Abtreibung. Es gibt verschiedene Methoden der Abtreibung:

  • Vakuumextraktion
  • medizinische Abtreibung
  • chirurgischen Abbruch

Alle diese Methoden sind in das Netz der Kliniken «Doctor Plus». Hier können Sie einen Schwangerschaftstest machen und konsultieren Sie einen Gynäkologen.

Trotz der Tatsache, dass moderne Methoden der Abtreibung gelten als die sichersten können alle Abtreibungen negative Folgen für die Gesundheit von Frauen, sowohl physisch als auch psychisch-emotionalen Bereich haben. Hier sind einige Komplikationen, die eine Abtreibung verursachen können:

  • Entzündungserkrankungen;
  • Verwachsungen in der Gebärmutter;
  • Unfruchtbarkeit in der Zukunft;
  • Menstruationsstörungen;
  • Endometriose;
  • hormonelle Sphäre;
  • Fehlgeburt in der Zukunft;
  • Zervixinsuffizienz.

Diese Komplikationen und Folgen können zu verschiedenen Zeitpunkten nach der Abtreibung zu entwickeln.

Share →