Wachsende monstera

Monstera. (Monstera).

Es gehört zur Familie der Araceae. Familien tropischen Amerika. Sehr oft den Fehler machen, schreiben Sie den Namen: Munster schreiben, aber ich würde nicht schreiben « Munster «Oder» monstera «Blume des seit der Antike bekannt und hat viele Fans.

Wie Indoor-Anlage Monstera. oft gewachsen monstera deliciosa (M. deliciosa). Dies ist eine große, schnell wachsende Rebe. Die ersten jungen Blätter sind klein, haben die Form eines Herzens, aber wenn die Pflanze älter wird, kann seine Blätter beträchtliche Größe erreichen (bis zu 1 Meter) tief und haben eine symmetrische Schlitze. Schreiben monstera dunkelgrün und glänzend. Die Blätter haben ein interessantes Feature. Wenn überschüssige Feuchtigkeit wird oft in den feuchten Tropen verlässt Ausgangs überschüssige Feuchtigkeit durch spezielle Spaltöffnungen, die an den Rändern der Folie angeordnet sind.

Die Anlage ist «zu weinen.»

Auf dem Boden des Fasses gegen jeden Bogen gebildet Luftwurzeln. Mit ihrer Hilfe Monstera — eine Blume bekommt mehr Leistung und Widerstand. Sie entfernt werden müssen.

Monstera Blume NICHT launisch und bei guter Pflege wächst bis zu 5 Metern oder mehr, so wird angenommen, dass monstera Anlage für große Räume.

Die Pflanze Monstera Blume ist nicht nur, um zu bekommen. Er sieht aus wie eine geschlossene Lilie weiß, essbare Früchte, aber das Warten kann nur in einem Gewächshaus oder Wintergarten sein. Nach Beschreibungen der die Frucht gut riecht und schmeckt wie, ob eine Banane, Ananas, aber die Pflanze wächst nicht Monstera Hause von Blumen oder Früchten.

Diese Blume zieht das Auge mit mächtigen, schönen, glänzenden Blättern und ist in der Lage, jedes Interieur schmücken.

Monstera Blätter.

Pflege Monster Es ist, um die Bedingungen einer Anlage in der Nähe von ihrem natürlichen Lebensraum zu schaffen.

Sollte die Temperatur oberhalb von 16 Grad Celsius. Wenn die Temperatur niedriger ist, Monstera aufhört zu wachsen. Im Winter, ist es wünschenswert, zu vermeiden Absenken der Temperatur unter 12 Grad. Somit ist es notwendig, die Luftfeuchtigkeit auszugleichen. Im Winter, wenn die Temperatur abgesenkt wird, Gießen reduziert werden sollte, aber das Trocknen des Bodens zu vermeiden, muß es feucht gehalten werden. Wenn die Temperatur ansteigt, wenn Monstera wächst, sollte Bewässerungs reichlich, sondern sollte der Boden zwischen feucht halten.

Für Anlagen monstera Pflege auch das Sprühen und waschen Sie die Blätter mit warmem Wasser. Um eine bessere Blätter glänzten im Wasser zum Baden ein wenig Milch.

Monstera verträgt keine direkte Sonneneinstrahlung, aber es bedeutet nicht, dass sie in einer dunklen Ecke platziert werden. Mit einem Mangel an Licht die Pflanze aufhört zu wachsen, die Blätter kleiner werden, verlieren ihre Farbe, bilden sie keine eine regelmäßige symmetrische Öffnungen. Für das normale Wachstum und die Entwicklung des Monster benötigen ein helles diffuses Licht oder Halbschatten.

Wir sollten nicht vergessen, über die Luftwurzeln sollten nicht entfernt werden. Damit die Anlage erhält mehr Nährstoffe und Feuchtigkeit, Luftwurzeln werden versuchen, zu senden auf die Erde, und außer Gebrauch und zusätzliche Unterstützung in Form einer Rohrschlange aus einem Kunststoffgewebe oder Torfmoos, die immer feucht gehalten wird. Solche künstlichen nassen Stamm trocknet nicht aus, die Luftwurzeln und die relative Luftfeuchtigkeit für die gesamte Anlage.

In Zimmer mit Zentralheizung und sehr trockene Luft, sollte die Pflanze gesprüht werden.

Monstera Blume groß. Es muss ziemlich großen Topf (30 cm Durchmesser). Am Boden des Topfes ist unbedingt notwendig Drainage.

Der Boden besteht zu gleichen Teilen aus Komposterde, Sand und Torf. Monstera Transplantierte alle zwei Jahre. Mit dem Wachstum, brauchen wir mehr und mehr Topf.

KRANKHEIT Monstera. Schädlinge.

Monstera ist darauf rechts, selten krank und Missbrauch Bedingungen der Blume erzählt seine Ansichten.

Wenn also die Spitzen der Blätter schien benetzen, es bedeutet, dass die Feuchtigkeit sehr hoch ist. Es ist notwendig, den Boden austrocknen zu ergeben. Andernfalls wird der Schaft anfangen zu faulen, drehen sich die Blätter gelb, verwelken. Wir müssen Sofortmaßnahmen zu ergreifen: Ernte rot, in einen anderen Topf umgepflanzt, zu reduzieren Bewässerung (insbesondere bei tiefen Temperaturen).

Andere monstera Krankheit mit erhöhter Trockenluft bei der Arbeit Heizkörper im Winter verbunden. In diesem Fall werden die neuen Blätter wachsen dunkel und klein, und alte Blätter trocken und braun (besonders die Ränder), und dann abfallen. Wir müssen das Monster Pot von der Batterie neu anzuordnen, erhöhen die Bewässerung oft sprühen die Pflanze und Feuchtigkeit zusätzliche Unterstützung zu überwachen.

Wenn die Pflanze monstera Blätter gelb, aber Spuren von Fäulnis oder Zersetzung nicht vorhanden ist, zeigt dies an einem Mangel an Macht. Die Pflanze während des Wachstums sollte regelmäßig zugeführt werden. Im Sommer einmal pro Woche, und im Winter einmal im Monat.

Um zusätzliche Leistung zu geben, gehen Luftwurzeln tief in den Boden, umarmt den Boden mit Drahtklammern oder leiten sie an zusätzlichen, Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Kleine, blasse Blätter und hinterlässt keine Öffnungen auf einen Mangel an Licht oder zu niedrige Temperatur. In diesem Fall stoppt monstera wächst.

Haben die Partei und Monstera Schädlingen umgehen nicht. Halten Sie die Blätter und Feuchtigkeit. Warmer trockener Luft gerne Spinnmilbe und schmutzig ungewaschenen lässt Jose Skala.

Spinnmilbe ist sehr klein rote Spinne. Es erscheint auf der Unterseite der Blätter, und die darüber liegenden dünnen weißen Spinnweben. Durch Spritzen und Waschen von Briefen, vor allem von der unteren Seite, mit Wasser und einer schwachen Infusion von Tabak und Seife, Staubwischen (im Freien, außerhalb des Zimmers) zerstört oder Boden Schwefelanlage verarbeitet ready-systemische Insektizide.

Beim Waschen der Blätter mit Seifen Infusionen 2-3 Stunden ist es notwendig, die Blätter mit warmem Wasser zu waschen.

Schildläuse oder Blattläuse Sitzungsraum hat seinen Namen von wachsartigen Schild, das den Körper eines Erwachsenen Schädling abdeckt. Zunächst wird in einem jungen Alter Jose Skala unaufdringlich, aber vermehrt sich rasch, für den Stengeln und Blättern von dunklen Flecken. Erwachsene sitzen unbeweglich und unter Klappen, aus, unter dem die Larven kriechen und krabbeln rund um die Pflanze. Zu diesem Zeitpunkt werden sie durch Sprühen einer Lösung von Seife und Tabak, die ein wenig Kerosin oder denaturiertem Alkohol hinzuzufügen zerstört.

Erwachsene Schädlinge mit Schilden entfernt nassen Tupfer, aber Sie müssen noch die ganze Pflanze Insektizid oder Seifenlösung zu verarbeiten, um die Larven zu entfernen. Solche Verfahren mehrmals wiederholt werden.

Monstera. Wiedergabe.

Zimmerpflanze monstera können im Fachhandel gekauft werden, aber die meisten von uns diese Blume wird von Freunden und Bekannten, in der er schon ist. Die einfachste Möglichkeit, Kopien der neuen Anlagen zu erhalten monstera Wiedergabe Stecklinge. Zu diesem Zweck der Stab in Teile aufgeteilt. Jedes Teil muss mindestens zwei Nieren.

Ferner wird in der vorbereiteten Behälter mit einem leichten Boden Stiele horizontal gelegt, so dass eine Niere den Boden berührt. Aus diesem Stiel gegen die Bodenkonsole gedrückt, aber nicht mit Erde bedeckt. Deckt das Glas, Feuchtigkeit zu speichern. Von Zeit zu Zeit ist die Bank zur Belüftung entfernt.

Bei dem ersten Blatt wird die Anlage in einen permanenten Topf umgepflanzt.

Als Köder können Sie den oberen Teil des Shooting mit Luftwurzeln nehmen. Dieser Stiel wird von der Mutterpflanze abgeschnitten und in einen Topf gepflanzt. Die Mutterpflanze während sie weiterhin wachsen.

Nicht schlecht für Kletterer Monstera Reproduktion Luftschichtung. Um dies zu tun, einen Einschnitt auf dem Stamm des Briefes mindestens 60 cm von der Wurzel. Dieser Schnitt wird feuchtes Moos mit Polyethylenfolie bedeckt. Nach 4-5 Wochen sind Wurzeln.

Danach Stämme geschnitten und in einen festen Platz gepflanzt, und die alte Anlage bleibt in seinem Topf.

Share →