Vulvovaginitis

Vulvovaginitis (Vulvovaginitis, von Lat Vulva -. Schale, Vulva und Vagina — Vagina) — Entzündung der Vulva und Vagina. Am häufigsten bei Mädchen gesehen (2-9 Jahre) und im Alter.

Auftreten vulvovaginaler tragen zur akuten Infektionskrankheiten, Störungen des endokrinen Systems, chronische Mandelentzündung, Sinusitis, Nierenbeckenentzündung, etc .. exsudative Diathese katarrhalische, Wurminfektionen, sowie die Einführung der Vagina festen Fremdkörpern. Vulvitis kann Vaginitis voran, häufiger jedoch eine Entzündung der Vagina beginnt. Vulvovaginitis Erreger sind meist Staphylokokken, Streptokokken, E. coli, und seltener trichomonazice mykotischen Vulvovaginitis.

Mädchen up Vulvovaginitis häufig zu Fehlern bei der Körperpflege, engen Kontakt mit kranken Eltern, Selbstbefriedigung, enterobiasis.

Die Symptome von vulvovaginaler

In akuten vulvovaginaler — Diffuse von farbigen, Schwellung der Vulva und Vaginalschleimhaut, Brennen, Schmerzen, Eiter. Bei chronischen vulvovaginaler — juckende, fleckig Rötung der Vulva und Vaginalschleimhaut, eitriger Ausfluss.

Die Diagnose von vulvovaginaler

Die Diagnose basiert auf Anamnese, klinische Symptome und die bakteriologische Mikroskopie Analyse Vaginalabstrichen, Kolposkopie Ergebnissen.

Behandlung von vulvovaginaler

In akuten vulvovaginaler — Bettruhe, waschen Genitalien, vaginal Bäder mit Infusion von Kräutern, die Verwendung von Salben (3% anestezinovaya, kolanhoe, Propolis), einer Öllösung von Vitamin A.

In subakuten vulvovaginaler — Warm Bewässerung über einen Katheter (Infusion von Kräutern, Lösungen Gramicidin, furatsilina, Soda, etc ..), Vaginalzäpfchen (eine Kombination aus Östrogen und Sulfonamide, Furazolidon und Polymyxin B).

Wenn Trichomonas vulvovaginaler — Metronidazol (syn. Flags Trichopolum), Tinidazol, Trihomonatsid und andere.

Prevention vulvovaginaler

Körperpflege Frau (Frauen), Nachjustierung der Brennpunkte der chronischen Infektion.

Share →