Vanillesoße

Vanillesoße

Es gibt verschiedene Rezepte für Pudding. Um die verschiedenen Optionen und Herstellungsmethoden zu entdecken.

I-Variante Pudding.

Um es zu machen, müssen Sie 1 Ei, 1 Tasse Zucker, 0,5 Liter Milch, 2 EL Mehl, 100 Gramm Butter.

Reiben Sie die Eier mit Zucker und die Milch. Umrühren und das Mehl. Die resultierende Mischung unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis es anfängt zu verdicken.

Entfernen Creme aus Wärme und abkühlen lassen. Später die Butter hinzufügen.

Um die Schokoladencreme zu erhalten, können Sie Kakaopulver, Zitronensaft hinzufügen — Zitronensäure und Lebensfreude.

II Version der Pudding.

In Ausführungsform II Mehl mit Stärke ersetzt werden. Und hier ist Sie 2 Esslöffel der Kartoffel und 2 Esslöffel Maisstärke, 300 ml Milch, 50 g Butter (es kann mit Pflanzenmargarine ersetzt werden), 50 g Zucker, 1,2 Teelöffel Vanille-Essenz oder Vanille benötigen.

Man löst den Mais- und Kartoffelstärke 3 EL kalte Milch. Letzte Milch aufkochen und dann die Hitze reduzieren, die Butter hinzufügen und schmelzen lassen. Dann fügen Sie den Zucker und Stärke gelöst früher und stoppen, bis die Creme dick wird.

Wenn die Creme hat sich leicht abgekühlt gießen Vanille-Essenz.

Custard für dieses Rezept zubereitet unterscheidet sich von anderen Low-Carb und Fett. Daher kann sie in beliebiger Menge ohne Schaden für Gesundheit und Figur verbraucht werden.

Der Pudding kann leichter hergestellt werden. Es genügt zu Milch zu kaufen und verdünnt das Gemisch auf Pudding und die Butter hinzufügen.

Und es gibt Möglichkeiten, wo die Zutaten in der sauren Sahne, Joghurt oder Sahne enthalten.

Eier, Mehl und Stärke in einem der Rezepturen ist die Hauptverdickungsmittel. Und jede Hausfrau kann mit Ihrer eigenen persönlichen Rezept kommen auf der Grundlage der oben ..

Share →