Ursachen und Symptome der Zystitis

Cystitis — Die Krankheit ist mit Entzündung der Blase verbunden sind. Mehr als oft nicht hat einen infektiösen Ursprungs. Um in die Blase Agent kann auf zwei Arten erhalten:

— Downstream (von den Harnleiter oder der Nieren);

— aufsteigend (von der äußeren Genitalien).

Sie kann von der Grippe, Halsschmerzen und andere Infektionskrankheiten verursacht werden. In den meisten der Cystitis betrifft Frauen (siehe. Auch. Behandlung weiblicher Blasenentzündung) aufgrund der Tatsache, dass ihre Harnröhre ist viel kürzer als die männlichen und ist in der Nähe des Anus und der Vagina. Die häufigste Infektion plötzlich verstärkt und wird von Beschwerden im Unterbauch begleitet.

Nach und häufiges Wasserlassen, und fast sofort werden sie sehr schmerzhaft. In Abwesenheit eines ausreichenden Behandlung kann die Infektion sehr schnell auf die Harnleiter, die sicher zu einer Erhöhung der Körpertemperatur, Schüttelfrost, Schwäche führt zu verbreiten. Wenn die Krankheit vollständig ausgeführt wird, können die Folgen schwerwiegender, wie Intoxikation zu sein, früher oder später, um entzündliche Erkrankungen der Nieren führen.

Männlich Zystitis — ein Phänomen, das viel seltener ist.

Ursachen der Zystitis

Zu den häufigsten Gründen zitiert Hypothermie, Nichtbeachtung der persönlichen Hygiene einhalten. Gelegentlich kann eine Infektion Entzündung im Darm verursachen. Interessant, aber es kann durch die Aktivierung von c wie scheinbar geringfügige Faktoren wie das Tragen enger Unterwäsche, einen langen Aufenthalt in einer sitzenden Position, Verstopfung oder vaginale Infektionen verursacht werden. Die Gründe für die männliche Blasenentzündung kann entzündeten Prostata-oder Nierenerkrankung geworden, Verengung der Harnröhre.

Die Symptome einer Blasenentzündung

— häufiges Wasserlassen, und, Zuteilung vollständig vernachlässigt werden;

— Schmerzen beim Wasserlassen in den Bauch;

— Blut im Urin;

Share →