Trichomoniasis

Trichomoniasis (Trichomoniasis) — eine Krankheit des Harntrakts, eine Trichomonaden verursachte

Der menschliche Körper kann 3 Arten von Trichomonas parasitieren:

  • urogenitalen — Trichomonas vaginalis;
  • Gastrointestinaltrakt trifft Trichomonas hominis;
  • Mund Parasiten — Trichomonas tenax.

Trichomoniasis erfolgt hauptsächlich durch sexuellen Kontakt, Haushalt von (Schwimmen im Pool oder am Fluss, in der Dusche), um praktisch zu fangen Nebo­Die Fähigkeit, zu leihen. Allerdings bleibt Sperma, Urin und Wasser Erreger lebensfähig für 24 Stunden.

Das klinische Bild der Trichomoniasis

Wenn Trichomoniasis bei Männern Prostata betroffen. die Samenbläschen und der Harnröhre, und Frauen — die Scheide und Harnröhre. Bei Mädchen tritt die Krankheit in Form von vulvovaginaler oder vulvovestibulovaginit, bei der die Niederlage der Beckenorgane.

Die Inkubationszeit beträgt 5 bis 15 Tage.

Bei Männern führt Trichomoniasis Infektion zu Urethritis. die gekennzeichnet ist durch:

  • In der akuten Form — reichlich eitriger Ausfluss;
  • subakute — eine kleine Menge von Entladung grau;
  • wenn träge Form der Symptome können fehlen.

Trichomoniasis (Trichomoniasis) bei Männern kann auch auf Prostatitis, Epididymitis oder Vesikulitis führen.

Akute Trichomoniasis bei Frauen manifestiert sich in Form von Vaginitis. die gekennzeichnet ist durch:

  • reichlich, die die Haut reizen der äußeren Genitalien;
  • schmerzhaftes Wasserlassen;
  • Urethralschwamm geschwollen und blutunterlaufen;
  • Bei der Untersuchung ergab eine kleine Menge der Spülung der Scheide und des Gebärmutterhalses, aber möglicherweise mehr Erosion.

Die chronische Form der Krankheit ist oligosymptomatische natürlich ist, wenn ein Moment der Infektion haben mehr als 2 Monate vergangen, mit periodischen Verschlimmerungen. Trihomonadonositelstvo — Form der Krankheit, für die es keine Symptome.

Die Diagnose der Trichomoniasis

Im Zentrum  für die Diagnose von Trichomoniasis verwendet die folgenden Verfahren:

  • Polymerase-Kettenreaktion (PCR);
  • Mikroskopie (Abstrich).

Nur nach Untersuchung und Laboruntersuchung Behandlung von Trichomoniasis ausgestattet, unter Berücksichtigung der Anzahl von Infektionsherde, der Schwere der Erkrankung und dem jeweiligen Patienten.

Behandlung von Trichomoniasis verbringen alle Sexualpartner, wenn einer von ihnen gefunden Infektion (Trichomonas). Ein Merkmal der Erkrankung ist die Anwesenheit von mehreren Infektionsherde. Topische Behandlung etiotropic Techniken, Vitamine, Biostimulanzien, Immunocorrecting Methoden: Angesichts dieser Tatsache wird der Patient auf eine integrierte Therapie einschließlich zugewiesen.

Der erste gesteuerte Studie von Frauen durchgeführt wird 7 Tage nach dem Ende der Behandlung. 2 Tage nach — Fence Forschungsmaterial vor der Menstruation oder 1 übernommen. Es sollte ein Labor sein­Torno erkunden Proben aller Läsionen.

Denn nach­blasen 3 Menstruationszyklen eine Frau geht durch ein Check-up.

Die erste Kontrolluntersuchung bei Männern für 7-10 Tage nach dem Ende der Behandlung von Trichomoniasis gehalten: Palpation der Prostata und Samenblasen, mikroskopische Untersuchung von Sekreten. Eine Woche später ernannt Provokation. Wenn die Provokation Trichomonas-Infektion nicht erkannt wird, wird in der letzten Follow-up-Besuch der Patient kommt in einem Monat.

Share →