Symptome von Erkrankungen der Wirbelsäule, Behandlung

Rückenschmerzen  bringt oft eine Menge Unannehmlichkeiten und Beschwerden, in einigen Fällen, Rückenprobleme stören normalen Gehen, sonst nicht erlaubt zu schlafen oder zu bleibenden Schwindel. In diesem Artikel versuchen wir, die häufigsten Symptome von Erkrankungen der Wirbelsäule zu verstehen und gleichzeitig versuchen, die Symptome, die Patienten nicht immer mit dem Rücken zu verknüpfen erwähnen.

Mit Schmerzen in der Wirbelsäule trifft jeden von uns, aber in einige der Schmerz kann einmal alle 20 Jahre alt auf, und in anderen nicht erlauben, zu Fuß oder mit verursacht Taubheit in den Armen und Beinen. Behandeln Sie die Wirbelsäule sollten umgehend sein, über die Probleme, die oft genug Dosen für 3-4 Wochen vergessen, aber wenn der Patient verzögert die Behandlung, nicht schützen Sie Ihre Wirbelsäule, dann Operation ist nicht immer in der Lage, zu helfen.

Eine der häufigsten Beschwerden wegen Verstößen gegen die Wirbelsäule Rückenschmerzen, gefolgt von Schmerzen im Nacken, ziehende Schmerzen in den Beinen, Taubheit der Hände, Beine, Kribbeln, Schmerzen zwischen den Schulterblättern, «Rückruf» schießt einen stechenden Schmerz im Herzen, und andere Symptome.

Die häufigsten Beschwerden und Ursachen von Rückenschmerzen:

— Schmerzen nach dem Schlaf, während des Schlafes — (in 20-30 Jahren häufiger). Ziemlich häufig entsteht als Folge des Fehlens von Lendenlordose, lang und mühsam ist die Behandlung in diesem Fall. Das Hauptziel der Behandlung von Bandscheibenbruch Vermeidung, Ausschaltung von Schmerzen.

— Schmerzen aufgibt, gibt es Taubheitsgefühl, schmerzhaft zu gehen — (bei Patienten älter als 30 Jahre häufiger). Dies ist oft eines der ersten ernsthaften Symptome eines Bandscheibenvorfalls. Schmerz wird schlimmer mit der Zeit können Zeiträume Exazerbation und Frieden haben. Bei der Behandlung dieser Krankheit jeden Tag — «. Sein Gewicht in Gold wert»

— Schmerzen im Rücken zwischen den Schulterblättern, unter dem Schulterblatt — («call back»). Meistens ist es tritt infolge degenerativer Bandscheibenerkrankung der Brustwirbelsäule.

— Schmerzen in der Brust, Schmerzen in der Brust, Schmerzen beim Einatmen, Ausatmen. Diese Pathologie ist ebenfalls recht häufig zu Störungen der Wirbelsäule, wie Interkostalneuralgie, torakalgy und andere.

— Schmerzen in den Fuß beim Gehen, Schmerzen im Fuß, die aus einer Verletzung der Wirbelsäule resultieren. Der Schmerz verursacht häufig Schmerzen im unteren Rücken der Lendenwirbelsäule, Plattfüße und einige andere Krankheiten.

— Taubheit der Gliedmaßen, Taubheitsgefühl der Füße ist häufiger, Zehen, Händen. Als Folge der Osteochondrose, Vorsprung, Hernien und anderen verschiedenen Krankheiten. Die Behandlung dieser Symptome erfordert Geduld und nicht gestartet Fällen ca. 1 Monat ausreichen.

Um alle möglichen Folgen und Komplikationen zu vermeiden, ist es wichtig, einen Spezialisten zu konsultieren.

Von der einen, an die Sie Ihre Wirbelsäule zu betrauen, hängt Ihre Gesundheit auf! Sie können immer finden Sie in der «Klinik Arzt Ignatieff», und wählen Sie dann die Art und Weise der Behandlung.   Sie können telefonisch einen Termin zu machen. (044) 227-32-51, 920-46-47 38 067

In Verbindung stehende Artikel:

Share →