Symptomatische Epilepsie bei Kindern

Symptomatische Form der Epilepsie bedeutet die Anwesenheit von anatomischen Defekten des Gehirns, werden die Daten durch Elektroenzephalographie oder Symptome von epileptischen Anfällen bestätigt, abhängig von der Lokalisierung der Schadensstelle.

Die Pathogenese von symptomatischer Epilepsie

Mit diesem Stand der Körper in einer der Hemisphären des Gehirns auf zellulärer Ebene abnormal aktive Fokuserregungs von Neuronen gebildet. Dieses Zentrum wird von einem «Schutz Welle» mit der direkten Beteiligung der Antikonvulsiva Strukturen, während die überschüssige elektrische Ladung zurückhalten umgeben. Aber es kommt eine Zeit, wenn die Ladung, die angesammelt hat, wird es überflüssig, und «Schutzwall» ausbricht. Als Folge davon — die rasche Ausbreitung der Erregung auf beiden Seiten des … epileptischen Anfall.

In der Kindheit Erregbarkeit der Gehirnstrukturen deutlich wegen der großen Häufigkeit bei Kindern vor der Pubertät erhöht: Mehr als 80% der neuen Angriffe entstand in den ersten Jahren des Lebens fixiert.

Diagnose

Für die Diagnose der «symptomatischen Epilepsie» müssen folgende Tests durchzuführen.

— Magnetresonanztomographie des Gehirns. Diese Studie war es, den Bereich des Gehirns, in der diese Änderungen eingetreten sind und das Ausmaß dieser Veränderungen zu bestimmen.

— Video-EEG-Monitoring, die den lokalen Anfallsaktivität beheben können. Die erfolgreichste Variante gilt als Anmeldung Krampfanfälle, teilweise Anfang.

— Wenn wir uns Angriff fehlschlägt beheben, können Sie den betroffenen Bereich auf Anzeichen von Angriffen zu identifizieren. Allerdings kann diese Funktion nicht richtig sein, denn manchmal gibt es Fälle, in denen ein Angriff stammt in der zeitlichen Abteilung und hat schon in der Frontal.

Auch die Grundverfahren zur Diagnose von symptomatischer Epilepsie schließen ein: Computertomographie, craniography, ehoelektroentsefalografiyu, Angiographie, pneumoencephalography, die Untersuchung des Augenhintergrundes und Zerebrospinalflüssigkeit.

Ursachen für eine symptomatische Epilepsie bei Kindern

Die Gründe, die die Entwicklung der symptomatischen Epilepsie bei Kindern mehr zu provozieren.

Die größte Anzahl von Krankheiten ist eine Folge der Hypoxie als fetale und Geburt Asphyxie und angeborene Fehlbildungen des Gehirns. Nach den Statistiken, mehr als 75% der Kinder, die an zerebraler Dysplasie, haben in der Klinik Anfälle entstehen unter 5 Jahren in der Anstieg der Körpertemperatur über 38⁰S. Verschoben und bestimmte infektiöse Meningitis, Enzephalitis, und erhielt Kopfverletzungen — Erschütterungen und Prellungen des Gehirns können die Entwicklung der symptomatischen Epilepsie auslösen. Oft zu Epilepsie und schwere Infektion und Vergiftung sowie Hirntumoren und verschiedene genetische Krankheiten wie Neurofibromatose, eine Krankheit Sturge-Weber hepatolentikuläre Degeneration (Morbus Wilson), Multipler Sklerose Tuberose.

Zu den Ursachen der Epilepsie, Ärzte produzieren auch Störungen der Hirndurchblutung und leykoentsefality.

Klassifizierung der symptomatischen Epilepsie

Da die Prävalenz von pathologischen Prozesses im Gehirn bestimmen, die folgenden Formen der Epilepsie

— lokalisierte Form von lokalisierten epileptischen Fokus auf einen einzigen Bereich der Großhirnrinde (zeitlich, Stirn-, Scheitel-, multifokale, occipital);

— generali — wird durch abnorm erhöhte Erregbarkeit aller Teile des Gehirns gekennzeichnet;

— Mischform — die Aufregung mit der epileptischen Fokus verbreitet sich rasch auf beide Hemisphären des Gehirns.

Share →