Sterling Silber

Silber und Geschichte

925, die auch als «Sterling», eine Legierung aus Silber 925 Teile bis 75 Teile Legierungsmetall (in der Regel, wie Kupfer gemacht). Dies bedeutet, dass eine solche Legierung enthält 92,5% Silber.

Silber in seiner reinen Form ist sehr Kunststoff, Glaswaren haben eine hohe Weichheit, so das Edelmetall muss durch die Einführung in seine Struktur andere Metalle verstärkt werden. Da die sich perfekt in das Kristallgitter des Silber eingebetteten Kupferionen verwendet es. Je höher die Konzentration des Silbers in der Legierung, desto höher ist die Probe. Silber-Legierung 925 ist eine unverwechselbare rosa Färbung, die durch den Eintrag von Kupfer in der Legierung erklärt werden können, aber diese Ansicht ist falsch.

Natürlicher Schatten von rosa, um auf der Oberfläche von Silber Elemente gebildet, indem man das Metall mit Spuren von Schwefelwasserstoff in der Luft Sulfid. Hohe Luftfeuchtigkeit beschleunigt den Prozess und das Produkt kann dunkler werden, und dann und schwarz.

In der am weitesten verbreitete Version, der Name der Legierung «Sterling» hat englischen Wurzeln und bedeutet wörtlich «östlichen Land», wie die Silbermünzen in dieser Qualität für Waren Deutschland zahlen. Später, Silbermünzen und gestärkt in England und wurde der Landeswährung. 240 solcher Münzen waren genau 1 Pfund Gewicht, daher der Name «Pfund».

Silber «Ag» (Klassifizierung Mendelejew) Gruppe 5 Element 11 Periodennummer 47, ein spezifisches Gewicht von 10,5 g / cm³. Siehe, Kunststoff, formbar. Der Ursprung des Namens stammt aus den ersten Worten «weiß», «brillant». Ihrer langen Geschichte der Tatsache, daß Silber in der Natur gefunden werden, aufgrund der hohen Reaktivität einer viel kleineren Menge als Gold, in Form von Nuggets, so Gewinnung von Silber ist schon lange bekannt verwandt.

Viele Male in der Geschichte der verminten Nuggets mit einem Gewicht von 20 Tonnen. Es wird für die Herstellung von Tafelsilber, Schmuck und Münzen verwendet.

Silber zweite Nachfrage nach dem Edelmetall der Welt. Um ein Element von Schmuck zu schaffen sind aus Sterling Silber (925), während Tafelsilber aus minderwertigen Rohstoffen (Details können eine spezielle Kennzeichnung auf dem Produkt zu probieren). Neben Silber Popularität wegen der Metall Ornament weltweit erschwinglich. Wenn Gold nicht tragen kann jeder, sind die silbernen Verzierungen passend für fast jeder.

Aufgrund der hohen elektrischen Leitfähigkeit unter den Metallen bei Raumtemperatur, ist es in der Elektronik und durch den Desinfektionseigenschaften und in der Medizin weit verbreitet. Doch im Jahr 2008 wurde bewiesen, dass die minimale Konzentration an Silber in das Wasser benötigt, um Bakterien zu töten, sind zu groß und gefährlich für die menschliche Gesundheit.

Silber hat auch ein Gewicht in den religiösen Lehren und Kulte, auch wegen seiner Farbe, die mit dem Mond assoziiert ist. In der Liste der «edlen» Metall oxidiert nicht und nicht in Säuren lösen inklusive, ist gleichgültig gegenüber der Gegenwart von Alkali. Der Schwachpunkt der Fähigkeit dieses Metalls mit Schwefel und oxidiert zu reagieren, so dass seine Oberfläche verdunkelt.

Um Korrosion zu bekämpfen, Besteck manchmal mit Rhodium oder Lack überzogen, aber im Grunde gibt es keine Schutzschicht, so dass für Silber-Objekte müssen regelmäßig gewartet werden.

Silber 925 hat eine Lichtreflexionsgrad von nahezu 100%, so dass es das günstigste Material für Diamantschmuck, als weiße Diamant-Schmuck lässt Licht vollständig zu sprechen. Als Silber Elemente mit Edelsteinen, insbesondere Diamanten, braucht ständige Pflege, da Silber mit der Zeit verdunkelt, was sich negativ auf die Brillanz des Steins.

Der Anteil der Silber

Verhindern trüben Silber Schmuck ist eine monatliche Produkt wischen Flanell, Wildleder Tuch oder Filz. Die Verwendung von Schleifmitteln wird dringend abgeraten, da diese die Oberfläche des Metalls zu beschädigen, und in Zukunft wird es nur möglich, Schuhcreme oft ausschließlich in Schmuckgeschäfte sein. Aus diesem Silber Produkt in Seifenwasser eingeweicht, gründlich gespült, getrocknet und dann poliert Flanell oder Fensterleder. Wählen sollten, um den nicht-metallischen Schale reinigen.

Auch für die Silber entwickelt Spezialreiniger, die in Juweliergeschäften erworben werden kann.

Auch die Reinigung von Tafelsilber spezielle Mittel, gibt es auch mehrere alternative Wege zu reinigen. Vor der Reinigung einer von ihnen sollte das Einzelteil in Seifenwasser zu halten und gut ausspülen. Betrachten wir ein paar Möglichkeiten, wie man sauber Silber 925.

Teilen Soda

Es ist notwendig, die Lösung in einem Anteil von 50 g Natriumhydroxid in 1 l heißem Wasser zu machen. Es sollte vorsichtig mit einem Waschlappen in einer Lösung von der Oberfläche der Silberobjekte getränkt gereinigt werden. Wenn die Verschmutzung sehr stark ist (Schwärzung), sollte pappy Soda-Lösung in Wasser zu machen, sollte das Wasser ziemlich viel sein.

Die erhaltene Masse wird vorsichtig auf die Oberfläche aufgebracht wird poliert und einfach um Kratzer zu vermeiden.

Der Anteil von Ammoniak

Ammoniak und Kreide sind, bis ein dicker Brei vermischt, beantragt und bleiben bis trocken. Sobald die Mischung vollständig trocken ist, sollte das Produkt gründlich gewaschen werden, und wischen. Dieses Verfahren hat eine Alternative.

Ammoniumchlorid ist in Wasser bei einem Verhältnis von 1:10. Matt silber Produkt wird in der Lösung für 15-20 Minuten, danach ist es notwendig, mit Wasser und mit einem weichen Tuch von spülen platziert.

Der Anteil an Wasserstoffperoxid

Share →