Second Trimester

Second Trimester

Zukünftigen Babys

Das Kind ist schon wiegt etwa 590 bis 595 Gramm, und sein Wachstum ist 30 Zentimeter.

Gesicht hat ein Baby, wie es bei der Geburt sein. Das Kind schon nimmt die gesamte Gebärmutter, wo sie überfüllt wird, so dass Sie das Rühren deutlicher zu spüren.

Der Prozess der Akkumulation aktiven braunes Fett, die das Kind in der Zukunft helfen wird, sich warm zu halten.

Bis zu diesem Punkt beginnen, Fett und Schweißdrüsen funktionieren. In der Lunge beginnt das Baby zu Tensid zu produzieren — eine Substanz, die sie schmiert und gibt während der Atmung zusammenkleben. Kid trägt das erste «Atmen» Bewegung. Die Luft in den Lungen, die er nicht zu gewinnen, aber im Lungengewebe wird ein wenig Fruchtwasser.

Sie haben nicht das Kind schädigen.

Aktiv wachsende und sich entwickelnde Gehirn, gibt es eine zentrale und seitliche Rillen.

New Muskelfasern nicht angezeigt werden, und das Wachstum der Muskeln durch Verdickung der bestehenden Fasermasse steigt.

Schnell wachsenden Fruchtwasservolumen, das für das Wachstum und die Entwicklung des Säuglings, so notwendig ist.

Es ist bewiesen, dass das Baby kann nun wütend sein oder Angst zu erleben. So versuchen, immer gut gelaunt sein.

Mama

Gewichtszunahme kann den Gesundheitszustand der werdenden Mutter zu beeinflussen. Aber für die meisten von dieser Zeit der Ruhe und Komfort.

Jeden Tag wird der Schwangerschaft immer sichtbar. Belly gerundet, deutlichere Belebung des Babys.

Viele Mütter fühlen sich die falschen Vorwehen. Sie sind nicht gefährlich und sind es wert, nur die Mutter, um eine halbe Stunde hinlegen und entspannen. Aber es ist wichtig, sie nicht mit dem Beginn des Frühgeburten, die eine Anzahl von charakteristischen Symptome verwechseln:

  • Uteruskontraktionen bei einer Frequenz von 5 pro Stunde oder mehr
  • Blutabgang aus dem Genitaltrakt;
  • Schwellungen oder Schwellungen des Gesichts oder der Hände;
  • Schmerzen beim Wasserlassen;
  • schweren oder anhaltenden Schmerzen im Unterleib;
  • schwere oder anhaltendem Erbrechen;
  • plötzliche Entladung der klare wässrige Flüssigkeit aus dem Genitaltrakt;
  • monotone schmerzenden Rückenschmerzen (unterer Rücken);
  • starken Druck im unteren Teil des Beckens;
  • Sie fiel und schlug ihren Bauch.

Wenn Sie diese Symptome in sich selbst sehen — einen Arzt anrufen!

Optimale Gewichtszunahme für die Woche 24y — 4,5 kg.

Share →