Schnarchen

Wie zu unterscheiden "normal" Schnarchen von pathologischen?

Schnarchen kann in jeder Person in jedem Alter auftreten, jedoch die Frequenz seines Erfassungs progressiv zunimmt mit der Alterung. Während seines Lebens, jede Person, mindestens einmal, friedlich Schnarchen. Aber viele wissen nicht, über sie.

Allerdings, wenn Sie zu Ihrem Nachbarn Sorge, am Morgen, fing ich an, über Ihre nächtlichen Melodien sprechen?

Das Hauptkriterium für die Bestimmung der Grenze zwischen «normal» und pathologischen Schnarchen Es ist wie sie sich auf Ihre Gesundheit. Wenn es nur eine triviale Erscheinung ohne pathologischen Folgen, und verhindert nicht, dass Sie das Leben zu genießen, und Behandlung des Schnarchens unterlassen Sie. Allerdings, wenn es ist laut, es kann Ihr Leben ruinieren ist nicht, und Ihr Partner.

Welche Ursachen Schnarchen?

Während des normalen Schlaf die Muskeln der Zunge und des weichen Gaumens zu halten die oberen Atemwege offen. Wenn diese Muskeln zu entspannt, so wird das Lumen der Atemwege schmaler und teilweise den Luftdurchgang blockiert. Ein weiteres Atem führt zu der Tatsache, dass die entspannte Teil der Kehle zu vibrieren, wodurch Rauschen.

Wie gefährlich Schnarchen?

Von selbst, als ein Phänomen, Schnarchen ist nicht gefährlich. Jedoch kann ein Signal Krankheit gleiche Signal wie Schmerzen. Als ein Symptom von bestimmten Krankheiten, kann sie sich zu einer Vielzahl von pathologischen Erscheinungen.

Um festzustellen, ob Ihr Schnarchen auf Ihre Gesundheit, müssen Sie die Symptome, die auftreten können, aus identifizieren oder Ursache des Schnarchens.

Eines der wichtigsten Symptome aufgrund chronischer Schnarchen ist Tagesschläfrigkeit. die auftritt, weil das Schnarchen kann häufige Arousals Gehirn. Dies führt zu der Tatsache, dass der Schlaf ist fragmentiert, verletzt seine Struktur. Der Körper und das Gehirn nicht in der Nacht ruhen. Und zu versuchen, Ihr Gehirn zu nehmen versucht, während des Tages schlafen, irgendwie für den Verlust der Nacht zu kompensieren.

Allerdings bedeutet die Anwesenheit von Schnarchen nicht zwangsläufig, dass der Traum ist kaputt. Zum Beispiel kann die Gegenwart Tagesschläfrigkeit übergewichtige Menschen nicht das Ergebnis angezeigt Schnarchen. Ein Ergebnis der Fettleibigkeit.

Schnarchen wird immer gefährlicher, wenn es ist ein Symptom für das Phänomen der Zusammenbruch (Kollaps) des Rachens während des Schlafes. Dieses Phänomen Ärzte nennen Schlafapnoe ( Atemstillstand — Aufhören zu atmen). Da der Hauptgrund, Atemstillstand. aufhört zu atmen — ein Zusammenbruch oder Obstruktion der oberen Atemwege, dieses Syndrom oft genannt wird — obstruktive Schlafapnoe-Syndrom .

Es ist notwendig, das Schnarchen zu behandeln?

Behandlung des Schnarchens notwendig, wenn es offensichtlich wird, tatsächlich ihrer Auswirkungen auf die Gesundheit, oder wenn es Interferenzen mit Ihrem Partner.

Schnarchen bei Kindern mit Schlafapnoe-Syndrom bei Kindern

Schnarchen ist nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern beobachtet. Die häufigste Ursache des Schnarchens ein Kind — eine Erhöhung der «Mandeln» und Polypen. Andere Ursachen des Schnarchens Kinder können akute und chronische Verstopfung der Nase, verschiedene Anomalien in der Struktur der Gesichtsknochen des Schädels sein. Krumme Nasenscheidewand zu der Blockade der Nasenatmung auch dazu beitragen, Schnarchen das Kind.

In schwereren Fällen kann das Kind Schlafapnoe erleben — Schlafapnoe. In diesem Fall müssen Sie sofort Ihren Arzt zu konsultieren, um die Schwere der Erkrankungen der Atemwege zu bewerten und die Verfahren zu bestimmen, Behandlung von Schlafapnoe.

Die Anwesenheit von Atmungsstörungen während des Schlafs kann eine Vielfalt von Symptomen auf den ersten Blick zu führen, wie es scheint, ist nicht auf die zugehörige Schnarchen und aufhört zu atmen, Schlafapnoe. Ändern des Verhaltens der Kinder, werden sie launisch, weniger gehorsam, kann klagen oft über Müdigkeit, reduziert die schulischen Leistungen, schlafendes Kind unruhig wird, können sie oft aufwachen, manchmal gibt es nächtliche Enuresis. Es kann auch eine Verzögerung des Wachstums, die in diesem Fall mit einer unzureichenden Produktion von Wachstumshormon assoziiert ist.

Dieses Hormon bestimmt vor allem das Wachstum der Kinder und wird vor allem in der Nacht produziert. Wenn Schlafstörungen Struktur, im Fall von Schlafapnoe, Schlafapnoe. dann gibt es eine Reduktion seiner Generation.

83. Klinisches Krankenhaus des Eidgenössischen Departements für Biomedizinische und Extreme Probleme unter dem Gesundheitsministerium der Russischen Föderation

115682, Moskau, Walnut Blvd., d. 28

Öffnungszeiten: Täglich (kostenfrei), Montag bis Freitag.

Anfahrt: Von m.Krasnogvardeiskaya (Ausfahrt 1. Auto), Bus №№ 694 und 704 mit fester Route Taxi №555 bis zur Haltestelle «Krankenhaus №83» (zweite Haltestelle)

Zentral Clinical Hospital Medical Center Büro des Präsidenten der Russischen Föderation (CDB MC UDP RF)

121359, Moskau, Marshala Timoschenko, 15

«Schlaflabor auf den Rubel»

tel / fax: (495) 748-20-05

Öffnungszeiten: Täglich (kostenfrei), Montag bis Freitag.

mit dem Auto fahren:

Entfernung vom Zentrum: auf Rublevsky Autobahn, bevor Sie auf der Straße. Herbst, nach rechts abbiegen, biegen Sie an der Zweitbesetzung Rublevki Rückkehr entlang Rublevki bis zur Kreuzung mit der Straße. Timoshenko, an der Ampel biegen Sie rechts auf die Straße.

Timoshenko, weiter zum Eingang №2 (auf der rechten Seite der Fahrtrichtung).

Aus Moskau: Eintritt in Moskau durch Rublevskoe, dann passieren die Kreuzung der ul. Timoshenko, an der Kreuzung mit der Straße. Pavlov wieder einschalten Rublevki verdoppelt und erreichte die Straße.

Timoshenko, biegen Sie links ab und fahren bis zum Eingang Nummer 2 (auf der rechten Seite der Fahrtrichtung).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

M.Molodёzhnaya. auf Busse: 58, 73, 135, 794 bis zur Haltestelle. «Street. Pavlov «, der Bus 251 oder ein Taxi bis zum Anschlag 59. «CCB»

M.Krilatskoe. das letzte Auto vom Stadtzentrum, dann über einen Fußgängerüberweg zu Fuß über die Autobahn Rublevskoye, dann auf der Straße zu gehen. Timoshenko, zum Eingang Nummer 2.

Share →