Schmand-Kuchen

Wie zu kochen Schmand-Kuchen:

1. Den Backofen auf 200 bis 220 Grad. Das Mehl sieben. Mit einer Zitrone auf einer kleinen Reibe, um die Lebensfreude zu entfernen.

2. In einer großen Schüssel mischen Sie die saure Sahne, Zucker und Salz. Das Mehl und Backpulver, den Teig kneten.

3. Den Teig fertig ist in 8 gleiche Teile. Aus allen Teilen einem Nudelholz ausrollen einen Kreis.

4. Backfett. Den Kuchen wiederum auf das vorbereitete Backblech. Backen Sie für ungefähr 3-5 Minuten.

5. Wenn warme Semmeln rechts auf dem Backblech von ihnen schneiden die gleiche Reichweite (zB Kappengröße). Trimmen, zu sammeln und zu zerschlagen mit einem Nudelholz in Krümel.

6. Bereiten Sie die saure Sahne Kuchen. Um dies zu tun, die Sahne mit dem Zucker, Zitronenschale und Vanillezucker.

7. Wenn der Kuchen abgekühlt sind, legen Sie die erste Torte auf einer großen Platte, Pinsel mit Sahne, decken Sie die Oberseite des zweiten Korzh, schmieren mit Sahne usw. Letzte Kuchen reichlich mit Brösel bestreuen.

8. Garnieren mit Schmand-Kuchen nach Wunsch und in den Kühlschrank für 3-4 Stunden. Wenn die Creme Kuchen eingeweicht, wird es ein sehr vielschichtig, sanft und weich.

Share →