Rote Kehle und die Temperatur des Kindes

Rot Schmerzen und Fieber mit einer viralen oder bakteriellen Infektion assoziiert sein. Die Taktik der Behandlung zu bestimmen, ist zu prüfen, da einige Medikamente können helfen, aber andere werden absolut nutzlos.

So sind beispielsweise Antibiotika SARS völlig nutzlos. Während Virusinfektion ist eine spezifische Behandlung ist nicht erforderlich, wie Medikamente gegen Viren beeinflussen extrem schwach, um es einfach auszudrücken, ist überhaupt nicht betroffen. Sie können nur die Symptome zu lindern, aber die Krankheit selbst wird drei bis fünf Tage dauern.

Zur Verringerung der Temperatur kann Antipyretika gegeben und Wiederherstellung Wasser- und Elektrolythaushalt werden.

Wenn die Temperatur ist sehr hoch (über achtunddreißig), dann ist es notwendig, sie zu stürzen. , Temperaturen von bis zu achtunddreißig zeigt jedoch, den Körper, Infektionen zu bekämpfen, zusätzlich zu ihren eigenen Interferon produzieren.

Um die Temperatur beliebten Drogen wie Nurofen, Panadol, Іbufen ®, viferon, Analdim reduzieren. Diese Formulierungen werden in Form von Suppositorien, Sirupe, Tabletten hergestellt, so dass je nach Alter des Kindes können die optimale Form zu wählen. Bei der Verwendung von Sirup, beachten Sie, dass einige können allergische Reaktionen, weil der Honig enthalten Medikamente verursachen.

So außer Antipyretika empfohlen, einfache Manipulationen machen — um den Balkon zu öffnen (aber das war nicht der Entwurf) und lassen Sie das Baby in Strumpfhosen und Schamkapsel (nicht in jedem Fall verhätscheln). In dieser Situation werden die elementaren Gesetze der Physik zu arbeiten und der Körper beginnt am Mittwoch geben Wärme ab. Dadurch wird die Temperatur rascher vermindern. Es ist nicht notwendig, um der Großmutter Verfahren zu folgen und das Baby unter einer warmen Decke. Eine solche Situation wird nur auf die Erhaltung von Wärme führen, aber sicher nicht, um seine Rückkehr.

Wenn Ihr Kind klagt über starke Hyperthermie in einer Gegend, die Sie in ein Handtuch Schüssel mit kaltem Wasser bezahlen können und heften sich an den Körper.

Zur Aufrechterhaltung optimaler Wasserhaushalt Kind sollte öfter trinken, weil die hohe Temperatur der Körper fühlt sich dehydriert — Fluid tritt Schweiß. Best of all, wenn es Fruchtgetränke, Tees, Säfte, Fruchtgetränke, Gelee.

Für die Behandlung der rote Kehle durch eine Virusinfektion verursacht wurden, sollten bevorzugt Bewässerung und Spülen werden. Kamille, Salbei, Eukalyptus, Ringelblume, Mutter und Stiefmutter — Sie können mit einem Sud aus Kräutern gurgeln. Sehr effektiv — Lösung von Soda, Salz und Jod.

Gurgeln Sie diese Lösung sollte jede halbe Stunde sein.

Wenn das Kind ist zu klein und kann nicht gurgeln oder einfach widersteht, werden wir Rauten geben kann — sie sind süß im Geschmack und gut erweichen die Kehle und beseitigt Rötungen.

lechimsya-prosto.ru/poloskanie-gorla-pri-angine. Zögern Sie nicht Behandlung von Angina, da diese Krankheit kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen.

Für ältere Kinder, können Sie die Kehle Ölen (Eukalyptus oder Sanddorn), Lugol’scher Lösung, hlorofillipta, iodinol schmieren. Nicht zu vergessen, dass das Öl nur in der Abwesenheit von allergischen Reaktionen in der Kind dieser Öle verwendet werden.

Wenn eine rote Kehle bei einem Kind durch eine bakterielle Infektion, kann die Situation der Beginn der Angina anzuzeigen. Typischerweise wird das Verfahren schnell genug wächst, gibt es eine Note auf den Mandeln grau-weiß-Plaques, die Temperatur steigt, aber ohne eine laufende Nase und Husten. Dies ist eine typische Beginn einer Halsschmerzen.

In diesem Fall sollte das Kind einen Arzt auf die Behandlung mit Antibiotika zu starten sehen.

Share →