Rizinusöl für Wimpern Wachstum - Gebrauchseigenschaften

Rating / 3

Schwach Exzellent

Also, haben Sie bemerkt, dass einige Mädchen lange Wimpern, schön und üppig. Und die Frage, wie die Mittel, die sie verwenden, um die Antwort zu peitschen nicht glaubwürdig — Wimpern waren natürlich.

Ketamin wird verwendet für Wachstum und Stärkung der Wimpern. Zu pflegen ihre Wimpern sehr Ffektivnost Rizinusöl gelten, als es sinnvoll ist?

Dieses Öl verstärkt die natürliche Wachstum der Wimpern (sie werden flauschige, länger und geben ihm das Aussehen des Geheimnisses), kann es bei der Apotheke gekauft werden. Darüber hinaus kann Rizinusöl mit einer speziellen Bürste gekauft werden, um für die Wimpern sorgen. Es ist ein Öl mit zugesetztem Vitamin A und E.

Rizinusöl für Wimpern — Anwendung

Vor allem vor der Behandlung Wimpern wäre gut, um einen Urlaub, um die Augen und Augenlider des Make-up Ruhe zu nehmen, wird die Wirkung der Prävention und Behandlung von Wimpern viel besser sein. So können Sie eine Rizinusöl in einer Apotheke ohne Pinsel erworben haben, dann müssen Sie eine Flasche aus den alten Schlachtkörpern zu nehmen und gründlich mit heißem Wasser. Dann, um Rizinusöl gießen.

Auch kann Öl Wimpern mit einem Wattestäbchen aufgetragen werden.

Wie Wimpern schmieren Rizinusöl ? Am Abend Make-up entfernen, gelten Öl an den Enden oder in der Mitte der Wimpern, so dass es nicht zu den Wurzeln der Wimpern zu bekommen und nicht Reizungen der Augen und Tränen verursachen.

Nach 10-15 Minuten, mit einem trockenen Wattestäbchen vorsichtig von der Peitsche nehmen Sie das übrige Öl. Um Schwellungen der Augenlider, schmerzen, rot Rizinusöl zu vermeiden auf die Wimpern in der Nacht, um in jedem Fall unmöglich zu verlassen. Das Verfahren mit der Anwendung von Öl ist für 4-6 Wochen empfohlen.

Dann müssen Sie eine Pause einzulegen. Aber nach 2-3 Wochen, können Sie bemerkt haben, dass die Wimpern sind flauschigere und mehr erwerben Vitalität.

Was macht Rizinusöl

Rizinusöl aus den Samen der Rizinus-Bohnen erhalten.

Beschreibung: Rizinusöl

Schnell wachsende, immergrüne Sträucher oder Bäume in den Subtropen und Tropen steigen bis 12 Meter in der Höhe. Eine charakteristische gezackten Blättern. Genießen Sie die große Samen — 1 cm in der Länge, die in Obstkisten reifen.

Warum nannte castor? Weil die Samen erinnern an den Bauch schwoll Hundezecke.

Herstellungsverfahren: Das Öl für kosmetische und therapeutische Zwecke wird von kaltgepresstes Öl produziert wird, ist von geringer Qualität — durch Heißpressen.

Eigenschaften des Öls: Dichte Rizinusöl die größte aller Pflanzenöle — 0,960 bis 0,970 g / cm3. (Bei 18 ° C)

Die Dichte der andere Öle:

Klette — 0,92 g / cm3 (18 ° C)

Sunflower — 0,92 g / cm3 (18 ° C)

Leinsamen — 0,939 g / cm3 (15 ° C)

Ketamin ist eine dicke Flüssigkeit von gelblich-braune Farbe (je besser die Note der farblose) neigt dazu, gusteniya Luft zu verlangsamen. Leicht löslich in Alkohol.

Zusammensetzung Rizinusöl

Zusammensetzung Rizinusöl Es ist: Fettsäuren, darunter große Mengen der Ricinolsäure. Paradoksmalno ist aber Rizinusöl (das aus den Samen von Rizinusöl gewonnen wird) sehr giftigen Pflanze. Seine Samen, mit Ausnahme von fetten Ölen, gibt es giftige Toxine — Ricinin und Ricin.

Jedoch bei der Verarbeitung von Samen diese Schadstoffe in das fertige Produkt nicht fallen, und Rizinusöl findet Verwendung nicht nur Sicherheit, sondern nützliche Eigenschaften.

  1. Gesättigten Fettsäuren (%)
  2. Palmitinsäure (C16: 0) — 1
  3. Stearinsäure (C18: 0) — 1
  4. Einfach ungesättigte Fettsäuren (%)
  5. Ölsäure (C18: 1) — 3
  6. C12 OH 18: 1 Ricinolsäure — 89-90
  7. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (%)
  8. Linolsäure (C18: 2) — 3-4

Schließlich wird eine Überprüfung der Rizinusöl

Share →