Proper dünge

für den Anbau von Erdbeeren.

Es ist seit langem bekannt, dass der Anbau von Erdbeeren ist sehr positiv richtigen Frühlingsdüngung. Das ist kein Zufall. Denn im Frühjahr beginnt es mit dem Wachstum gehen, beginnt es zu Dynamik, die in Farbe gesendet zu gewinnen. Wenn Sie Fütterung Königskerze halten, dann ist es notwendig, solche Ausmaße verwenden: 10 kg Königskerze – 150 Liter Wasser.

Es ist sorgfältig mit einer großen Kapazität verdünnt, ist es notwendig, von 1-2 Stunden zu geben, «Strecke» Nährstoffe.

Wenn der Anbau von Erdbeeren Sie Hühnermist verwenden möchten, aber das Verhältnis ist mit 10 kg pro 300 Liter Wasser entsprechen. Bevor Sie kochen die Mischung zu Fütterungs ist es notwendig, «Ferment» 10-15 Tage. Dies ist sehr wichtig, sonst werden Sie nur verbrauchen die Pflanzen. Es gibt einige Sorten, die besondere Bedingungen für den Anbau erforderlich, und für seine Dünger.

Nachladen des Wurzelsystems kann sehr funktionell Mineralien, die Krankheit zu bekämpfen Beerensträucher werden und schließen nicht nur die Spurenelemente, um das Wachstum zu verbessern, sondern auch.

Das vergorene Gülle oder Königskerze Frühling müssen 0/5 Tasse Asche pro 10 Liter Flüssigdünger hinzuzufügen. Hier ist es notwendig, Harnstoff hinzuzufügen. Auf diese Flüssigkeitsmenge reicht aus, um dieses Düngemittel Streichholzschachtel.

Bei Erdbeeren beginnen, die Knospen zu binden, ist es notwendig für die Durchführung einer zweiten Dressing. Zu diesem Zweck 10 Liter Königskerze oder Wurf muss hinzufügen, Harnstoffbasis – 10 Liter – Streichholzschachtel.

Genau 10 Tage ist notwendig, damit die Pflanzen stellen ein Rhizom fermentiert Königskerze. Dieses Verfahren ist sehr zeitaufwendig und schwierig ist, so muss es so einfach wie möglich sein. Bereiten Sie spezielle Eimer, mit dem Sie eine Königskerze unter Büschen lag.

Gegen Mitte August, ist es notwendig, dieses Verfahren mit Beerensträucher – 10 Liter Wasser mit fermentierten mullein hinzufügen 0/5 Tasse Holzasche.

Bevor Sie eine Vier-Stufen-Fütterung, müssen Sie sich mit der Betreuung von einem oder einer anderen Sorte vertraut. Für viele Jahrgangsstufen 3 und 4 Stufen unnötig sein, und einige Sorten sogar katastrophal. Die Anlage kann nicht eingeschaltet werden, um zu senden den Blüten und Früchten, und einem Schnurrbart und Blätter.

Dass der Frühling düngen notwendigen Elemente, ist für einen perfekten Anbau von Erdbeeren sehr wichtig. Aber viele Gärtner mit einem solchen Problem konfrontiert, finden eine Königskerze oder Vogelkot ziemlich schwierig. Und es ist kein Problem.

In diesem Fall können Sie die Vorteile dieser Empfehlung zu nehmen: während der Jäten Erdbeeren oder anderen Pflanzenarten in Ihrem Garten, Unkraut mit saftig und dünnen Stämmen erhalten Sie. Werfen Sie sie nicht weg. Setzen Sie sie zusammen und versuchen, sicherzustellen, dass sie begann schnell zu zerfallen.

Um dies zu tun, muss eine Reihe von Unkraut regelmäßig gegossen werden. Wenn größere Unkraut – hacken.

Innerhalb von 10-15 Tage, muss der Unkraut 5-6 mal gegossen werden, so dass es fermentiert. Erfahrene Gärtner sagen, dass diese Verfassung nicht geben eine vorbereitete Königskerze oder Vogelkot.

Für die regelmäßige Pflanz können Frucht Erdbeeren mit einer Klasse abgewechselt werden, sondern um die Pflanzzeit ändern.

Es ist wichtig zu verstehen, daß seine Wurzelsystem ist flach von der Oberfläche des Bodens. Es ist daher sehr schwierig Lektion, die Erde tief zu befruchten. In dieser Hinsicht sollte die Erdbeeren in gut geplanten Rotation der Erde gehalten werden.

Sobald jeder Pflanze im Boden sind die mineralischen Düngemitteln, die den Wurzelstock ernähren können.

Bis jetzt keine einzige allgemeine Informationen zu den richtigen Dünger Erdbeeren. Dies ist nicht verwunderlich. Es ist nicht nur auf die Art des Bodens, wo wir es wachsen, aber auch Feuchtigkeit, Temperatur Klimaregime gegenüber.

Beim Gießen ist notwendig, ein Verfahren zur Bewässerung unter dem Stammsystem. Dies ist erforderlich, da sowohl das Eindringen von Wasser in der gesamten Pflanze kann die Bildung abgeklungen Blätter zu fördern und folglich die Entwicklung der Krankheit.

Wenn Erdbeeren wachsen auf dem Land im ersten Jahr, und selbst in den Ort, den leeren im letzten Jahr war, die Notwendigkeit für die Fütterung im ersten Jahr des Lebens gibt. Nun, wenn es in einem Bereich wächst seit mehreren Jahren, ist zu verstehen, dass solche Boden von bestimmten Spurenelementen, die nur durch die Befruchtung wiederhergestellt werden kann entzogen werden.

Share →