Polio

Akute Polio

Akute Poliomyelitis Poliovirus verursacht wird, ist eine Erkrankung der Motoneuronen des Vorderhorn des Rückenmarks und des Hirnstamms. Ein besonderes Merkmal der klinischen Manifestationen der Kinderlähmung ist asymmetrisch schlaffe Lähmung und Atrophie der Muskeln im Zusammenhang mit der Zerstörung der Motoneuronen und Denervierung bezogenen Skelettmuskel. Dank der Fortschritte in der Entwicklung von Polio-Impfstoffe, die in ihrer Zeit eine der gefährlichsten Infektionskrankheiten beim Menschen, ist heute fast vollständig durch die richtige Impfung vermeidbar.

Im Jahr 1988 hat die Weltgesundheitsorganisation eine globale Initiative zur Ausrottung der Kinderlähmung; Zur gleichen Zeit, ist die Krankheit endemisch ist in 125 Ländern. Im Jahr 2006 begann nur sechs Ländern endemisch für die Polio-Kampagne zur Ausrottung der Kinderlähmung und dauert bis heute an, ebenso wie die Bemühungen um die Ausbreitung der Krankheit in poliofreien Gebieten zu verhindern.

Pathophysiologie.

Akute Poliomyelitis durch einen kleinen RNA-Virus der Familie Picornavirus Gruppe von Enteroviren verursacht. Kernel-Virus, umfassend eine RNA mit einer Protein-Kapsid umgeben ist, ohne Lipidhülle, die Poliovirus resistent gegen Lösungsmittel und Lipide stabil bei niedrigen pH-Werten ermöglicht. Es gibt drei antigenisch unterschiedlichen Virusstämmen und Typ I ist 85% der Fälle von paralytischen Erkrankung.

Übertragung der Infektion von einem Typ nicht gegen andere Arten von Immunität jedoch wird bei jedem der drei Stämme schützen lebenslang ist.

Menschliche Infektion znterovirusami Polio tritt in erster Linie durch die fäkal-oral (von Hand in den Mund). Während der ersten 1-3 Wochen nach der Inkubationszeit das Virus vermehrt (Wiederholungen) in der Schleimhaut des Oropharynx und des Magen-Darm-Trakt. Das Virus kann im Speichel und Stuhl vorhanden sein, wodurch die Mehrzahl der Fälle das Virus während dieser Zeit tritt die Übertragung.

Nach einer ersten Phase, die das Verdauungssystem, das Virus in die Hals-und mesenterischen Lymphknoten und dann in das Blut. Aber nur 5% der infizierten Menschen der Genesung von Virämie beobachtet selektive Schädigung des Nervensystems. Es ist in den Bereichen in der Nähe des Nervs selbst unterstützt Virämie und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass das Virus in das Nervensystem erhalten geglaubt, dass die Replikation des Virus.

Poliovirus in die Nervensystems oder durch die Blut-Hirn-Schranke oder peripheren Nerven Axone. Dies kann auf eine Infektion des Nervensystems mit precentral Gyrus, Thalamus, Hypothalamus, motorischen Kernen des Hirnstamms und der umgebenden retikulären Formation und vestibulären Hirnkerne Neuronen Vorder- und Zwischen Wirbelsäule führen. Während, wie die «Ausbreitung» Virus geht dem Auftreten der Lähmung in Nervenzellen in der Nähe der Entzündungsreaktion beobachtet Chromatolyse.

Chromatolyse Prozess fortschreitet, gibt es Paralyse und Muskelatrophie blockiert, selbst wenn überlebten weniger als 10% der Neuronen in den entsprechenden Segmenten des Gehirns. Nach remittierender entzündliche Infiltration entwickelt Gliose, aber die meisten der überlebenden Neuronen fast vollständig wieder hergestellt.

Die Häufigkeitsverteilung.

Vereinigte Staaten.

Aufgrund der breiten Verwendung von Polio-Impfstoffe, die Inzidenzrate im Jahr 1965 weniger als 0,01 Fällen pro 100 000 Einwohner. Der letzte Fall von wilden Polio in den Vereinigten Staaten im Jahr 1979 aufgezeichnet. Jedes Jahr in den Vereinigten Staaten berichtet, nur wenige Fälle von Kinderlähmung. Die Infektion mit Poliovirus Typ für die Impfstoffproduktion verwendet, vor allem in Ländern mit niedrigen Immunisierung beobachtet. Es war ein paar Fälle von Kinderlähmung in Verbindung mit dem abgeschwächten Lebend Polio-Impfstoff berichtet. Kleine Taschen von Polio noch existieren unter isolierten religiösen Sekten, wie die Amish.

Diese Gruppen in der Regel die Teilnahme an staatlich geförderten Gesundheitsprogrammen zu vermeiden, wie Immunisierung gegen Infektionskrankheiten.

Im Ausland.

Akute Polio verbreitete sich in der ganzen Welt, mit einem saisonalen Höhepunkt von Juli bis September und die Konzentration in den tropischen Gebieten der nördlichen Hemisphäre. Im Jahr 2006 wurden sechs Ländern polioendemisch: Afghanistan, Ägypten, Indien, Niger, Nigeria und Pakistan. Fällen weiterhin in epidemischen Regionen nicht geimpften Bevölkerung.

Schlechte sanitäre und Überbelegung — zusätzliche Faktoren, die zur Ausbreitung. Auf internationaler Ebene weiter zu «importieren» der Kinderlähmung in poliofreien Ländern. In den Zeitraum 2002-2005, 21 zuvor poliofreien Ländern Wiederbegegnung mit der Wildform des Poliovirus. In acht dieser Länder wurden Ausbrüche schnell enthalten und die weitere Ausbreitung der Krankheit beobachtet.

In den anderen 13 Ländern beobachtet mehrere Fälle von Krankheitsausbruch dauerte bis zu sechs Monaten.

Akute Poliovirusinfektion nur 4-8% der Fälle zeigen unspezifische Krankheitszeichen und nur 1-2% der Infizierten schließlich weisen neurologische Symptome. Entwicklung paralytischen Form der Krankheit trägt zur jungen und Alter. große Übung, Tonsillektomie, Schwangerschaft und verminderte Aktivität B-Lymphozyten. Die Sterblichkeit aufgrund von akuten paralytischen Poliomyelitis ist 5-10%, kann aber 20 zu erreichen — 60% in Läsionen der Medulla oblongata.

Share →