Ostertisch

Ostertisch

Wie kann man von milden Pflanzenkost, Fleisch und Milch gehen?

Wenn Sie die strengen Fasten zu beenden ist wichtig, übermäßiges Essen zu vermeiden. Das ist die Bedeutung des Wortes «Fitr» — die schrittweise und vorsichtige Rückkehr zu skoromnogo. Um nicht die Osterwoche mit Magenproblemen Mar, folgen ein paar Regeln.

1. Eine Woche vor dem Start der Oster beobachten in Essen das Prinzip «besser öfter oder weniger.» Mit anderen Worten, ich esse jeden 2.00, aber nach und nach. Die Ernährung — Gemüse, Brot, Brei auf dem Wasser, mit Pflanzenöl gewürzt.

2. brechen seine schnellen Start mit dem Segen von Ostereiern (nicht mehr als eine!), Kleine Stücke von Käse oder Osterkuchen.

3. Geräuchertes Fleisch, Würstchen und andere Köstlichkeiten Sie nicht früher als 02.00 Uhr essen können nach Milchprodukte haben versucht (zB Ostern).

4. In den ersten Tagen nach der Post schlanke auf Produkte, die schwer zu verdauen sind (Hüttenkäse, Bohnen, Pilze, Milch). Missbrauchen Sie nicht Fette und Milch. Bevorzugen leicht verdauliche Kost — Fisch, mageres Fleisch, Milchprodukte.

5. Alternative kleine Portionen Fleisch und Fisch mit den üblichen fleischlose Gerichte.

6. Trinken Sie viel Vitamin Getränke — Kräutertees, Kwas, Kompotte, Fruchtgetränke. Aber Soda ist nicht notwendig, zu verwenden: Kohlendioxid reizt den Magen und Darm.

7. Wenn Ostersonntag Sie noch einen Urlaub Bauch angeordnet, versuchen Sie am nächsten Tag nur trinken Kefir und später nach und nach zu der üblichen Ernährung zurückkehren. Beginnen Sie mit dem Fisch. Und fahren Sie dann mit dem Fleisch.

Herring in Sauerrahm-Sauce

Low-fat Hering einfacher Ausweg aus der Post. Dieses Gericht wird empfohlen, die ganze Osterwoche zu essen.

Hering gesalzen lean — 500g Filet

Milk lehnen — 1 EL.

Zwiebeln, Äpfel — 1st.

Die Zitronensaft, Senf, Zucker — nach Geschmack

Zubereitung:

1.Seld in Milch für 2-3 Stunden einweichen.

2.Yabloko Rost. Die Zwiebel. Alle mit saurer Sahne vermischt.

In den Zitronensaft, Senf und Zucker abschmecken.

Share →