Osteochondrosis - Behandlung, Symptome

Video über die Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen mit unseren Experten

Was ist Rückenschmerzen?

Osteochondrosis ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, ausgedrückt degenerative Veränderungen sowohl einzelne Wirbel und die Wirbelsäule als Ganzes. Wenn Osteochondrose wachsenden Osteophyten (Haken, Knochenwucherungen), nicht Salz, wie sie sagen. Die Wirbelsäule wird wie ein Bambus-stabförmig und wird seine Aufgaben nicht erfüllen. Die Wirbel in dieser Krankheit oft eine Sattelform. Die elastischen Eigenschaften der Zwischenwirbelscheiben verschlechtert allmählich verringert den Abstand zwischen den Wirbeln, eingeklemmten Nervenwurzeln sie abzuweichen.

Von diesem gibt es Schmerzen, Schwellung auftritt, was zu noch größeren Einschränkung der Nervenwurzel und erhöhte Schmerzen.

Die Ursachen von degenerativen Bandscheibenerkrankungen kann als eine Reihe von Stressfaktoren, Unterkühlung, Überhitzung, körperliche Überbeanspruchung, erbliche oder angeborene Defekte der Wirbelsäule, Trauma, Stoffwechselstörungen aufgrund von Unterernährung, Skoliose in einem früheren Alter zu dienen.

Symptome und Zeichen der Osteochondrose

Solche Schmerzen im unteren Rücken oft von Vertebrobasiläre Insuffizienz (ischämische Attacke) begleitet. Der Patient hat ein Problem mit dem Gleichgewichtsorgan, eingeschränkte Beweglichkeit im Hals, Schwindel, Gefühl der ständigen Beschwerden im Halsbereich der Wirbelsäule, Taubheitsgefühl in den Händen und vieles mehr. Die Patienten sind oft diagnostiziert VVD (vegetative Dystonie-Kreislauf).

Wenn die Zeit nicht, die Behandlung von Gebärmutterhalskrebs degenerativen Bandscheibenerkrankungen, ist es von Bandscheibenvorfällen und Behandlung erschwert wird länger. Informationen über Gebärmutterhalskrebs degenerativen Bandscheibenerkrankungen und Bandscheibenvorfall Halswirbelsäule.

Thoracic Osteochondrose

Die Krankheit kann zu Atembeschwerden und Herzfehler führen. Oft sind diese Patienten bemerken die Symptome der Angina pectoris, Asthma. Patienten atmen oberflächlich, wegen Schmerzen in der Brustwirbelsäule zwischen den Schulterblättern oder im Brustbein es schwierig, tief zu atmen.

Eine Laboruntersuchung, wenn sie waren überrascht zu erfahren, dass das Herz und die Lunge in Ordnung sind, und macht sich Osteochondrose und Interkostalneuralgie vertebrokardiopatiya. Osteochondrosis in der unteren Brustwirbel kann Schmerz im Magen, Pankreas, Leber, usw. produzieren Behandlung von thorakalen Osteochondrose enthält Durchführung Korrektur der Wirbelsäule, Chiropraktik, die Stärkung der Muskulatur, usw.

Ein Artikel über die Brust Osteochondrose.

Lenden Osteochondrose

Verletzt die Arbeit des Verdauungssystems, der Nieren, können Prostata (bei Männern) oder Adnexitis Eierstöcke (bei Frauen) zu entwickeln. Diese Patienten haben oft Schmerzen, ähnlich einen Angriff von Gastritis, Colitis, Gallensteine, kann der Schmerz auf die Niere oder Blase, Ischias Hexenschuss, Ischias (Ischias Schmerzen in den Beinen) zurückzukehren. Lenden besonders anfällig für Osteoarthritis, die Behandlung ist es wichtig, in der Erholungsphase zu berücksichtigen, nicht den Rücken zu überlasten.

Vollständiger Artikel auf Bandscheibenvorfall und Rückenschmerzen Lendenabteilung.

Behandlung der Osteochondrose

Medikamentöse Behandlung von Arthrose, vor allem auf eine beruhigende Schmerzen oder Entzündungen zu reduzieren sollen, sind nicht immer effektiv. Manchmal hilft es nicht, aber selbst schadet Massage, Physiotherapie, wobei Bio-Stimulanzien. All diese Maßnahmen nur vorübergehend Abhilfe schaffen, degenerative-dystrophischen Veränderungen Unterdessen schreitet, um irreversible Phase. Darüber hinaus ist die Altersfaktor keinen Einfluss auf die Schmerzen im unteren Rücken, kann es auf Röntgenbilder wie ein 14-Jährigen und 60-Jährigen zu sehen.

Um das Auftreten von Osteoarthritis zu verhindern, ist erforderlich, um die Ursache sofort nach der Geburt zu entfernen. Daher der Ausdruck aller Krankheiten aus der Kindheit.

Wenn Osteochondrose, in erster Linie notwendig, um die Wirbelsäule zu korrigieren, ist, dass, um es in die richtige Position, um die Wirbelsäule zu laden zurück gleichmäßig wie möglich verteilt. Einen Rückfall (insbesondere im Herbst und Winter) zu verhindern, sollte die prophylaktische Verabreichung an einen erfahrenen Chiropraktiker kommen. Es sollte von einem Arzt verschrieben, um körperliche Übungen durchführen, um die Bauchmuskeln und Rückenmuskulatur, die die Wirbelsäule in der richtigen Position zu unterstützen stärken.

Es sollte eine richtige Körperhaltung zu entwickeln, wenn auf einem Stuhl sitzend, zu lernen, wie man aus dem Bett aufstehen und zu Bett gehen. By the way, sollte das Bett weder hart noch weich und halbstarre sein. Vermeiden Sie das Heben schwerer Lasten.

Es sollte rational zu essen: bei Patienten mit Osteochondrosis Salz-freie Diät, Trennkost, Fasten ist notwendig, alles zu haben, aber natürlich in Maßen kontraindiziert.

Und denken Sie daran, es ist eine gute Behandlung ist rechtzeitige Prävention von gesunden Wirbelsäule und Körper als Ganzes.

Verwandte Artikel Behandlung der Osteochondrose (Kiev):

Share →