Ohnmacht und Krampfanfälle

Ohnmacht und Krampfanfälle

Verlust des Bewusstseins. Arten, Symptome und Ursachen

21. August 2009

In diesem Artikel werden wir über den Zustand, die in etwa dreißig Prozent der gesunden Menschen mindestens einmal in ihrem Leben geschieht konzentrieren. Es ist ein Zustand, in dem eine Person regungslos, sie nicht auf Fragen zu reagieren und nicht zu akzeptieren, was geschieht. Was sind die Ursachen, Symptome und Arten von diesem Zustand und wie damit umzugehen, können Sie nach der Lektüre dieses Artikels zu lernen.

Ohnmacht bei Kindern

Schwindel und Ohnmachtsanfälle

20. August 2009

Vertigo ist ein Gefühl, plötzlich gab es eine geisterhafte Bewegung all die Elemente, die in der Umwelt einer Person sind. Schwindel durch einen Verlust des Gleichgewichts des menschlichen Körpers begleitet wird. Verlust des Bewusstseins, der seinerseits durch eine scharfe Abnahme des Blutflusses im Gehirn gekennzeichnet. Entwicklung Synkope tritt in dem Moment, wenn eine Person sitzt oder steht. Vertigo ist durch allgemeine Schwäche des Menschen aus.

Der Patient war krank, Klingeln in den Ohren, dunkle Augen. Er fühlt, dass er bald das Bewusstsein verlieren. Diese Art von Schwindel signalisiert das bevorstehende Einsetzen von Synkopen.

Darüber hinaus kann diese Bedingung verschiedene Schweregrade und unterschiedliche Natur sein.

Schwindel und Ohnmachtsanfälle können als Folge von Stress auftreten. Es kann Angst, der Anblick von Blut, ein langer Aufenthalt in der stickigen Raum, etc. In solchen Fällen, in den Muskeln, Sehstörungen, schneller Herzschlag, Krämpfe usw. die besorgt über die Kopfschmerzen, Taubheit Person, Bewertungen lesen «

Share →