Neue Medikamente gegen Impotenz kann in die Nase geträufelt werden

Neue Medikamente gegen erektile Dysfunktion kann in die Nase verabreicht werden. Experten Pharma-Unternehmen Nastech, die Tests diese ungewöhnliche Art der Verabreichung durchgeführt, kam zu dem Schluss, dass das Medikament hilft, gut mit Impotenz zu bewältigen, und hat nur minimale Nebenwirkungen.

Die Studie, die Männer im Alter von 75 Jahre mit erektiler Dysfunktion wurde durch verschiedene Gründe verursacht werden. In der Hälfte der Fälle trug psychogene, 26 protsentah- gemischten organischen und 24 protsentah- Diabetiker. Verletzung der Freiwillige haben in unterschiedlichem Maße zum Ausdruck gebracht.

Alle Studienteilnehmer wurden in vier Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe erhielt eine inaktive Placebo das zweite Apomorphin 0,25 mg, die dritt Dosis von 0,5 mg, und die vierte erhielt 1 mg Apomorphin. Alle Teilnehmer wurden verabreichten Dosen von 18, und nach jedem untersuchten die Wirksamkeit von Medikamenten.

Auftreten von gewissen Grad der Erektion in den letzten drei Gruppen mit 81, 89 und 91 Prozent genannt sind. Erektion ausreichend für den normalen Geschlechtsverkehr stattgefunden in diesen Gruppen von 69, 73 und 82 Prozent. In der Kontrollgruppe beobachtet Apomorphin nur 35 Prozent der Fälle ausreichend Erektion nicht erhalten.

Schwerwiegende Nebenwirkungen von Apomorphin, wenn auf die Nase verabreicht wurde beobachtet. Nur fünf Prozent der Fälle wurden Geschmackssinn, und drei protsentah- Schwindel beeinträchtigt. Phänomene charakteristisch für andere Medikamente für Impotenz, einschließlich Hypotonie, Synkope, Erbrechen in dieser Studie beobachtet wurden.

Laut Firmenchef Steven Kueya Nastech Prozessor (Steven C. Quay), Umfragedaten zeigen, dass die Verabreichung von Apomorphin durch die Nase kann eine gute Alternative zu herkömmlichen Medikamente, die zur Klasse der Inhibitoren von cGMP-spezifischen Phosphodiesterase Typ 5, wie Viagra gehören.

Im Gegensatz dazu Apomorphin wirkt auf das zentrale Mechanismen der Erektion, als potente Dopamin-Agonisten für Rezeptoren des Typs D1 / D2, im Hypothalamus wirkt. Dieser Teil des Gehirns ist für viele wichtige Funktionen, einschließlich der Erektion des Penis Steuerung Gefäße verantwortlich.

Studien haben gezeigt, dass der Effekt der intranasalen Apomorphin VVEDNIE kommt sehr schnell. Bereits nach 15 Minuten der im Blut beobachtet maximale Konzentration, und nach 20 Minuten eine ausreichend hohe Konzentration in der Zerebrospinalflüssigkeit. Zu diesem Zeitpunkt wird die maximale Wirkung beobachtet Erektionen.

Start der dritten Stufe der wichtigsten klinischen Studien eines neuen Medikaments ist für Anfang nächsten Jahres geplant.

Basierend auf einer Nachrichten Mednova

Share →