Moderne Methoden der Behandlung von Bandscheibenvorfällen der Lendenwirbelsäule

Derzeit Behandlung von lumbalen benötigen eine zunehmende Anzahl von Patienten aufgrund rechtzeitige Diagnose dieser Krankheit. Darüber hinaus in den letzten Jahren hat es einen stetigen Trend zur «Verjüngung» der gefährlichen pathologischen Zustand — den ersten Anzeichen einer Beeinträchtigung der Integrität der Faserring und das Aussehen der prall Gallertkern der Bandscheibe kann bei jungen Menschen, die gerade die Schwelle von 25 Jahren überschritten haben auftreten.

Die Gründe für den Lendenbandscheibenbruch

Der Grund für die Lücke in der Scheibe Faserring, der zwischen den beiden benachbarten Wirbelkörper verbunden ist ungleichmäßig auf diese anatomischen Ausbildung Last zugegeben und verändern die Eigenschaften des Knorpels. Bedingungen, die zur Entwicklung dieser Krankheit prädisponieren, sind:

  • Trauma oder sonstige Schäden, die beide auf einer Bandscheibe wirken, und die Wirbelsäule als Ganzes;
  • Ändern der Motorik;
  • Übermäßige dynamische und statische Belastung der Wirbelsäule — Heben, längerer Arbeit in einem physiologisch benachteiligt;
  • angeborene Fehlbildungen des Bewegungsapparates;
  • degenerative-dystrophischen Prozesse in den Knorpel der Wirbelsäule — Osteochondrose;
  • Verletzung der Körperhaltung — Skoliose;
  • schlechte Angewohnheiten, die die normale Blutversorgung und Innervation der Scheiben und Muskeln, die sie umgeben zu stören.

Es ist bewiesen, dass oft erfordert Behandlung selbst Vorfall Lendenwirbelsäule, da die meisten agilen und fühlt sich eine große Belastung, und die ersten Anzeichen der Krankheit bei relativ jungen Patienten in 2-3 Jahren auftreten, nach der ersten Verletzung. In den übrigen Patienten der Häufigkeitsgipfel im Alter von vierzig Jahren und älter zwischen — bis zu diesem Punkt beginnt, die negativen Auswirkungen der Körperhaltung, degenerative Prozesse in der Wirbelsäule (Osteochondrose, Retrolisthesis), schlechte Gewohnheiten beeinflussen. Die negativen Auswirkungen hat nicht nur das Rauchen oder Alkoholmissbrauch, und übermäßige Befestigung an einem starken Kaffee und unzureichende Zufuhr von Nährstoffen in der strikten Einhaltung der verschiedenen Diäten.

Bandscheibenvorfall

Bei der Entwicklung von einem Bandscheibenvorfall im Lenden einen wesentlichen Beitrag und das Regime der motorischen Aktivität des modernen Menschen — gleichermaßen schädlich und lang anhaltende Ruhe in einem permanenten festen Position (in diesem Fall die maximale Last fällt auf den unteren Rücken) und eine Festanstellung in einer aufrechten Position, insbesondere in Zwangs darstellen. Schädlich und eine komplette Mangel an körperlicher Aktivität — nach 20 Jahren, nahezu alle Nährstoffe in das Gewebe Scheibe nur durch Osmose aus den Muskeln und Bänder rund um die Wirbelsäule abgegeben. Daher ist das Fehlen von Aktivität der Muskeln der Wirbelsäule gebrochen Knorpel Ernährung und Krankheitsprozessen läuft.

Der Grund für die Bildung des eigentlichen Hernie harten Belastung unter dem Einfluß sich von denen der Angst der Faserring und der Vorsprung des Nukleus pulposus Außenseite der Scheibe. Als Ergebnis, und es gibt die typischen Symptome eines Bandscheibenvorfalls des Lenden. Anschließend kann die Krankheit verschlimmern sogar mit einer kleinen Amplitude Bewegung gescheitert — es gibt Kompression und Überstreckung der Spinalnerven, Muskelkrämpfe, und so den Teufelskreis konstant gehalten, die Krankheit.

Symptome eines Bandscheibenvorfalls des Lenden

Sie können sich auch bei:

Der Lendenbandscheibenbruch kann theoretisch entstehen zwischen jedem der Wirbelkörper in diesem Segment des Skeletts, sondern eher, um den Vorsprung zwischen der L4-L5 (4. und 5. Lendenwirbel) und L5-S1 (die letzten Lendenwirbel und des Kreuzbeins) befindet. Der Grund dafür wird die maximale Höhe der Bandscheiben und eine hohe Belastung für den Teil der Wirbelsäule.

Die Tatsache, dass der Patient erfordert eine sofortige Behandlung von lumbalen Bandscheibenbruch, lautet wie folgt:

  • die Entstehung von Rückensteife, Schwierigkeit oder Unmöglichkeit der Bewegung zum Zeitpunkt der Ausübung auftreten;
  • das Auftreten von neurologischen Beschwerden — Taubheitsgefühl, Brennen und Schmerzen im Bereich der Innervation der Spinalnerven (Hexenschuss, Ischias) an der entsprechenden Stelle der Läsion;
  • Abnahme der Hauttemperatur auf der unteren Extremitäten auf der betroffenen Seite;
  • Veränderungen des Muskeltonus der unteren Extremität, mit der Entwicklung von Fehlernährung und Atrophie;
  • die Entstehung von Ausgleichs Haltungen, die der Patient die Schwere der Schmerzen und Wiederherstellung Bewegungsstörungen helfen.

Pathologie der Bandscheiben

Deshalb ist bei den ersten Anzeichen von Bandscheibenbruch sollte die Ernennung umfassende Erhebung bei immer nicht nur die Identifikation des Vorsprungs der Bandscheibe ausgerichtet sein, sondern auch klären die Ursachen der Krankheit. Ohne es unmöglich ist, zu eliminieren nicht nur fest, um die Verschlimmerung der Krankheit zu stoppen und die Bewegung wieder herzustellen in seiner Gesamtheit, sondern auch, um ein weiteres Fortschreiten der Bandscheibenvorfall zu verhindern. Achten Sie darauf, Röntgenuntersuchung, Computer oder Kernspintomographie der Lendenwirbelsäule und die benachbarten anatomischen Zonen durchzuführen.

Behandlung eines Bandscheibenvorfalls

Wenn die Diagnose von Bandscheibenvorfall Lendenwirbelsäule Abteilung erfordert die Ernennung von Kombinationstherapie, die helfen, verhindern, dass das Fortschreiten der Krankheit in der Zukunft, und zu empfehlen, alle Medikamente und Verfahren, sollte ein Arzt sein. Jeder Versuch, sich selbst mit der Verschlechterung der Zustand des Patienten, der Entwicklung von Parese und Paralyse der unteren Extremitäten, Beckenorgandysfunktion behaftet. Der Prozess der Behandlung einer Hernie kann pi Unterstützung konservativen Methoden, einschließlich der Verwendung der medikamentösen Therapie zur Linderung von akuten Schmerzen, Muskelkrämpfe, beeinträchtigter Bewegung und Durchblutung im betroffenen Segment der Wirbelsäule und intensive Rehabilitation Techniken durchgeführt werden.

Diese Techniken umfassen:

  • Einrichtung und Stärkung der Muskulatur — dafür auf jeden Patienten individuell ausgewählt einen geeigneten Satz von therapeutischen Übungen, und gibt Empfehlungen für deren Umsetzung;
  • Wiederherstellung der beschädigten anatomischen Strukturen der Wirbelsäule, Beziehung — Anwendung der Massage, Manuelle Therapie, Physiotherapie, Akupunktur, Reflexzonenmassage, Osteopathie;
  • die Verwendung von zusätzlichen körperlichen Aktivitäten, um die Symptome der Krankheit zu beseitigen — zeigt die Schwimmunterricht;
  • Ernennung von Physiotherapie zu helfen, zu verhaften, die Symptome der Krankheit.

In Abwesenheit von Wirkung oder Ablehnung durch die Behandlung des Patienten können chirurgische Behandlung eines Bandscheibenvorfalls (Betrieb), die oft garantiert nicht vollständige Genesung des Patienten und das Fehlen von Rückfällen durchgeführt werden.

Share →