Mittelohrentzündung

Otitis — eine Gruppe von Krankheiten, Entzündungskrankheiten kombiniert verschiedene Abteilungen Ohr.

Die Anatomie des Ohres sind drei Abteilung — das äußere Ohr (Ohrmuschel, Gehörgang, Trommelfell), Mittelohr (Paukenhöhle mit den drei Gehörknöchelchen) und das Innenohr (Knochen und häutige Labyrinth).

Arten von Mittelohrentzündung:

• exsudativen (unter Bildung von entzündlichen oder hämorrhagischer Erguss).

Nicht immer Ohrenschmerzen mit entzündliche Erkrankung, die Körper verbunden. Seine Ursachen kann das Vorhandensein von Ohrenschmalz, Zahnschmerzen, Entzündung der Ohrspeicheldrüsenlymphknoten und Neuritis des Trigeminus oder Gesichtsnerven sein.

Getrennt isoliert Otitis durch Verletzung der Beweglichkeit der Gehörknöchelchen (Klebstoff) begleitet.

Otitis externa

Die Krankheit ist mit der Bildung von entzündlichen Infiltraten, oder Eiter im Ohr oder im Gehörgang zugeordnet ist, und sehr oft mit der Bildung von siedet.

Akute Infektions eitrige Otitis externa begrenzt

Die wichtigsten Symptome der akuten eitrigen Infektion beschränkt Otitis externa

Patienten traten folgende Symptome auf:

• Ohrenschmerzen, durch Druck auf das Ohr oder verschlimmert, wenn man daran zieht;

• Schwellungen im Ohr;

Akute Infektions eitrige diffuse Otitis externa

Diese Komplikation der chronischen Mittelohrentzündung, die am Ende von Eiter aus der Paukenhöhle entwickelt, bei dem der äußere Gehörgang Infektionen und Reizungen der Gewebe Eiterung und an dem Prozess beteiligt und die knöchernen Teil des Gehörgangs. Oft breitet sich die Infektion auf das Trommelfell.

Die wichtigsten Merkmale der externen eitrige Otitis

Wenn die Krankheit erkannt wird:

• Schwellung und Rötung des äußeren Gehörgangs;

• eitriger Ausfluss aus der Ohrtrompete mit einem unangenehmen Geruch;

• scharfen Schmerz unterschiedlich starkem Juckreiz;

• Gefühl verstopfte Ohr.

Mittelohrentzündung

Bei Otitis media beeinflusst den Raum zwischen dem Trommelfell und dem Innenohr. Die häufigsten Erkrankungen in der Kindheit auftritt.

Faktoren, die Otitis media akute Atemwegserkrankungen (ein Entzündungsprozess auf der Rückseite der Kehle über die bestehenden Löcher in dem Nasopharynx Gehör (Eustachische) Rohr).

Akute Infektions eitrige Otitis media

Es tritt in der Regel bei infektiösen Erkrankungen der oberen Atemwege, erweist sich oft zu einem Mittelwert eitrige Otitis.

Die wichtigsten Symptome der akuten eitrigen Mittelohrentzündung

Die Patienten klagen über:

• Gefühl der Schwüle und Beschwerden im Ohr;

• erhöhte Körpertemperatur.

Akute Infektions Otitis media mit Erguss

Die Krankheit entwickelt sich aufgrund der Okklusion des Lumens der Eustachischen Röhre und Absenken des Drucks in der Paukenhöhle, Langzeit-Verletzung des Abflusses von Fluid aus dem Tuben bei entzündlichen Erkrankungen der Nase und Nasennebenhöhlen. Es kann auch auftreten, wenn Infektionsprozess und gehen in akute eitrige Mittelohrentzündung.

Die wichtigsten Symptome der akuten Mittelohrentzündung exudative

Zeigen solche Symptome:

• Akkumulation in der Paukenhöhle von flüssigen oder dichten Entzündungsexsudat (Fluidentzündungs), die in einigen Fällen zu Schmerz;

• zunehmende Schwerhörigkeit;

• Gefühl von «Transfusion» des Fluids in dem Ohr;

• Gefühl von Ohr Staus;

• wenn vom Trommelfell grau angesehen, mit einer erhöhten Gefäßmuster.

Akute hämorrhagische Otitis media (iliopatichesky gematotimpanum)

Dies ist eine akute Erkrankung der Schleimhaut des Mittelohrs, begleitet durch die Ansammlung von hämorrhagischen (Blut) Exsudat (Fluidhemmend). Zugleich besteht erhöhte Gefäßpermeabilität Trommelfell.

Die wichtigsten Symptome der akuten hämorrhagischen Mittelohrentzündung

Zeigen solche Symptome:

• Gefühl von Ohr Staus;

• zunehmende Schwerhörigkeit;

Akute traumatische Mittelohrentzündung

Die Krankheit tritt als Folge der mechanischen, thermischen, chemischen und anderen Läsionen. Die Infektion in diesem Fall dringt in den Hohlraum des Mittelohrs durch den Schusskanal oder in irgendeiner Weise das Trommelfell, und auch wegen der zeitlichen Knochenfraktur beschädigt. Im Falle einer Verletzung in dem Hohlraum des Mittelohrs eindringen kann das Blut schnell Abszessen.

Die wichtigsten Symptome der akuten traumatischen Mittelohrentzündung

Die Umfrage ergab:

Chronische eitrige Otitis media-Infektion

Die wichtigsten Symptome der chronisch eitrige Otitis media

Die Untersuchung ergab:

• Entlastung von Ohr Schleim oder Eiter Entladung mit einem unangenehmen Geruch;

• Hörverlust.

In einigen Fällen unentdeckt geht der Prozess für eine lange Zeit, da das Loch im Trommelfell kann Narbe zu schließen, Hörverlust wird beibehalten. Löcher können gespeichert werden oder durch Verwachsungen in dem Hohlraum des Mittelohrs beizufügen — all dies führt zu Hörverlust.

Chronische allergische Otitis media mit Erguss

Entwickelt in Verletzung des Abflusses von Fluid aus dem Mittelohrhöhle bei chronisch-entzündlichen Erkrankungen der Nase, Nasennebenhöhlen, akute respiratorische virale Infektion, allergische Erkrankungen, unzureichende Antibiotikatherapie bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Ohres.

Die wichtigsten Symptome der chronische allergische Otitis media mit Erguss

• Gefühl von Ohr Staus;

• Gefühl von «Transfusion» des Fluids in dem Ohr;

• Trübung und ziehen Trommelfell.

Chronische Klebstoff (slipnaty) Mittelohrentzündung

Die Krankheit ist mit längerer Stagnation im Mittelohrflüssigkeit von entzündlichen und beeinträchtigter Durchgängigkeit der Eustachischen Röhre die den Hohlraum des Mittelohrs oder der Nase verbunden ist. Es ist die Bildung von Bindegewebe Verwachsungen und Narbenbildung, die die Beweglichkeit der Gehörknöchelchen zu verletzen, wodurch die Schallleitung verringert wird.

Die Haupteigenschaften des Klebstoffs Otitis

Denke nicht, dass die Schmerzen im Ohr. wie laufende Nase, hielt sich ohne Behandlung. Achten Sie darauf, einen Arzt konsultieren, da das Anzugsverfahren kann die Infektion auf die tiefere Struktur der Ohren und das Gehirn ausgebreitet. Darüber hinaus gibt es eine Bedrohung für hochgradige Hörverluste.

Interne Otitis. Labyrinthitis

Faktoren, die interne Mittelohrentzündung:

• chronische Mittelohrentzündung;

• andere Infektionsherde (Hirnhautentzündung, Nebenhöhlenentzündung Sinusitis und t..);

Gleichzeitig Entzündung des Innenohrentzündung erfährt ein Labyrinth — eine Strukturkomponente der Cochlea, die das Innenohr ist. Infektion kann als Ergebnis der Ausbreitung der Entzündung des Mittelohrs oder der Bereich der Hirnhaut und hematogenically auftreten.

Share →