Migräne - ist keine Krankheit,

Durch eine Reihe von externen Faktoren und Gesundheit im Allgemeinen Migräne Krankheit kumulative verursacht. Daher ist eine rationale, langfristige und wirksame Strategie zur Vorbeugung von Migräne auf zwei Grundprinzipien der Gesundheitsprävention und die Beseitigung der Faktoren Provokateure basiert.

Frauen sind eher Kopfschmerzen leiden

Migräne ist eine Reihe von Symptomen, die Kopfschmerzen verursachen aufgrund längerer Verengung oder Erweiterung der Blutgefäße im Gehirn. Es gibt zwei Arten von klinischen sogenannten gemeinsamen Migräne und klassische Migräne. Migräne kommt aus dem Griechischen «hemikrania» wörtlich «Halbschädel»Typischerweise beginnt die Kopfschmerz in der Hinterkopfbereich und allmählich nach rechts, links oder vorderen Teil des Kopfes erweitert. Die Griechen gelungen, sie schaden nur einen halben Kopf…

Gewöhnliche Migräne dauert mehrere Stunden bis mehrere Tage. Es wird durch plötzliche Kopfschmerzen in der Stirn und hinter den Ohren gekennzeichnet und wird oft von Übelkeit, Erbrechen, Nebel in der Augen, Taubheit und Kribbeln in den Extremitäten begleitet. Allgemeine Schwäche, Lethargie Rede, beeinträchtigter Geruchssinn, Funken und Kreise vor meinen Augen: Klassische Migräne ist durch folgende Symptome vorausgegangen.

Das charakteristischste Merkmal der klassischen Migräne unscharf, wie in einem Nebel, Vision, die von wenigen Sekunden bis zu mehreren Stunden dauern kann.

Migräne betrifft Frauen drei bis vier Mal häufiger als Männer aufgrund der monatlichen Veränderungen in der Östrogenspiegel im Blut.

Aus physiologischer Sicht, Migräne Entlastungsventil, oder wenn Sie es vorziehen, Alarmanlage. Kopfschmerzen, unabhängig von der Art und Gründe für die dringenden, beharrlich, anspruchsvolle Signal Ihrer inneren Organe und Systeme der lebensbedrohlichen Überlast. Daher nicht verlassen, ohne die Aufmerksamkeit Kopfschmerzen weder uns selbst noch deine Verwandten, noch Ihre Kinder, ihre vielfältigen Ursachen zu analysieren und zu beseitigen die maximale Anzahl der möglichen Faktoren Provokateure.

Migräne-Kopfschmerz ist nicht in einer reinen Form der Krankheit und die Symptome sind gravierender internen Pathologien. Daher wird es als wirksam behandelt Migräne oder Kopfschmerzen, um die Steuer des Wagens ins Stocken geraten zu schieben.

Die Hauptfaktoren, Provokateure von Migräne

Niedriger Blutzucker, oder eine sogenannte Typ II Diabetes.

Chronischer Obstipation. Verstopfung und Migräne-Begleiterkrankungen. Befreien Sie sich von Verstopfung zu befreien, können Sie automatisch von einem anderen großen loswerden «Kopfschmerzen».

Wetter starke Prädisposition für Migräne-Kopfschmerzen. Als schnelle und unerwartete Tropfen ATMOS-Fern Druck Herz-Kreislauf-System hat keine Zeit, um die interne Blutdruck mit dem äußeren Atmosphärendruck synchronisieren. Als Ergebnis Gefäße erweitern, wenn ein starker Rückgang und schmal mit einem starken Anstieg der Atmosphärendruck, mit allen sich daraus ergebenden Folgen, einschließlich Migräne.

Mangel an Schlaf, sowie überschüssiges, kann Migräne verursachen. Chronischer Schlafmangel beeinträchtigt das Immunsystem und verursachen eine Kettenreaktion von Ereignissen im Körper, von denen ist ein Symptom Kopfschmerzen.

Smoking. Nikotin verengt die Blutgefäße, Kohlendioxid in der Tabakrauch ihrer expandierenden. In der Regel verengenden Wirkung von Nikotin ist nach der ersten Zigarette und stimulierende Wirkung von Kohlendioxid während des Tages deutlich. Und dann, und weitere Maßnahmen Zigaretten können eine Migräne-Attacke und ein Raucher und andere verursachen.

Koffein in Kaffee, Tee, Schokolade und Kreise in unmittelbarer Nähe des Kohlendioxid es Blutgefäße deutlich erweitert. Gewöhnt an eine Tasse Kaffee am Morgen zu reagieren, um das Fehlen «Doping» scharfe Verengung der Blutgefäße und… unerträgliche Kopfschmerzen.

Kater typischen Migräne mit Dehydratation und einer Verletzung der Salzhaushalt und damit Vasokonstriktion verbunden.

Produkte die Aminosäure Tyramin enthält: Fischkonserven, Hartkäse, Milchprodukte, Fleisch, Wurstwaren, fermentierte Lebensmittel, Gurken und Hefeteig. Die Gründe hierfür sind verschieden, ist der Effekt der gleiche Kopfschmerzen.

Medikamente. Schmerzmittel wie Aspirin, Acetaminophen, Ibuprofen und andere. Funds from Kopfschmerzen Hausmittel sind nicht nur wirkungslos für die Chronik, sondern kann auch den Schmerz, aus dem sie gemacht sind, erheblich verschlechtern.

Emotionaler Stress führt zu einer großen Freisetzung von Insulin, Adrenalin und Kortikosteroiden in der Herz-Kreislauf-System und fördert die Gefäßverengung bzw. Migräne.

Sight. Falsche Brillen oder Kontaktlinsen mit Hornhautverkrümmung, Sehvermögen unbedingt Migräne führen.

Zähne. Erkrankungen der Zähne und Zahnfleisch können Amalgamfüllungen Kopfschmerzen verursachen.

Enge Kleidung, vor allem Kragen und Krawatten, stören die Durchblutung und können Migräneattacken auslösen.

Umwelt. Schwüle, Hitze, Blendung, Lärm Auswirkungen auf die Sinneszentren, zusammen mit dem Stress von Unbehagen auslösen Migräne Mechanismus ähnlich Stress.

Hunger. Sharp Hunger in der Regel Anzeige Hypoglykämie provoziert Migräne.

Was zu tun ist?

Wie hat mit so viele Faktoren zu einer chronischen Migräne loswerden? Einfach. Erste, mit der Hilfe eines Spezialisten notwendig ist, um alle Ursachen der oben identifizieren, zu provozieren Migräne. Dann beseitigen die größtmögliche Anzahl von ihnen.

Sehen Sie, wie Migräne vorzubeugen Ihren Körper, eine Art von Signalüberlast. Wollen sich als Gewichte die Waage, einer nach dem anderen Faktoren Provokateure loszuwerden Migräne zu entfernen.

Und Wiederherstellung der Elastizität der Blutgefäße, wodurch die Möglichkeit von atherosklerotischen Symptome, normalisieren den Blutdruck und die Beseitigung der Hypoglykämie, kann erheblich die Wahrscheinlichkeit von Migräne-Attacken und deren Dauer und Intensität zu verringern.

Valentine Veresova

Foto von Oleg Dyachenko

Share →