Miesmuscheln in marinade Essigsäure

Miesmuscheln in marinade Essigsäure

Für die Marinade:

— 100 ml Wasser;

— 30 ml Essig (9%);

— 1 EL. l. Zucker;

— Gewürze.

Für die Kräuterbutter:

— 50 ml Pflanzenöl;

— . ½ Stunden A Paprika;

— 1 Knoblauchzehe.

Zunächst bereiten die Muscheln in Beizen. Tauen Sie sie bei Raumtemperatur, dann sauber von Schmutz und Algen mit einem scharfen Messer und die Bürste sorgfältig unter fließendem Wasser abspülen. Falten Sie dann in einen Topf geben, mit kaltem, sauberem Wasser, fügen Sie die Zitronenschale und ein paar Lorbeerblätter. Decken Sie die Schüssel mit einem Deckel und legte Feuer.

Mehrmals eine gute Mischung aus Muscheln, wie sie sich entfalten, fangen Sie das Fleisch mit einem Schaumlöffel.

Bereiten Sie die Marinade. Um dies zu tun, mischen Sie 100 ml kaltes abgekochtes Wasser aus dem Essig, Zucker und Gewürzen an ausgewählte (Nelken, Pfeffer, Ingwer) probieren. Zeigen Marinade in einer ruhigen Feuer und zum Kochen bringen.

Sobald der Zucker aufgelöst hat, vom Herd nehmen und abkühlen zu entfernen.

Gießen Sie die Marinade über das Fleisch von Schalentieren zubereitet und in den Kühlschrank für einen Tag. Nach dieser Zeit wird die Muscheln sind einsatzbereit. Vor dem Servieren gießen ihre Kräuterbutter.

Zu kochen, heizen das Pflanzenöl in einer Pfanne, fügen Sie die geschälten und zerdrückte Knoblauchzehe und Paprikapulver. Mischen Sie alles gut und cool.

Miesmuscheln mit Olivenöl mariniert

Dies ist eine schnelle Möglichkeit, Marinieren Muscheln. Für ihn ist die Notwendigkeit, die:

— 300 g gekochte Muscheln eingefroren;

— 100 ml trockener Weißwein;

— 1 Lorbeerblatt;

— Pfeffer.

Für die Marinade:

— 50 ml Olivenöl;

— 2 EL. l. Zitronensaft;

Share →