Lippen- und Gaumenspalte bei einem Kind

Lippen- und Gaumenspalte — Es ist relativ häufig Missbildungen bei Kindern. Wenn Lippenspalte (ein anderer Name — Lippen-Kiefer, heyloskhizis) Labrum Kind ist noch nicht vollständig ausgebildet ist, und es hat ein Tal, die oft auf die Nase, das Öffnen der Frontzähne (wodurch das Kind wie ein Kaninchen aussehen — daher der Name). Gaumenspalte (Gaumenspalten) — ein Defekt in dem der Himmel Kind wird nicht vollständig verschmolzen, und es hat eine Schlucht.

In einem durchschnittlichen Jahr rund 6.800 Kinder mit dieser Geburtsfehler geboren. Unter ihnen haben über 4.200 Kinder und Gaumenspalte, Lippen, und zur gleichen Zeit und in jeder 2.600 Kinder — isoliert Gaumenspalte.

Einige Kinder mit Lippen-Kiefer, gibt es nur ein kleines Tal in der Oberlippe, während andere, im Gegenteil, haben eine tiefe Kluft, die die oberen Zahnfleisch macht und erreicht den Boden der Nase. Lippenspalte kann entweder eine einzelne (one-way heyloskhizis) und zwei Seiten (Duplex heyloskhizis) den Mund des Babys sein.

Gaumenspalte kann den weichen Gaumen (das weiche Gewebe in der Rückseite des Gaumens) oder den harten Gaumen (der vordere Teil des Knochengewebes des Himmels) beeinflussen. Gaumenspalte kann auch einseitig und doppelseitig sein.

Diese Fehler in der Mundhöhle, sondern psychologische können die folgenden Probleme beim Kind verursachen:

  • Fütterung Probleme;
  • Ohr-Infektionen und Hörverlust;
  • Probleme mit der Sprache;
  • Zahnprobleme.

Manche Kinder haben nur eine Lippenspalte, einige — nur eine Gaumenspalte. In solchen Fällen werden diese Defekte als isoliert betrachtet. Aber in den meisten Fällen diese Fehler auftreten, zusammen, das heißt, das Kind sowohl eine Gaumenspalte und Lippen.

Verursacht Geburtsfehler

Geburtsfehler werden in der frühen Schwangerschaft gebildet wird, wenn es zur Bildung aller Organe des Fötus. Zum Beispiel, die Lippen des Kindes um das 6. Woche der Schwangerschaft, und der Himmel gebildet — bis zu 10 Wochen.

In ähnlicher Weise zu sagen, dass die Mängel ist ein Kind genannt wird, kann man nicht, aber es gibt einige grundlegende Gründe, die dazu führen kann dies geschehen kann:

1. Genetische Anomalien beim Kind — Gene — ein Teil des Kinderkörperzellen, die für die Bildung, das Wachstum und Funktionieren aller Organe des Babys verantwortlich sind. Wenn sie eine Art von Anomalie, ist die Entwicklung des Kindes in utero Fehler auftreten. Gene sind die Kinder von den Eltern übertragen.

2. Folsäuremangel bei Frauen vor der Schwangerschaft — Folsäure (Vitamin B9) — ist das einzige Vitamin, das helfen kann, zu schützen Sie Ihr Baby aus der Geburtsdefekte des Gehirns und Rückenmarks, insbesondere Spina bifida (die so genannten Neuralrohrdefekte). Folsäure verringert das Risiko von Defekten Lippe und Gaumenspalte um 25%.

3. Einnahme bestimmter Medikamente. Antikonvulsiva, wie während der Schwangerschaft.

4. Rauchen während der Schwangerschaft — Rauchen führt zu Mängeln in der Mundhöhle in 20% der Fälle, das ist unter den Top 5 Frauen mit der Geburt eines Kindes Lippen und / oder Gaumenspalte .

5. Alkohol zu trinken während der Schwangerschaft.

6. Liegende Infektion während der Schwangerschaft.

Prävention von Lippen-Kiefer-Gaumenspalte bei einem Kind

Natürlich, um zu verhindern, das Erscheinungsbild eines Kindes Geburtsfehler ist praktisch unmöglich. Aber es gibt einige Dinge, die die werdende Mutter machen können, um die Wahrscheinlichkeit, ein Kind mit Lippen- oder Gaumenspalte zu reduzieren:

1. Sorgfältig bereiten, sich ein Kind, durchlaufen eine vollständige medizinische Untersuchung, um sicherzustellen, dass Sie gesund sind, bevor Sie schwanger werden.

2. Vor Beginn der Schwangerschaft eine tägliche Vitamin mit Folsäure (400 mcg). Während der Schwangerschaft, müssen Sie ein Multivitaminpräparat für schwangere Frauen mit 600 Mikrogramm Folsäure zu wählen.

3. Wenn eine Frau irgendwelche Medikamente (zum Beispiel für die Behandlung von chronischen Krankheiten wie Diabetes mellitus), sie sollten mit Ihrem Arzt die Sicherheit dieser Medikamente für die Entwicklung des Fötus zu diskutieren, und (wenn möglich), um die Dosis von Medikamenten zu verringern. Ihr Arzt kann die Medikamente zu einem anderen Medikament, das während der Schwangerschaft sicherer ist gemacht zu ändern.

4. Nicht rauchen, alkoholische Getränke, keine Drogen zu nehmen.

5. So bald wie möglich, einen Gynäkologen an der Geburtsklinik regelmäßig registrieren, Arzt und befolgen Sie alle darin enthaltenen Empfehlungen und treffen alle erforderlichen Tests.

Die Behandlung von angeborenen Defekten

In den meisten Fällen sind angeborene Defekte in der Mundhöhle chirurgisch behandelt. Insbesondere wird ein Vorgang, um ein Lippen entfernen wird üblicherweise für einen Zeitraum von 10 bis 12 Wochen nach der Geburt durchgeführt. Chirurgische Behandlung von Gaumenspalte ist in der Regel zwischen dem 9. und 18. Lebensmonat statt.

Neben der Operation wird das Kind auf die Behandlung in der Gruppe folgende Spezialisten unterziehen:

  1. Kinderarzt — Arzt mit Spezialausbildung für Kleinkinder und Kinder kümmern.
  2. Plastischer Chirurg — ein Arzt, der nicht nur beseitigt die kosmetische Defekte, sondern auch sehen, wie ihr postoperative Heilung und Funktionieren.
  3. Kinderzahnarzt — ein Zahnarzt mit speziellen Ausbildung für die Zähne von Säuglingen und Kindern zu kümmern.
  4. Kieferorthopäden — ein Zahnarzt, der Defekte der Zähne entfernt und richtet Zähne mit geschweiften Klammern und andere Methoden.
  5. HNO-Arzt (HNO) — ein Arzt, der Probleme mit der Ohren, Nase und Hals behandelt, führt eine Umfrage auf der Ebene von Hörverlust und, falls erforderlich, wählt ein Hörgerät.
  6. Rede — ein Mann, spezialisiert in der Behandlung von Problemen mit der Sprache.
  7. Arzt-Genetiker — Doktor, der Geburtsfehler und andere genetische gesundheitlichen Problemen, auf der Grundlage der Familiengeschichte der Krankheit.

Erbliche Birth Defects

Es ist bewiesen, dass die Geburtsfehler der Mundhöhle können vererbt werden. Wenn Sie mit einer Lippen- oder Gaumenspalte haben Familienmitglieder, dann deutlich erhöht haben das Risiko, ein Kind mit solchen Problemen.

Wenn Ihre Familiengeschichte der Geburt von Kindern Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. oder, wenn Sie bereits ein Kind mit einem solchen Defekt, bevor sie wieder schwanger, um ein Genetiker zu konsultieren, um herauszufinden, was ist die Wahrscheinlichkeit der Geburt eines weiteren Kindes mit Mängeln der Mundhöhle müssen. In der Regel ist diese Wahrscheinlichkeit etwa 5%.

In Verbindung stehende Artikel nach Thema:

Share →