Lesson One. Einführung in Schach.

Welche Spiele wissen Sie, wie man spielt? Natürlich, eine Vielzahl! Vielleicht sogar Schach spielen — Eltern lehrten.

Echte es stellt sich heraus Sie nicht sehr gut sind. Dad Beat ist nicht möglich.

Keine Sorge! Wenn Sie dieses Buch lesen — mit dem Papst einfach zu handhaben.

Wo fangen wir an? Mit einer Einführung in dieses alte Spiel. CHESS in einem wunderbaren Land geboren vor 2000 Jahren namens Indien.

Der Name des Spiels ist sehr geheimnisvoll, aber in russischer Sprache ist einfach genug. «Shah» — ist König und «Mat» — das ist das Ende. Insgesamt stellt sich heraus, «das Ende des Königs.»

Indian Shah Der König war sehr angetan von diesem Spiel und spielen sie den ganzen Tag und Nacht. Und als er von den Gästen aus anderen Ländern besucht wurde, der Schah gab ihnen auf jeden Fall ein Schachspiel.

Im Laufe der Zeit Schach auf der ganzen Welt verteilt, und jetzt in diesem wunderbaren Spiel ist auf der ganzen Welt gespielt. Lange reiste Schach in Russland. Zwischen Indien und Russland hohen Bergen und weiten Wüsten.

Daher ist in unserem Land lieben Gäste Schach musste auf die Schiffe über die Meere und Ozeane schwimmen, Boote.

Hier ist ein Schachbrett. Das Schlachtfeld von schwarzen und weißen Zellen. Insgesamt 64 an Bord — 32 weiße und 32 schwarze.

Entlang der Kanten der Platte an der oberen und unteren Buchstaben und Zahlen auf der rechten und linken Seite.

Wie Sie das Brett zu setzen? Sie müssen eine wichtige Regel zu erinnern: Feld A1 muss in dem, der unter dem linken Ellenbogen mit weißen Figuren spielt, ist es immer schwarze Farbe (!).

Die Zahlen wollen immer noch in seiner Schachfeld schlafen, und Sie können nicht warten, um sie einzuladen, kennen zu lernen. Big Anfrage — verweist auf die Zeichnungen mit großem Respekt. Das ist kein Spielzeug!

Unter ihnen sind der wirkliche königliche Dame. Lee schüttelt Schach, und sie wiederum, und begann sofort auf den Tisch, nicht auf die Gestalt lief und fiel zu Boden. In dem Fall von den Majestäten Krone fliegen kann. Dann, wenn das Spiel wird schwierig sein, herauszufinden, wo der König, die Königin und wo.

Elephant verlieren Teil der Helm und sich wie ein Bauer, und das Pferd die Ohren und Mähne zu verlieren und nicht zu bekämpfen Ihr Begleiter, und Nag-Wasserträger.

Schachfiguren

In diesem Artikel werden Sie über die Hauptfiguren lernen Gesichter aller Schachschlachten. Natürlich ist dies Schachfiguren gibt es sechs verschiedene Arten: der König, Dame, Turm, Läufer, Springer und Bauern. In zwei Sätzen von jeweils der Anwärter. Versuchen zu erraten, was es ist? Natürlich, schwarz und weiß.

Die beiden rivalisierenden Schach: einer von ihnen — den weißen Steinen, die andere — schwarz. Jeder der Gegner zu 16 Stück — ein König, eine Dame, zwei Runden, zwei Elefanten, zwei Ritter und acht Bauern.

Share →