Leistenbruch

Hernia Vorsprung Ausgang oder eine Orgel aus dem Hohlraum, wo es sich befindet, durch eine angeborene oder erworbene Öffnung. Es gibt viele Arten von Hernien. Die meisten ihrer Namen anstelle Austrittspunkten (zB Leistenbruch), einige — mit dem Namen ihres Arztes (zB Richter Hernie) beschrieben. Die häufigsten Arten sind: Leistenbruch, bei dem der Bruchsack in den Leistenkanal; Oberschenkel — Bruchsack entlang geht große Gefäße an die Innenseite des Oberschenkels an der Austrittsstelle der Gefäße der Bauchhöhle; Nabel- — Bruchsack geht durch den Nabelring oder Austrittsstelle des Plazentagefäße; Zwerchfell — Bruchsack durch das Loch in der Membran; abdominal — als Folge von Verletzungen Bauchwand, wenn die Muskelschichten nicht vollständig erholt.

Eine Hernie geschieht in der Bauchhöhle, wenn der Bruchsack aus beispielsweise durch die Ischias Foramen; diese Hernien sind selten und von geringer Bedeutung. Der Leistenbruch ist angeborene und erworbene. Angeborene beruht «Schwächen», Oder potenzielle Bruchpforte, bestehende von der Geburt.

Einige Hernien mögen Recht haben, andere nicht können. Die meisten der irreduziblen Leistenbruch verletzt und verursacht ähnliche Symptome von Darmverschluss Symptome. Der Bruchsack kann klein oder Dickdarm, Blase, Eierstock oder Bauchfellfalte sein.

Leistenbruch. Während der embryonalen Entwicklung der Hoden bei Knaben nach und nach steigen aus dem Bauch durch den Leistenkanal in den Hodensack. Da das Absenken Ei zieht einen Teil des Bauchfells — vaginale Tasche, die in den meisten Fällen wächst. Jedoch führt seinen Spalt zur Bildung von angeborenen Hernie oder erzeugt potentielle Bruch. In gewissem Umfang ist ein ähnlicher Prozess auch bei Frauen beobachtet, und ist mit dem Ligamentum der Gebärmutter verbunden.

Leistenbrüche sind direkte oder schräg, je nachdem wo die geschwächte Wand der Bauchhöhle.

Leistenbruch-Patienten klagen über ein Gefühl von Schwere im Magen, die das Aussehen der Schwellung in der Größe in der Leistengegend, die in der Rückenlage wird ausgeblendet. Es scheint, ist es normalerweise bei einer Spannung oder Husten. Typische Beginn — von Schmerzen nach Heben von Lasten oder Spannung und dann (einige Tage) die Entstehung von Blasen.

Brucheinklemmung. Durch die Begrenzung der Blutfluss zum Darm gebrochen benachteiligten Gebiet, und nekrotischen Wand. Dieser Teil des Darms zu entfernen.

Lebensfähige Ende zusammengenäht und verringern ein in die Bauchhöhle.

Schenkelhernie immer erworben; die Art der Störungen und Symptome ähnlich einem Leistenbruch. Abdominale Hernien wird in der Regel durch eine Infektion von Wunden des Bauches verursacht. Manchmal kann der Bruch sehr groß und schwer sein; ihre Symptome — Entzündungen und Schmerzen. Wenn Beschränkungen sind starke Schmerzen, Schwellungen es schmerzhaft wird.

Nabelbruch — Symptome sind ähnlich wie die Symptome von Bauchbruch.

Zwerchfellhernie ist sowohl angeborenen und erworbenen. Gates dient oft als die Öffnung der Speiseröhre (Ösophagus-Einstiegspunkt in die Bauchhöhle). Bruchsack enthält in der Regel nur den Magen. Andere Zwerchfellhernie treten in Orten, wo es war eine Botschaft im Embryo zwischen der Brust- und Bauchhöhle. Die oben Hernie — Geburt.

Traumatische Hernien in den schwächsten Gebieten der Membran auftreten — der Dom und das Lendenteil. Zwerchfellbruch tritt immer auf der linken Seite, wie die Leber schützt die rechte Seite der Membran. Symptome dieser Hernien sind unsicher, abhängig von den Behörden, kommt durch die Bruchpforte, und es gibt Magen-, Herz- und Atemtyp. Wenn Magen — die einzige Stelle, die in der Brusthöhle war, klagt über Schmerzen des Patienten, Druckgefühl in der Brust, begleitet von Übelkeit und Erbrechen. Aufgrund der Kompression der Magenöffnung Ring kann ein Geschwür entwickelt.

Es können Symptome von Darmverschluss sein. Die Diagnose basiert auf Röntgenuntersuchung nach der Einnahme der Medikamente, Barium (Kontrastmittel) basiert.

Behandlung. In jeder Art von Hernie Operation erforderlich ist, denn es gibt immer die Gefahr einer Verletzung. Die Behandlung besteht darin, den Herniensack zu entfernen. Sein Gehalt zu reduzieren ein in die Bauchhöhle. Bruchpforte geschlossen ist, die Zusammenführung der Muskulatur und den Wiederaufbau Muskelschichten.

Wie gut behandelt und Leistenbruch. In einigen Fällen ist der Mangel so groß, dass man muss es anstelle mit einem Fußteil der Faszie neu bepflanzen.

Nabelbruch — Symptome sind ähnlich wie die Symptome von Bauchbruch.

Zwerchfellhernie ist sowohl angeborenen und erworbenen. Gates dient oft als die Öffnung der Speiseröhre (Ösophagus-Einstiegspunkt in die Bauchhöhle). Bruchsack enthält in der Regel nur den Magen. Andere Zwerchfellhernie treten in Orten, wo es war eine Botschaft im Embryo zwischen der Brust- und Bauchhöhle. Die oben Hernie — Geburt. Traumatische Hernien in den schwächsten Gebieten der Membran auftreten — der Dom und das Lendenteil. Zwerchfellbruch tritt immer auf der linken Seite, wie die Leber schützt die rechte Seite der Membran.

Symptome dieser Hernien sind unsicher, abhängig von den Behörden, kommt durch die Bruchpforte, und es gibt Magen-, Herz- und Atemtyp. Wenn Magen — die einzige Stelle, die in der Brusthöhle war, klagt über Schmerzen des Patienten, Druckgefühl in der Brust, begleitet von Übelkeit und Erbrechen. Aufgrund der Kompression der Magenöffnung Ring kann ein Geschwür entwickelt.

Es können Symptome von Darmverschluss sein. Die Diagnose basiert auf Röntgenuntersuchung nach der Einnahme der Medikamente, Barium (Kontrastmittel) basiert.

Wir erinnern Sie daran, dass kein Gegenstand oder Website wird nicht in der Lage, eine korrekte Diagnose zu machen. Wir brauchen einen Arzt konsultieren!

Share →