Leistenbrüche bei Männern: Behandlung

Jedes menschliche Leben ist voll von täglichen Veranstaltungen, Geschäftstreffen und Familienfreuden. Sie haben keine Zeit, die Aufmerksamkeit auf Gesundheitsprobleme zu zahlen, vor allem, wenn es um empfindliche Teile des Körpers kommt. Viele wollen nicht ignorieren «schlecht», ihre Krankheit für eine lange Zeit, die in der Zukunft führen kann ernste Krankheit zu verstecken sie.

Leistenbruch — verstärkt in den Hohlraum des Leistenkanals der Bauchhöhle. Bei Männern ist es häufiger als bei Frauen. Dies ist auf die besondere Struktur.

Groin und Bindegewebe in Männer sind nicht so flexibel und stark wie die weibliche Hälfte, so dass die Bruchsack kann ein Teil des Darm, Netz oder Blase sein.

Bevor wir die Frage nach der Leistenbrüche bei Männern betrachten, Behandlung dieser Krankheit, sollte mit der Klassifizierung von Hernien umzugehen. Es hängt von dieser Behandlungsmethode. Leistenbrüche werden in angeborene und erworbene unterteilt.

Es ist auch eine Leistenhernie kann klemmten und neuschemlennoy werden.

Angeborene Hernie

Angeborenen Hernien auftreten, wenn einer der Prozesse des Peritoneums völlig überwachsen und der Hohlraum hat eine freie Verbindung mit dem Hohlraum des Peritoneums. Im Anschluss an diese gebildet angeborenen Leistenhernie, bei dem der Prozess des Peritoneums ein Bruchsack. Angeborenen Leistenbrüche machen den größten Teil von Hernien bei Kindern (fast 90%), wie sie bei Erwachsenen (über 12%).

Erworbenen Hernien

Erworbenen Hernien, die wiederum auf dem Spieß aufgeteilt (Bruchsack Vorsprung durch den äußeren Leistengrube passiert), Direkt (Bruchsack Vorsprung durch den inneren Leistengrube gelangt) und kombiniert. Wenn sie kombiniert Hernie tritt an einer Seite zur Bildung einer Anzahl von getrennten Bruchsack, die eine Kombination aus direkter und Schrägbrüche, die nicht miteinander kompatibel sind.

Leistenbruch bei Männern: Ursachen

Der wichtigste Faktor bei der Entwicklung einer Hernie ist eine angeborene Konstitution des Körpers. Ein Vertreter kann den Charakter einer kleinen Öffnung des Leistenkanals haben, und das andere, es viel breiter sein kann. Das gleiche kann über die Stärke des Bindegewebes und Muskel gesagt werden.

Auf dieser Grundlage wird die Gefahr einer Leistenhernie hängt von der Struktur des männlichen Körpers.

Zusätzlich gibt es eine genetische Prädisposition für diese Krankheit. Wenn sein Vater behielt diese Krankheit kann der Sohn erben, aber es entwickelt sich nur in Gegenwart von zusätzlicher Faktor — Last. Es kann als körperliche Belastung und einem schlimmen Husten zu handeln.

Probleme Stuhlgang kann auch bewirken, die Ausgabe der inneren Organe in der Leistentasche Verstopfung erhöhten intraabdominellen Druck.

Leistenbruch bei Männern: Diagnose

Die Hauptdiagnoseverfahren ist eine regelmäßige Kontrolle. Während der Konsultation untersucht der Arzt den Patienten in horizontale und vertikale Position, bietet engere Husten. Zu diesem Zeitpunkt wird der Fachmann genau beobachten den Wechsel der Bruchsack, die Möglichkeit, ihre Ausübung sowie bestimmt den Inhalt.

Es ist wichtig, dass ein Leistenbruch bei Männern wurde von anderen Pathologien wie Hüft- oder Leistenbruch Wasserbruch (Hydrozele) unterschieden. Wenn Schwierigkeiten bei der Diagnose Rückgriff auf Ultraschall.

Leistenbruch bei Männern: Auswirkungen

Wenn Sie vermuten, dass die Entwicklung einer Leistenbruch, sollte der Mann sofort in die Klinik zu gehen. Die Tatsache, dass die Krankheit nicht zu besorgt sein, aber es bedeutet nicht, sicher für die Krankheit.

Hernie kann jederzeit erweitert werden, um Komplikationen

Verletzung von Leistenbruch bei Männern gilt als gefährliche Komplikation, die plötzlich und sogar tödliche entwickelt!

Share →