Leberzirrhose. Folk Heilmittel für die Behandlung von

Leberzirrhose. Folk Heilmittel für die Behandlung von

Zirrhose – Schwer progressive Krankheit, die durch den Verlust von Leberparenchym mit kompletten Umbau der Architektur der Gewebe, die zur Entwicklung der intrahepatischen Blutungsstörungen, Galle, Splenomegalie, Leberversagen führt auszeichnet.

Die erste Leberzirrhose wurde in der venezianischen Senators, Amateur trinken gefunden, erlitt einen Anstieg im Magen und Verdauungsstörungen. Nach seinem Tod zeigte die Autopsie wesentliche Dichtung Leber, vergrößerte Milz und Flüssigkeit im Abdomen (Aszites). Ähnliche Veränderungen wurden in ein chronischer Alkoholiker 47 Jahre gefunden Laennec (Frankreich, 1819). In diesem Zusammenhang wurde die Krankheit Alkoholzirrhose gestattet. Laennec oder Krankheit. Später, im Jahre 1842 gegründet Link Leberzirrhose und chronische Hepatitis.

Im Jahre 1875 beschrieben Gano den Fall von Leberzirrhose, die in Volumen deutlich erhöht wurde. Seit dieser Zeit haben wir begonnen, zu berücksichtigen, dass es zwei Arten der Krankheit: Leberzirrhose Volumenreduktion (Atrophie) und Leberzirrhose mit zunehmendem Volumen (hypertrophe).

Zirrhose, morphologisch, in das folgende geteilt Kategorie. Portal, Gallen. gemischt.

Klinik Krankheit abhängig vom Stadium des Verfahrens und der Geschwindigkeit der Entwicklung von Symptomen. In den meisten Fällen die Beschwerde Müdigkeit, Schwäche, Appetitlosigkeit, Übelkeit, besonders nach dem Essen, Juckreiz, Blähungen, Durchfall, trüber Urin, Gelbsucht. Da die Symptome der Leberzirrhose entwickeln aktiv portale Hypertension. Aszites, Speiseröhre und Magen-Adern geweitet sind, Venen und Bauchwand («cirsomphalos»), Doppelpunkt (Hämorrhoidalvenen). Erscheinen geschwollene Füße, Taille, Bauchwand, als Folge der Protein-Stoffwechsel-Erkrankungen, und die Notwendigkeit, deutlich (bis zu 1 bis 1,5 g pro Tag) zu begrenzen die Verwendung von Salz, das Wasserrückhaltevermögen fördert.

Entwickeln Blutung Zahnfleisch, Nasen, Hämorrhoiden, Ösophagusvarizen.

Leberzirrhose durch Ultraschalldiagnostik diagnostiziert. Die genaueste Methode strebt Biopsie Leber. Fibrogastroduodenoskopie Es zeigt den Zustand der Adern der Speiseröhre.

Leberzirrhose ist schwierig, Behandlung. Im Grunde ist es eine Reihe von therapeutischen Maßnahmen bei der Verringerung der Symptome der Krankheit abzielen, und die Aussetzung der Entwicklung von Leberzirrhose. Um schädliche Giftstoffe aus dem Blut zu entfernen, um Zeit in letzter Instanz «künstliche Leber». d.h. insbesondere ziemlich komplexe Vorrichtungen, in denen das Blut aus dem Patienten und dem nach der Entfernung von toxischen Stoffen in die Blutbahn. In der aktiven Phase der Behandlung in einem Krankenhaus. Split Mahlzeiten. täglich 5-6 mal am Tag. Vollständig zu beseitigen Alkohol.

Kurse Vitamin (Vitamin B, A, D, Folsäure, Ascorbinsäure, Cocarboxylase). Maximalbegrenzung der körperlichen Aktivität. So sollten beispielsweise auch Patienten mit geringer Aktivität des Prozesses mindestens 12.00 im Bett pro Nacht. Nützlich Atemübungen.

Es muss genügend Flüssigkeit täglich um 2 Liter (Wasser, bestehend aus Gemüse und Fruchtsäfte, Suppen, Milch, etc.) sein. müssen öfter trinken, kleine Portionen von 2-3 trinkt zu einem Zeitpunkt.

Vorbeugende Maßnahmen infektiöser und toxischer Hepatitis, Fettleber, Cholelithiasis, Trunkenheit, Alkoholismus: bei der Prävention und Behandlung von Krankheiten, die zu einer Leberzirrhose führen, wie zum Beispiel ausgerichtet.

Spa-Behandlung besser, früher beginnen und systematisch durchgeführt in Yessentuki, Carlsbad, Truskavets.

Share →